+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Steuern und Gbr

Diskutieren Sie mit über: Steuern und Gbr im Die Steuerlichen Aspekte Forum; Hallo Zusammen, ich habe mal ein paar Fragen was die Steuern bei der Gbr betrifft. Ich schieße mal direkt mit meinen Fragen los : Wann und wie muss eine Gbr Steuern abführen? Genauso wie bei den anderen Unternehmen müssen die ...


  1. #1
    Alex

    Steuern und Gbr

    Hallo Zusammen,

    ich habe mal ein paar Fragen was die Steuern bei der Gbr betrifft.

    Ich schieße mal direkt mit meinen Fragen los :

    Wann und wie muss eine Gbr Steuern abführen?

    Genauso wie bei den anderen Unternehmen müssen die Gbr ja auch ihre Steuern zahlen. Muss man als Gbr die Steuern abführen oder müssen die Gesellschafter den erwirtschafteten Gewinn auf ihrer privaten Steuererklärung als "Sonstige Einkünfte" eintragen?

    Gibt es hier einen steuerfreibetrag für die Gesellschafter der gbr ?

    Wenn die Einkünfte unter dem Freibetrag liegen, ist es auch nicht notwendig, sie in der Steuererklärung zu erwähnen, richtig? Damit Finanzamt dies ja auch überprüfen kann.

    Was muss man alles in BEzug auf die Steuern dokumentieren ?

    Was muss man an das Finanzamt einreichen ?

    Sind jetzt viel Fragen auf einmal aber wäre nett wenn ihr mir diese kurz beantwortet.

    Dankeschlön!

  2. #2
    Hallo, Alex

    auch eine GbR (Gesellschaft Bürgerlichen Rechts) ist eine Körperschaft. Für diese Tätigkeit benötigst du eine Gewerbeanmeldung.

    Du kannst entscheiden, ob due Umsatzsteuerbefreiung haben wilst oder nicht.

    Du übst deine Tätigkeit und musst am Ende des Jahres deine Steuererklärung abgeben.

    Das Finanzamt wird aber vorher dir einen Fragebogen senden, den du auszufüllen hast.

    Dort musst auch deine Porognose über die zu erwartenden Umsätze abgeben und danach musst du zunächst jeden Monat eine Umsatzsteuervoranmeldung beim Finanzamt vornehmen.

    Nach einem Jahr wird das Finanzamt entscheiden, wie oft du im jahr deine Umsatzsteuervoranmeldung abegebeb musst.

    Das Finanzamt entscheidet anhand der im ersten jahr ermittelten Umsätze, ob du ein Mal pro Monat oder ein Mal pro Quartal oder ein Mal pro Jahr deine Umsatzsteuervoranmeldung machen musst.

    Die Steuern hängen auch von deinen persönlichen Verhältnisseb ab.

    Alle deiner Einnahmen werden zusammen gerechnet und die Steuer erhoben.

    Wenn die Steuern im ersten Jahr erheblich waren, musst du für das laufende Jahr Steuervorauszahlungen an das Finanzamt leisten, die du am Ende des Jahres mit deiner Steuererklärung verrechnen kannst.

    Falls du zu viel Vorauszahlungen geleistest hast, bekommst du die zu viel gezahlten Steuern erstattet.

    Falls zu wenig dann musst du nachzahlen und die Vorauszahlungen für das ncäshte Jahr werden dann höher.

    Gruß

+ Antworten + Neues Thema erstellen

Ähnliche Themen

  1. Existenzgründer und Steuern
    Von Bobo im Forum Die Steuerlichen Aspekte
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.12.2011, 02:36
  2. Auflistung aller Steuern
    Von Sunny im Forum Die Steuerlichen Aspekte
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.12.2011, 01:12
  3. Steuern bei Hausverkauf
    Von Alex im Forum Die Steuerlichen Aspekte
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.11.2011, 21:41
  4. Ausbildung und Steuern
    Von Zohan im Forum Die Steuerlichen Aspekte
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.10.2011, 22:34
  5. Rentenalter und Steuern
    Von Sunny im Forum Die Altersvorsorge
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.09.2011, 17:52

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

steuerfreibetrag gbr

gbr steuer

steuern gbr

gbr und steuern

gbr steuerfreibetrag

steuern bei gbr

gbr steuern zahlen

gbr steuern

welche steuern muss eine gbr zahlensteuerfreibetrag bei gbrsteuerfreibetrag für gbrsteuern der gbrgbr steuergrenzesteuern einer gbrsteuern für gbrwelche steuern gbrsteuern bei einer gbrwelche steuern bei gbrsteuergrenze bei gbrwieviel lohnsteuer muss ich bei einer gbr abführensteuern in der gbrsteuer gbrwieviel steuern muss eine gbr zahlen steuerfreibeträge bei gbrwieviel steuern muss man abführen bei persönlichem steuersatz von 20

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •