Altersvorsorge trotz Inflationsangst

Dieses Thema im Forum "Altersvorsorge" wurde erstellt von Bobo, 13.10.2011.

  1. Bobo

    Bobo Gast

    Hallo Zusammen,

    die Wirtschaftskrise ist zwar nun vorüber doch es hat Nachwirkungen auf die Gesellschaft hinterlassen welche zu einer neuen Krise führen könnte.

    Viele haben keine großen Erwartungen für den Zukunft und bringen daher die Ersparnisse nicht auf den Markt. Man spart also generell immer mehr als diese auszugeben oder zu investieren.

    Das führt natürlich auch dazu das die meisten Angst um ihre Altersvorsorge haben. Viele greifen deshalb eher auf Immobilien als Versicherungen etc.

    Doch ist diese Entscheidung richtig wenn man mit Inflationsangst die eigene Vorsorge starten möchte?

    Wie sollte man in solchen Zeiten das Geld am besten investieren?

    Für welche Altersvorsorge sollte man sich entscheiden?

    Werden die Preise für Immobilien in Zukunft noch höher steigen?

    Könnt ihr mir vielleicht eure Erfahrungen mitteilen?

    Dankeschön
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Keller

    Keller Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.06.2011
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, Bobo

    die Alten Zeiten, in denen man großes Vertrauen und große Hoffnung in die großen und renommierten Gesellschaft entgegenbrachte, sind leider Gottes vorbei.

    Auch diese sterben aus und gegen Pleite oder werden von anderen aufgekauft und die ganzen bitte und Mühsal gemachten Ersparnisse gehen verloren.

    Deshalb muss man genau überlegen wie und wo man seine Ersparnisse anlegt.

    Das hast du gut festgestellt. Aber was macht man nun mit dem Geld, was man beiseite gelegt hat? Sollte man alles auf ein Pferd setzen oder auf verschiedene Pferde verteilen.

    Ich persönlich lasse jetzt mein Geld auf der Bank und warte ab, was passiert und in welcher Richtung die Wirtschaft geht.

    Ich kann mich aber erst dann entscheiden, wenn ich sowohl in der Presse als auch in den Medien erkenne, wo die meisten Leute ihr Geld anlegen.

    Dann kann ich auch mich vorsichtig daran wagen und mein Geld disponieren.

    Jetzt würde ich lieber mein Geld dauerhafte aber auch gewinnbringende Bereiche anlegen.

    Für mich sind das in erster Linie Immobilien anziehend.

    Aber selbst da muss ich aufpassen.

    Gewerbliche Immobilien sind sehr riskant, weil dort das Risiko des Leerstands besteht.

    Ja, was mache ich dann. Ich könnte langsam in die Börse einsteigen und dort Daxwerte anpeilen.

    Aber auch Bundesanleihen sind interessant.

    Der Sprung in die ausländischen Börsen ist mir derzeit sehr riskant.

    Es wäre schön wenn erfahrene Forumteilnehmer ihre Ideen hier vortragen und den anderen Teilnehmern beiseite stünden.

    Gruß
     
Thema:

Altersvorsorge trotz Inflationsangst

Die Seite wird geladen...

Altersvorsorge trotz Inflationsangst - Ähnliche Themen

  1. Rat zur Altersvorsorge der Eltern erwünscht

    Rat zur Altersvorsorge der Eltern erwünscht: Hallo, folgende Situation: - Eltern besitzen Eigentumswohnungen in Italien im Verkehrswert von ca 650k€. - Alle Immo-Kosten können durch...
  2. Was wäre die richtige Altersvorsorge?

    Was wäre die richtige Altersvorsorge?: Na Leute, hoffe es geht euch gut. Ich habe da mal an die Zukunft nachgedacht, und mich quält eine wichtige frage bei der ich keine Antwort weiß....
  3. alternative Altersvorsorge?

    alternative Altersvorsorge?: Hallo zusammen, ich bin mittlerweile 32 Jahre alt und ziemlich verunsichert was es momentan an sinnvollen Möglichkeiten der Altersvorsorge gibt....
  4. Plus Rente - neue Art der Altersvorsorge

    Plus Rente - neue Art der Altersvorsorge: Hallo ihr Lieben, ich bin der Neue... Habe mich hier anmeldet um eure Meinung zu hören, um hoffentlich endlich eine Entscheidung fällen zu...
  5. Altersvorsorge mit Immobilien

    Altersvorsorge mit Immobilien: Hallo ihr Lieben, für eine wissenschaftliche Untersuchung im Rahmen meines Masterstudiums führe ich eine Umfrage zum Thema Immobilien und...