Angeblich will Microsoft ein eigenes Tablet vorstellen

Dieses Thema im Forum "News und Gerüchte aus der Finanzwelt" wurde erstellt von hamasor, 20.06.2012.

  1. #1 hamasor, 20.06.2012
    hamasor

    hamasor Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.09.2011
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    der Markt mit den Ipads und Tablets scheitn sehr lukrativ zu sein.

    Viele Bekannte Firmen haben bereits ihre Tablets auf dem markt gebracht.

    Daran will auch Microsoft zusammen mit dem Partner Nokia am kommenden Montag ihren neuen Tablet der Öffentlichkeit vorstellen. Dies berichtet Wallstreet Journal.

    Man solle sich auf sehr große Neuigkeiten bereit machen, so ein Sprecher von Microsoft.

    Es wird harter Konkurrenz für Apple angekündigt.

    Es wird wohl sehr spannend in den nächsten Tagen und Wochen.

    Gruß
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lisa

    Lisa Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.06.2012
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Hi, Hamasor

    die Vielfalt und die Konkurrenz kann dadurch belebt werden. Die Preise können besser und für den Verbraucher günstiger dargestellt werden.

    Dies kann in vielerlei Hinsicht auch für Apple positiv sein. Dann wird auch Apple gezwungen sein ein für den Konsumenten noch besseres Tablet zu entwickeln.

    Heute gibt es viele nützlich Programme die auf Apple Ipad nicht laufen.

    Darunter auch Flash Player.

    Das neue Tablet von Microsoft wird aber Windows basierend sein auch Flash Player benutzen.

    Ein Tablet, was Windows-Kompabilität hat, wird von den Konsumenten mehr akzeptiert werden. Das ist ganz sicher.

    Appel muss nachziehen.

    Gruß
    Lisa
     
  4. Korman

    Korman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2011
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich sehe das ganz anders. Microsoft wird den Kampf mit Apple verlieren. Microsoft ist ein Software Unternehmen. Apple war von Anfang an ein Hard- und Software Unternehmen gewesen. Diese Tradition setzt Apple vor Microsoft. Microsoft hat schon mal bittere Erfahrungen mit dem MP3 Player gemacht.

    Du hast aber Recht, was Flash-Player angeht. Da muss Apple einiges nachholen.

    Das wird aber Apple machen, auch ohne die Konkurrenz von Microsoft.

    Aber anscheinend reicht es dem Microsoft nicht, dass es schon mal eine Pleite erlebt hat.

    Gruß
     
  5. Gast

    Gast Gast

    Muss Microsoft überall die Nase Stecken?

    Hallo,

    Ich verstehe wirklich Microsoft nicht. Das Unternehmen ist schon mit seinen Software-licensen weltführend. Muss doch nicht sich auch in anderen Bereichen betätigen. So viel Gier musd nicht sein.

    Gruss
    Heiner
    Aus Datmstadt
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Angeblich will Microsoft ein eigenes Tablet vorstellen

Die Seite wird geladen...

Angeblich will Microsoft ein eigenes Tablet vorstellen - Ähnliche Themen

  1. Angeblich armer griechischer Bauer überweist Millionenbetrag ins Ausland

    Angeblich armer griechischer Bauer überweist Millionenbetrag ins Ausland: Erneut konnten griechische Steuerfahnder einen Erfolg verbuchen. Dabei entdeckten sie einen „armen“ griechischen Bauern, der als Jahreseinkommen...
  2. General Motors denkt angeblich über Werksschließung nach

    General Motors denkt angeblich über Werksschließung nach: Der Autobauer Opel kommt trotz eines harten Sparkurses nicht aus der Verlustzone heraus. Wie nun bekannt wurde will GM (General Motors) den...
  3. Griechenland erhält angeblich weitere 60 Milliarden Euro

    Griechenland erhält angeblich weitere 60 Milliarden Euro: Zur Zeit laufen wohl die Vorbereitung für ein neues Hilfspaket für Girechenland, während der Unmut des Volkes über die Sparmaßnahmen der Regierung...
  4. Neue Steuersünder-Daten angeblich aufgetaucht

    Neue Steuersünder-Daten angeblich aufgetaucht: Den Finanzbehörden in Baden-Württemberg sollen weitere Daten angeblicher Steuerhinterzieher angeboten worden sein. Ein Informant habe dem...
  5. Korruptions-Vorwürfe gegen Microsoft: Ermittler prüfen Schmiergeld-Affäre

    Korruptions-Vorwürfe gegen Microsoft: Ermittler prüfen Schmiergeld-Affäre: Beim Softwarekonzern Microsoft steht offenbar eine Schmiergeldaffäre ins Haus. Womöglich sollen im Ausland Schmiergeldzahlungen geflossen sein, um...