Am günstigsten Heizen (wenn man darauf Einfluss hat)

Dieses Thema im Forum "Immobilien" wurde erstellt von Hannes, 19.11.2013.

  1. #1 Hannes, 19.11.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.11.2013
    Hannes

    Hannes Gesperrt

    Dabei seit:
    19.10.2012
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Hey,

    ich habe generell eine Frage zum Heizen. Nicht nur speziell in Wohnungen, sondern auch für Häuser. Dabei muss man die beiden Wohnarten allein wegen der Größe schon klar voneinander trennen.
    Es geht darum welches Heizungssystem für eine Wohnung bzw. ein Haus am besten geeignet ist. Ich weiß, dass viele Einflussfaktoren eine Rolle spielen und man das evtl. garnicht pauschalisieren kann. Ich denke die Größe ist schon einmal ein wichtiges Kriterium. Für eine 1-Zimmer Wohnung könnte zum Beispiel eine einfache Heizung die beste Alternative sein, wohingegen ein großes Haus oder eine große Wohnung mit einer Fußbodenheizung günstiger wegkommen könnte. Auch bei der Fußbodenheizung beispielsweise habe ich verschiedene Heizungssysteme entdeckt. Ich glaube sogar ein Unterstützung durch Solarenergie ist für das Heizen ist möglich.
    Bei http://www.agadon.com habe ich verschiedene Heizungssysteme aufgelistet gesehen, unter anderem auch die verschiedenen Fußbodenheizungen. Zusätzlich gibt es ja auch noch die klassische Kamin-/Ofenheizung.
    Wie lassen sich die ganzen Systeme abwägen und gibt es unter anderem allgemeingültige Fazits?
    Gibt es noch interessante Literatur zu dem Thema Heizen und Heizungskörper/-Syteme?

    Schöne Grüße
    jacqueline
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Unregistriert, 21.11.2013
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Hallo,

    Nullenergiehaus - Definition, Kosten, Förderung
    http://www.iwu.de/fileadmin/user_upload/dateien/energie/ake49/AKE49-Stand_der_Entwicklung.pdf

    ->Tip: Wenn Sie im Gugelhupf sind, können Sie oben Rechts auf Einstellungen gehen und dort "die Suche anhand personalisierter Ergebnisse" DEAKTIVIEREN! =>dadurch bekommen Sie weniger konsum-orienterte Ergebisse un möglichewrweise mehr solche Seiten...
    Leider müssen Sie das bei jedem Besuch auf der Seite dieses Monopolinhabers neu einstellen...

    So, daß 0-Energiehaus ist eine grundlegendere Herangehensweise, als nur die Frage `Heizungstyp´. Das ist also eine ganze Denkschule. Besodners viele O-Energiehäuser gibt es in Freiburg.
    Die konsequente Umsetzung davon erlaubt natürlich keine Festeröffnung! Deswegem gibt es da z.B. ganz ausgeklügelte Belüftungssysteme. Die überzeugten Leute, sagen wir mal, aus Freiburg exportieren damit sogar Strom - aber dazu muß die Sonne schon sehr dankbar scheinen...
     
  4. Kre

    Kre Benutzer

    Dabei seit:
    27.09.2013
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Moin, hab das gerade gelesen, und habe hier noch eine Alternative, die bisher noch nicht so bekannt ist.

    Das sind aber nun ein mal ein Beispiel für eine Heizung und ein Heizungssystem.
    Ich glaube dass du auf der Suche nach dem besten Heizungssystem bist. Dann
    könntest du die Fußbodenheizung ja auch mit dem Kamin, oder einer Ölheizung
    kombinieren.

    Ich schlage da ein BHKW vor. Diese werden von Lichtblick geliefert. Vorteil ist,
    dass man dadurch unabhängig von den Anbietern ist. Man produziert ja seinen
    eigenen Strom. Informationen über Ökostrom auf Lichtblick.de.
    Einfach mal rein schauen.

