April kann Arbeitsmarkt nicht so stark beleben wie normalerweise üblich

Dieses Thema im Forum "Arbeit & Arbeitgeber" wurde erstellt von Newsmaster, 03.05.2013.

  1. #1 Newsmaster, 03.05.2013
    Newsmaster

    Newsmaster Aktuelle Informationen

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    4.263
    Zustimmungen:
    0
    Im April wird normalerweise der Arbeitsmarkt in Deutschland belebt. Dieses Phänomen blieb aber in diesem Jahr offenbar aus, der Arbeitsmarkt konnte weniger stark ansteigen als sonst üblich. Um nur 78.000 Arbeitslose sank die Arbeitslosenquote auf nunmehr knapp über drei Millionen Menschen. Gegenüber dem Vorjahr sind es 57.000 mehr. Normalerweise erlebt das Baugewerbe und auch die Landwirtschaft im April einen stärkeren Anstieg, doch in diesem Jahr machte das Wetter diesem Trend einen Strich durch die Rechnung. Gegenüber März 2013 konnte die Arbeitslosenquote um 0,2 Prozent auf 7,1 Prozent sinken. Gegenüber dem Vorjahresmonat lag die Quote allerdings bei 7,0 Prozent.

     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

April kann Arbeitsmarkt nicht so stark beleben wie normalerweise üblich

Die Seite wird geladen...

April kann Arbeitsmarkt nicht so stark beleben wie normalerweise üblich - Ähnliche Themen

  1. Dax stieg im April um insgesamt 1,5 Prozent an

    Dax stieg im April um insgesamt 1,5 Prozent an: Für den deutschen Leitindex Dax lief es am vergangenen Dienstag durchaus gut. Am Ende kletterte der Dax um 0,51 Prozent und beendete den...
  2. Commerzbank: Initiative zur Hauptversammlung am 19. April 2013

    Commerzbank: Initiative zur Hauptversammlung am 19. April 2013: Sehr geehrte Mitglieder von Finanzforen24.de, wir, von der Initiative CoBa-HV 2013, sind Aktionäre, welche die mehrheitlich die geplante...
  3. Exporte brechen im April wegen Euro-Krise stark ein

    Exporte brechen im April wegen Euro-Krise stark ein: Für die deutsche Exportwirtschaft gab es nun einen sehr deutlich Dämpfer nach dem Rekordmonat März. Im April sanken die Ausfuhren kalender- und...
  4. Investmentfonds verzeichneten im April Mittelzufluss von 2 Milliarden

    Investmentfonds verzeichneten im April Mittelzufluss von 2 Milliarden: Nach den heute veröffentlichten Informationen der Deutschen Bundesbank konnten im April inländische Investmentfonds einen Mittelzufluss von 2...
  5. Im April 2009 130.000 weniger Erwerbstätige als im Vorjahr

    Im April 2009 130.000 weniger Erwerbstätige als im Vorjahr: Nach vorläufigen Berech*nungen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) waren in Deutschland im April 2009 130.000 Menschen weniger erwerbstätig...