41 Millionen Menschen stehen in Arbeit in Deutschland

Dieses Thema im Forum "Arbeit & Arbeitgeber" wurde erstellt von Newsmaster, 03.01.2012.

  1. #1 Newsmaster, 03.01.2012
    Newsmaster

    Newsmaster Aktuelle Informationen

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    4.263
    Zustimmungen:
    0
    2011 ist die Beschäftigung in Deutschland auf einen neuen Rekordwert geklettert. 41,04 Millionen Menschen hatten demnach im Schnitt im vergangenen Jahr Arbeit. Seit der Wiedervereinigung gab es einen solchen Wert noch nie. Man erwartet auch in diesem Jahr, daß die Zahl der Erwerbstätigen zunehmen wird. Jedoch wird sich die sich anbahnende Konjunkturflaute bemerkbar machen.

    Quelle
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Unregistriert, 03.01.2012
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Hallo,

    dieser Beschäftigungsaufschwung wird leider konterkarriert durch den grassierenden Billiglohnsektor, Stichwort prekäre Beschäftigung.
    Von dem Boom kommt also nicht so viel in den Geldbeuteln der arbeitenden Bevölkerung an - die Löhne in der BRD sind in Wahrheit seit Jahren rückläufig (Befristung, Leiharbeit, Werksverträge, kalte Steuerprogression, erhebliche Inflation in bestimmten Warengruppen, z.B. Energie...).
     
  4. #3 Geld-Luxx, 03.01.2012
    Geld-Luxx

    Geld-Luxx Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.10.2011
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Sehr gut kommentiert! Denn Statistik ist eben relativ :rolleyes:
     
  5. #4 Pop Rocks, 04.01.2012
    Pop Rocks

    Pop Rocks Gast

    Auch die Inflation spielt dabei eine große Rolle. 2 Prozent Lohnerhöhung sind eben nichts, wenn die Inflation um 2,4 Prozent steigt. Somit hat man real 0,4 Prozent weniger im Geldbeutel.
     
  6. #5 c.hartmann68, 04.01.2012
    c.hartmann68

    c.hartmann68 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.12.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Genau so sieht es aus...Solche Statistiken werden einfach nur schön gemalt..Dass sich aber immer mehr Bürger mit weniger Gehalt zufrieden geben müssen, ist dabei egal..
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Unregistriert, 05.01.2012
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Nur was will man tun... die Löhne steigen nicht so wie sie es sollen aber die Preise ziehen trotzdem immer mehr an.
     
  9. jamuel

    jamuel Benutzer

    Dabei seit:
    10.09.2011
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Die hohen Beschäftigungszahlen sagen zudem nicht automatisch etwas über die Zufriedenheit der Menschen in ihren Positionen aus. Zudem ist nicht klar ob die Menschen wirklich Tätigkeiten ausüben die ihren wahren Qualifikationen entsprechen.
     
Thema:

41 Millionen Menschen stehen in Arbeit in Deutschland

Die Seite wird geladen...

41 Millionen Menschen stehen in Arbeit in Deutschland - Ähnliche Themen

  1. Weltbank warnt: Millionen Menschen von teuren Lebensmitteln bedroht

    Weltbank warnt: Millionen Menschen von teuren Lebensmitteln bedroht: Durch Hitze, Dürren und Missernten in Osteuropa und den USA sind die Preise für Nahrungsmittel stark angestiegen. Nun schlägt auch der...
  2. Eurozone mit neuem Rekord bei Arbeitslosigkeit - über 18 Millionen Menschen ohne Job

    Eurozone mit neuem Rekord bei Arbeitslosigkeit - über 18 Millionen Menschen ohne Job: In der Euro-Zone liegt die Zahl der Arbeitslosen auf einem neuen Rekordhoch. Insgesamt sind in der Euro-Zone mehr als 18 Millionen Menschen...
  3. 6 Millionen Menschen in Spanien arbeitslos: Höchster Stand seit Franco-Diktatur

    6 Millionen Menschen in Spanien arbeitslos: Höchster Stand seit Franco-Diktatur: Das Land Spanien verzeichnet mittlerweile eine Arbeitslosigkeit von sechs Millionen Menschen. Ein Wert, der das letzte Mal am Ende der Diktatur...
  4. Arbeitslosigkeit in Europa: Rund 25 Millionen Menschen ohne Arbeit

    Arbeitslosigkeit in Europa: Rund 25 Millionen Menschen ohne Arbeit: In Europa hat die Arbeitslosenquote einen neuen Höchststand erreicht. Im Jahr 2011 war die Zahl der Arbeitslosen um rund 1,9 Millionen...
  5. Bahn zahlte 2006 rund 100 Millionen Euro zuviel für Schienen dank Schienen-Kartell

    Bahn zahlte 2006 rund 100 Millionen Euro zuviel für Schienen dank Schienen-Kartell: Die Deutsche Bahn hat im Jahr 2006 rund 100 Millionen Euro zu viel für Schienen bezahlt. Seitens der Hersteller wurden überteuerte Preise...