    LG
     
  5. #4 Katha75, 28.10.2014
    Katha75

    Katha75 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.05.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Es muss ja nicht immer auf eine Heizart hinaus laufen. Wie mein Vorgänger schon erwähnt hat, kann man verschiedene Heizarten miteinander kombinieren. Hast du schon mal was von einer Hybridheizung gehört? Unter Heizkosten einsparen mit einem Hybridheizsystem gibt es dazu weitere Informationen.
     
  6. nabbl

    nabbl Benutzer

    Dabei seit:
    13.05.2015
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Es geht doch nichts über natürliche Rohstoffe. Wir haben seit drei Jahren jetzt eine Pellettheizung. Die Heizkosten sind seitdem um zwei Drittel gesunken. Allerdings war die vorher auch viel zu hoch. Die Effizienz war extrem mies.
     
  7. Eddi85

    Eddi85 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.03.2015
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    5
    Holzpellets sind ne gute Alternative, emissionsfrei, vollautomatisch, kostengünstiger, wird gefördert, der Brennstoff hat hohen Nutzungsgrad etc... dennoch finde ich die Lagerung sowie den Platzbedarf dafür enorm hoch und trotz Förderung ist so eine Heizung schon eine große Investition, die auch wahrscheinlich oft gewartet werden muss. Aber das muss jeder selbst abschätzen.

    man kann ja auch anderweitig noch Energie sparen, Kleinvieh macht auch Mist.:cool:
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. rony

    rony Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.08.2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.

    Schluss mit der abzocke in Nigeria und Benin.
    Afrika ist nicht ein falscher kontinent.
    Aber die diebe in Benin und Nigeria sind der raum, den kriminellen,
    betrug die armen.


    Deutschland, Schweiz, Belgien, Österreich und der Europäischen Union.
    Ich biete ihnen ein darlehen von 5000 EURO bis 1.500.000 EURO für jede
    person, die fähig ist, die mit zinsen zurückzuzahlen hat eine niedrige
    quote von 3% jahre.

    NB:
    1- Achtung zahlungen unnötig.
    2 - Ich nehme keine kosten
    3- Ich nehme eine kaution garantiert.
    4- Es muss keine zusätzliche zahlung.

    Also, wenn sie in der notwendigkeit zu folgen, meine bedingungen also
    OK ich bin zu 100% für sie, nehmen sie meine hilfe an.


    DANKE- GROUPE
     
  10. Sarina

    Sarina Benutzer

    Dabei seit:
    11.09.2015
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    1
    Am günstigsten heizt man scher mit Erdwärme und Kamin. Die Anschaffugnskosten sind natürlich erst einmal ziemlich hoch, aber im Endeffekt spart man wirklich.
     
Thema:

Am günstigsten Heizen (wenn man darauf Einfluss hat)

Die Seite wird geladen...

Am günstigsten Heizen (wenn man darauf Einfluss hat) - Ähnliche Themen

  1. Wo in Hamburg kann man am günstigsten Dollar kaufen?

    Wo in Hamburg kann man am günstigsten Dollar kaufen?: Hi, wo in Hamburg kann man am günstigsten Dollar kaufen? Ich habe gesucht, jedoch keine Web-Seite mit einer Tabelle gefunden, wo Kurse...
  2. Wo in Hamburg kann man am günstigsten Dollar kaufen?

    Wo in Hamburg kann man am günstigsten Dollar kaufen?: Hi, wo in Hamburg kann man am günstigsten Dollar kaufen? Ich habe gesucht, jedoch keine Web-Seite mit einer Tabelle gefunden, wo Kurse...
  3. C&A Money bietet Ratenkredit am günstigsten

    C&A Money bietet Ratenkredit am günstigsten: Hi, Ratenkredite sind in letzter zeit dank vieler neuen Banken günstig geworden. Die C&A Money bietet mittlerweile Ratenkredite ab 4,95%...
  4. Welche Kfz-Versicherunggesellschaft ist am günstigsten?

    Welche Kfz-Versicherunggesellschaft ist am günstigsten?: :cool: Hallo, es ist mal wieder so weit. Man darf bis zum 30.11 eines Jahres seine Autoversicherung kündigen und eine Gesellschaft nehmen....