AKW-Konzern Tepco beantragt Staatshilfen

Dieses Thema im Forum "Ausland" wurde erstellt von Newsmaster, 10.05.2011.

  1. #1 Newsmaster, 10.05.2011
    Newsmaster

    Newsmaster Aktuelle Informationen

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    4.263
    Zustimmungen:
    0
    Die Abschaltung des Atomkraftwerks Fukushima bringt Tepco auch wirtschaftlich in Schwierigkeiten. Damit Stromengpässe vermieden werden muss Tepco nun Ölkraftwerke hochfahren. Dafür bezahlen soll jedoch der Staat. Das würden Mehrkosten für Japan in Höhe von umgerechnet 8,7 Milliarden Euro bedeuten.

    Quelle: Focus.de
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: AKW-Konzern Tepco beantragt Staatshilfen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ölkraftwerke im ausland

    ,
  2. ölkraftwerke in japan

    ,
  3. tepco in schwierigkeiten

Die Seite wird geladen...

AKW-Konzern Tepco beantragt Staatshilfen - Ähnliche Themen

  1. Nach Fukushima: 5,2 Milliarden Euro Quartalsverlust für Tepco

    Nach Fukushima: 5,2 Milliarden Euro Quartalsverlust für Tepco: Nach über vier Monaten nach der verheerenden Katastrophe in Fukushima werden nun die finanziellen Folgen für den Kraftwerksbetreiber Tepco...
  2. Tepco-Chef tritt zurück

    Tepco-Chef tritt zurück: Nach dem Unfall im Atomkraftwerk Fukushima bekommt der Betreiber Tepco einen neuen Präsidenten, denn der momentane Präsident des Unternehmens,...
  3. Japans sichert Tepco Staatshilfen zu

    Japans sichert Tepco Staatshilfen zu: Japans Regierung will den Betreiber Tepco vor dem finanziellen Zusammenbruch bewahren. Daher wurde eine staatliche Finanzierungshilfe zugesagt,...
  4. Entschädigungszahlungen könnten Tepco ruinieren

    Entschädigungszahlungen könnten Tepco ruinieren: Inmitten steigender Spannungen zwischen China und Japan wegen des Atomunfalls bereitet Tepco Entschädigungszahlungen vor. Die Summe ist so hoch,...
  5. Tepco schiebt Entschädigungs-Hilfen für Fukushima-Opfer hinaus

    Tepco schiebt Entschädigungs-Hilfen für Fukushima-Opfer hinaus: Wegen der drohenden Gefahr eines Super-GAUs mussten tausende Menschen die Gegend rund um das Atomkraftwerk in Fukushima verlassen. Tepco will zwar...