30 Jahre nach Harrisburg: US-Regierung genehmigt neue Atomreaktoren

Dieses Thema im Forum "Ausland" wurde erstellt von Newsmaster, 14.02.2012.

  1. #1 Newsmaster, 14.02.2012
    Newsmaster

    Newsmaster Aktuelle Informationen

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    4.263
    Zustimmungen:
    0
    Die US-Regierung hat 30 Jahre nach dem Atomunglück im Atomkraftwerk „Three Mile Island“ in Harrisburg erstmals wieder einen Kernkraftwerksbau genehmigt. Das Kraftwerk soll bis zu 25.000 neue Arbeitsplätze schaffen und über 14 Milliarden Dollar teuer sein. So erteilte die Regulierungsbehörde NRC am Donnerstag in Washington die Lizenzen, damit das Unternehmen Southern Company sein bestehendes Kernkraftwerk Vogtle in Georgia erweitern kann.

    Quelle
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

30 Jahre nach Harrisburg: US-Regierung genehmigt neue Atomreaktoren

Die Seite wird geladen...

30 Jahre nach Harrisburg: US-Regierung genehmigt neue Atomreaktoren - Ähnliche Themen

  1. SAP will in den nächsten Jahren hunderte Autisten einstellen

    SAP will in den nächsten Jahren hunderte Autisten einstellen: Für Autisten ist es schwer, auf dem regulären Arbeitsmarkt eine Arbeit zu finden, und das obwohl sie sehr genau, hochspezialisiert und auch...
  2. Porsche plant 8000 neue Mitarbeiter in den nächsten 8 Jahren

    Porsche plant 8000 neue Mitarbeiter in den nächsten 8 Jahren: Während andere Firmen und Konzerne Sparprogramme ins Leben rufen, Standorte schließen und Stellenstreichungen vornehmen, sieht die Lage bei...
  3. Strafen für Banker könnten nach Schäuble bis zu fünf Jahre Haft bedeuten

    Strafen für Banker könnten nach Schäuble bis zu fünf Jahre Haft bedeuten: Für Manager von in der Krise steckenden Banken und Versicherungen wird es wohl künftig ungemütlich. Finanzminister Wolfang Schäuble denkt offenbar...
  4. Abwanderung aus dem Osten führt in den nächsten Jahren zu Vollzeitbeschäftigung

    Abwanderung aus dem Osten führt in den nächsten Jahren zu Vollzeitbeschäftigung: Laut Prognosen des Ifo-Instituts Dresden wird es in rund zehn Jahren in den neuen Bundesländern Vollbeschäftigung geben. Jedoch sind dafür weder...
  5. AMD Finanzchef Thomas Seifert verlässt Unternehmen nach nur drei Jahren

    AMD Finanzchef Thomas Seifert verlässt Unternehmen nach nur drei Jahren: Der Chiphersteller AMD konnte unter der Führung von Thomas Seifert wieder in die schwarzen Zahlen rutschen. Dennoch verlässt Seifert, der...