ABC-Analyse

Dieses Thema im Forum "Gründer & Unternehmer" wurde erstellt von Wensko, 13.02.2014.

  1. Wensko

    Wensko Gast

    Hallo zusammen,

    was genau ist denn unter der ABC-Analyse zu verstehen? Wofür brauche ich die?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. heigor

    heigor Gast

    Hi,

    da stellst du ne Frage...kurz und knapp:

    Mit der ABC-Analyse kannst du deinen Produkte oder auch Abnehmer bzw. Lieferanten einordnen. Also zum Beispiel in A-Kunden, B-Kunden und C-Kunden etc.
     
  4. #3 Spamara, 22.02.2014
    Spamara

    Spamara Gesperrt

    Dabei seit:
    20.02.2014
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Das braucht man eigentlich nur als größeres Unternehmen - also mach dir keine Gedanken!
     
  5. #4 uvis-beratung, 19.10.2015
    uvis-beratung

    uvis-beratung Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    @wensko ...

    ... Lass Dich nicht irritieren, auch für kleine Unternehmen kann eine ABC-Anaylse gut sein. Gerade im Groß- und Einzelhandel, bei einem sehr differnezierten Produktportfolio oder unterschiedlicher Zielgruppenstruktur ist sie mit das A&O. Ich will hier auf größere Abhandlungen verzichten, aber recherchiere einfach einmal unter Pareto (italienscher Ökonom) oder der 80:20-Regel. Das verdeutlicht sehr schnell in Verbindung mit der ABC-Analyse, wie wichtig sie für Unternehmen ist.


    MfG Jürgen Arnold
    - (www)uvis.de -
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

ABC-Analyse