aktiendepot

Dieses Thema im Forum "Aktien" wurde erstellt von Unregistriert, 06.06.2011.

  1. #1 Unregistriert, 06.06.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    hallo hab eine frage zum aktiendepot

    wenn ich jetzt meine bank wechsel ist dann automatisch auch mein aktiendepot aufgelöst? was passiert mit den aktien die ich da noch drin habe?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dobs

    Dobs Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich denke, dass Dein Aktiendepot unabhängig von Deinem Girokonto ist. Allerdings kommt das auf Deinen Anbieter an.

    Generell gehören die Aktien Dir, egal auf welchem Depot Du Deine Aktien liegen hast. Wenn Du Dein Depot auch wechseln möchtest, bedenke, dass ein Übertrag von Deinem alten auf Dein neues Depot 2-4 Wochen dauern kann.

    Wenn Du Dich über ein Depot informieren möchtest, hilft Dir vielleicht, eine Seite, die wir gerade ins Leben gerufen haben:

    http://www.finanzabc.com/Detailinfo.Depot.laufzeit.php

    Ich bin selbst einer der Gründer von FinanzABC. Wir haben FinanzABC gegründet, um jungen Menschen eine Plattform zu geben, auf der sie sich zum Thema Geld & Vorsorge austauschen und informieren können. Auf FinanzABC erhalten unsere Nutzer Details wie Produkte funktionieren und können Kundenerfahrungen zum gesuchten Bank- und Vorsorgeprodukt als Entscheidungshilfe nutzen. Wir möchten so die Beratung bei Banken und Versicherungen um die Kundenperspektive ergänzen und unsere Besucher auf eine Beratung vorbereiten.

    Ich wünsche Dir alles Gute bei Deiner Informationssuche & wenn Du Fragen hast, kannst Du Dich gerne melden.

    Dobs
     
  4. Wubbu

    Wubbu Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.08.2010
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Finanzforen24 soll aber nicht als Werbeplattform für andere Seiten dienen. Einen Hinweis in der Signatur und auf der Profilseite reicht völlig aus.
     
  5. #4 Banker 90, 08.06.2011
    Banker 90

    Banker 90 Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2011
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Wie Dobs schon richtig gesagt hat, ist ein Wertpapiertdepot grundsätzlich unabhängig vom Girokonto. Wenn bei einem Bankwechsel also auch das Wertpapiertdepot mitgenommen werden soll, muss dies gesondert beauftragt werden.
    Zu der Dauer lässt sich nicht verallgemeinert sagen, dass es 2-4 wochen dauert. Dies ist von Haus zu Haus unterschiedlich und kommt nur auf die Dauer der Ausführung an. Da die Aktien nicht mehr als effektive Stücke (sprich als Urkunde) im Bankdepot vorhanden sind sondern in einem Sammeldepot bei einer Stelle gehalten werden ist das was bei der Bank im Kundendepot zu sehen ist nur eine Art Info, dass der Kunde Anteile hat. So muss die Info nur von Bank zu Bank weitergegeben werden.
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: aktiendepot
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. aktiendepot

    ,
  2. aktiendepot auflösen