alternative Altersvorsorge?

Dieses Thema im Forum "Altersvorsorge" wurde erstellt von Chris2806, 06.07.2015.

  1. #1 Chris2806, 06.07.2015
    Chris2806

    Chris2806 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.07.2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich bin mittlerweile 32 Jahre alt und ziemlich verunsichert was es momentan an sinnvollen Möglichkeiten der Altersvorsorge gibt.

    Vielleicht zunächst einmal ein paar Grundinfos zu mir :)

    2. Basisangaben zur persönlichen Situation

    2.1 Alter, Familienstand, Kinder, geplanter Renteneintritt

    32 Jahre (Baujahr 1983), ledig, keine Kinder (Kinderwunsch vorhanden :)), geplanter Renteneintritt 63-65

    2.2 Berufliche Situation / Bruttojahreseinkommen / wieviel Geld bleibt bei Abzug aller Kosten im Monat übrig

    Festvertrag Auftrags-/Fertigungssteuerer, ~48000€ , wenn ich alle bisherigen Versicherungen etc. abziehe ca. 1000€.
    Wunsch zum Hausbau ist aber vorhanden, dann wird es sicherlich weniger werden.


    2.3 mtl. reserviertes Kapital für Altersvorsorge insgesamt

    aktuell 108€ durch Riester Vertrag (siehe unten)

    2.4 Risikotyp / Risikobereitschaft / Umgang mit Verlusten

    geringe Risiken wären in Ordnung

    2.5 bisherige Risikovorsorge / Falls nicht: Personen und Sachversicherungen im Überblick

    - BU Metall Rente (Swiss Life), 1600€ monatliche Rente bei 79€ mtl. (wird gerade angepasst)
    - Zahnzusatzversicherung Signal Iduna "Zahn TOPpur" mtl. 15,24€
    - Haftpflicht: ADCURI Barmenia Familientarif 10000000€, jährlich 70,96€
    - Hundehaftpflicht: NV-Versicherungen Hunde Premium jährlich 58,31€
    - Hausrat wird gerade gewechselt
    - Rechtsschutz: Deurag mtl. 16,16€


    3.1 Gesetzliche Rente
    - Erwerbsminderungsrente: 1122,15€
    - Altersrente: 267,18€


    3.2 kapitalbasierende, staatlich geförderte Rente wie Riester, Rürup, Eichel
    Hier kommen wir nun zu meinem Sorgenkind, da ich diese Versicherung eigentlich als Abzocke empfinde.
    - ab 01.12.2007 Hamburg Mannheimer - mtl. 12€
    - ab 01.01.2010 ERGO - mtl. 38€
    - ab 01.03.2011 ERGO - mtl. 108€
    Die Verwaltungsgebühren sind meiner Meinung nach immens!
    2008 - 144€ eingezahlt // 89,96€ Verwaltungskosten
    2010 - 448€ eingezahlt // 346€ Verwaltungskosten
    2011 - 1180€ eingezahlt // 676€ Verwaltungskosten
    2012 - 1296€ eingezahlt // 708€ Verwaltungskosten
    2013 - 1296€ eingezahlt // 717€ Verwaltungskosten
    2014 - 1296€ eingezahlt // 690€ Verwaltungskosten

    Produkt: KAISER RENTE - ERGO

    Man sagte mir, die Verwaltungskosten würden nur für einen Zeitraum von 5 Jahren bestehen. Aber bei jeder Änderung würde die Uhr quasy neu starten.
    Ich bin mir zudem nicht sicher, ob sich diese Form der Altersvorsorge überhaupt lohnt für mich :(



    3.3 Arbeitgeberfinanzierte Rente (bAV), AVWL-Zahlung möglich ?

    Durch meinen AG bei der Allianz eine bAV. Jährliche Einzahlung durch den AG 1600€ - 1800€. Besteht seit 2011.


    Wozu würdet Ihr mir in meiner Situation raten?
    Wäre wirklich sehr dankbar für Eure Unterstützung :)

    Vielen Dank dafür im voraus!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

alternative Altersvorsorge?

Die Seite wird geladen...

alternative Altersvorsorge? - Ähnliche Themen

  1. Crowdfunding als Alternative Finanzierungsmöglichkeit

    Crowdfunding als Alternative Finanzierungsmöglichkeit: was haltet ihr von diese Finanzierungsform? ich finde es sehr interssant um ein startup zu gründen. danke mfg
  2. Crewdfunding als Alternative Finanzierungsmöglichkeit

    Crewdfunding als Alternative Finanzierungsmöglichkeit: hat bereits jemand Erfahrungen mit dieser Finanzierungsform gesammelt? Ich finde es sehr interessant um ein startup zu gründen und eine Firma zu...
  3. Crowdinvesting als alternative Geldanlage?

    Crowdinvesting als alternative Geldanlage?: Hey, bei meiner Bank bekomme ich für Festgeldanlagen über 24 Monate nur 0,75 % Zinsen. Jetzt habe ich mich etwas über Crowdfunding bzw....
  4. Privatinvestition als Alternative?

    Privatinvestition als Alternative?: Hallo zusammen, ersteinmal hoffe ich, dass ich hier in der richtigen Kategorie gelandet bin und dass ich ein paar gute Ratschläge zu meiner...
  5. Verkauf der Lebensversicherung eine Alternative?

    Verkauf der Lebensversicherung eine Alternative?: Mich würde mal interessieren, ob ihr den Verkauf der Lebensversicherung als echte Alternative zur Kündigung oder auch zur Beitragsfreistellung...