335 Millionen Dollar Strafe wegen Rassismus-Vorfall bei Bank of America-Tochter

Dieses Thema im Forum "Banken" wurde erstellt von Newsmaster, 23.12.2011.

  1. #1 Newsmaster, 23.12.2011
    Newsmaster

    Newsmaster Aktuelle Informationen

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    4.263
    Zustimmungen:
    0
    Ein Tochterunternehmen der Bank of America soll von schwarzen und lateinamerikanischen Kunden deutlich mehr Zinsen verlangt haben, als sie es bei weißen Kunden getan hatte. Davon ist nun das US-Justizministerium nach jahrelangen Ermittlungen überzeugt. Aufgrund dieser Rassismus-Vorwürfen soll die Tochterfirma Countrywide nun die Rekordstarfe von 335 Millionen Dollar, umgerechnet 257 Millionen Euro, bezahlen. Mehr als 200.000 Kreditnehmer seien über die Jahre davon betroffen gewesen.

    Quelle
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: 335 Millionen Dollar Strafe wegen Rassismus-Vorfall bei Bank of America-Tochter
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Rassistische Vorfälle 2009 Amerika

    ,
  2. vorfall rassismus in amerika

Die Seite wird geladen...

335 Millionen Dollar Strafe wegen Rassismus-Vorfall bei Bank of America-Tochter - Ähnliche Themen

  1. Facebook-Managerin Sandberg bekommt 26,2 Millionen Dollar

    Facebook-Managerin Sandberg bekommt 26,2 Millionen Dollar: Der Gründer des sozialen Netzwerks Facebook, Mark Zuckerberg, erhielt im letzten Jahr ein Gehalt von nur 500.000 Dollar. Künftig wird er sogar...
  2. Citigroup einigt sich mit Klägern auf Vergleich in Höhe von 730 Millionen Dollar

    Citigroup einigt sich mit Klägern auf Vergleich in Höhe von 730 Millionen Dollar: Das wird teuer für die Großbank Citigroup. Da sich die Investoren von der Bank hinters Licht geführt sahen, muss die Citigroup nun einen teuren...
  3. Ehemalige RIM-Doppelspitze bekommt 4,8 Millionen Dollar Abfindung

    Ehemalige RIM-Doppelspitze bekommt 4,8 Millionen Dollar Abfindung: Blackberry-Hersteller RIM steckt zwar in die Krise. Für die zurückgetretenen Chefs Balsillie und Lazaridis sprang dennoch eine millionenschwere...
  4. Facebook kauft Patente für rund 550 Millionen Dollar

    Facebook kauft Patente für rund 550 Millionen Dollar: Für rund 550 Millionen Dollar hat das Sozialnetzwerk Facebook kurz vor dem geplanten Börsengang nochmals zahlreiche Patente von Microsoft gekauft....
  5. Ex-Chef von Solar Millenium fordert 265 Millionen Dollar Schadenersatz

    Ex-Chef von Solar Millenium fordert 265 Millionen Dollar Schadenersatz: Der ehemalige Chef von Solar-Millennium Utz Claassen fordert rund 265 Millionen Dollar Schadenersatz vom insolventen Kraftwerksentwickler. Grund...