Abschaffen des Bargeldes durch die EZB gewünscht und angestrebt?

Dieses Thema im Forum "Finanz Notes Cafe" wurde erstellt von Keller, 14.12.2012.

  1. Keller

    Keller Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.06.2011
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    die Zeit des Bargeldes (Banknoten und Münzen) scheint laut vieler Zentralbanken und der EZB gekommen zu sein. Viele Zentralbanken der EU, wie Frankreich und Italien, wollen uns glaubhaft machen wollen, dass das Bargeld nicht mehr notwendig sei.

    Aber die Bundesbank findet dies absurd und ist der Meinung, dass man ohne Bargeld nicht auskommen könne. Aber die Zentralbanken anderen EU-Staaten meinen, dass die Deutsche Zentralbank durch die Geschäfte mit dem Bargeld Geld verdiene und deshalb sei sie dagegen, dass das Bargeld abgeschafft werde.

    Was meint Ihr liebe Community?

    Ist es Zeit das Bargeld abzuschaffen? Oder man kann ohne Bargeld nicht auskommen?

    Gruss
    Keller
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast

    Gast Gast

    Ich erledige fast 80% meiner Geschäfte Bargeldlos

    Hallo,

    Ich erledige mehr als 80% meiner Geschäfte Bargeldlos. Vor zehn Jahren war das ganz anders. Zunehmend wird es meh se Anteilan den Bargeldlosen Geschäften.

    Ich bin mir sicher, dass in 10 Jahren ein wesentlicher Teil der Geschäfte Bargeldlos ablaufen wird.

    Daher ist es nicht verwunderlich, wenn irgendwann das Bargeld ganz vom Markt verschwindet.

    Gruss
    Sven
     
  4. Gast

    Gast Gast

    Das kommt dem Staat zu Gute.

    Hi,

    Das Abschaffen des Bargeldes kann eine große Umwälzung in jeder Hinsicht sein. Aber in erster Linie kommt das dem Staat zu Gute. Eine Steuerhinterziehung wäre somit überhaupt nicht möglich.

    Aber auf der anderen Seite würde dies eine Benachteiligung großer Bevölkerungsschichten bedeuten, da viele Menschen keine Konten auf der Bank haben.

    Die Banken würden auch davon sehr profitieren.

    Schliesslich läuft jeder Zahlungsvorhang über die Banken und diese kassieren dafür Gebühren.

    Ehrlich gesagt bin ich dagegen, dass das Bargeld abgeschafft werden soll.

    Gruss
    Martin S.
    Solingen
     
Thema:

Abschaffen des Bargeldes durch die EZB gewünscht und angestrebt?

Die Seite wird geladen...

Abschaffen des Bargeldes durch die EZB gewünscht und angestrebt? - Ähnliche Themen

  1. Rente ganz abschaffen?!

    Rente ganz abschaffen?!: Renteneintritt mit 67. Anscheinend führt kein Weg mehr vorbei. Da man trotz des hohen Alters noch arbeiten müsste, melden sich nun Kritiker zu...