ARbeitgeber führt Beiträge nicht an Krankenkasse ab

Dieses Thema im Forum "Gesetzliche Krankenversicherung" wurde erstellt von Roniald, 10.02.2012.

  1. #1 Roniald, 10.02.2012
    Roniald

    Roniald Gast

    Verlier ich dadurch jetzt meinen Versicherungsschutz?

    Hab das gestern eher nur durch Zufall mitbekommen aber anscheinend hat mein Arbeitgeber (kleine Firma, 2 Angestellte) meine Krankenkassenbeiträge schon seit 2 Monaten nicht mehr abgeführt. Hab nun natürlich etwas Sorgen, was passiert wenn ich krank werde.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Unregistriert, 10.02.2012
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Hallo,

    also die Hälfte an KV-Beiträgen des AG - dann hat DER Schulden bei der Kasse, nicht Sie!
    Sie bleiben weiter ganz normal versichert, machen Sie sich keine Sorgen.
    So kleine 3Mann-Glitschen: Da arbeiten am Besten sowiso nur Leute, die von vornherein keine Probleme mit einer rel. kurzfristigen Freisetzung haben...
    Sie schauen sich dann am Besten noch dieses Weekend offene Stellenbeschreibungen an und vergessen auch nicht, daß das Arbeitsamt die Meldung (nicht den kompletten Antrag!) 3 Monate im Voraus auf dem Tisch haben will und das auch gründlich sanktioniert. Wer kurzfristiger gefeuert wird, muß direkt hin, also praktisch raus von der Fabrik rein ins Amt...
    "Aber bei mir erfolgte die Benachrichtigung Fr.s nachmittags!"
    -> Dann reicht Montag früh zur Meldung...
    "Aber Die bei mir haben Montags geschlossen!"
    ->Dann gehen Sie am Di. hin, das mit dem geschlossenen Montag ist deren Problem...
    "Aber mein Kind ist am Di. krank geworden!"
    -> Beid er Meldung reicht erst mal eine schriftliche Benachrichtigung auf den Briefkasten - bitte Name, Anschrift, Arbeitgeber, Art der Beschäftigung und Dauer reinschreiben, sowie wie man Sie leicht erreichen kann- das sind mal die wichtigesten Angaben, die das Amt haben möchte.
    Ein Antrag sollte sicherheitshalber 4-5 Wochen vor Leistungseintritt eingereicht werden (Notfälle werden auch mal aus dem Stapel nach Oben befördert, aber grundsätzlich handelt es sich halt um den Beamtentakt...
    Ein schlüssiger Wechsel zum Arbeitsamt stellt eine durchgängige KV.ung sicher!
     
  4. #3 Pop Rocks, 10.02.2012
    Pop Rocks

    Pop Rocks Gast

    Warum kommst du eigentlich immer gleich mit dem schlimmsten, nur weil der AG mal etwas nicht zahlt? Bei dir scheint ja jeder Betrieb insolvent zu sein, nur weil er mal einen finanziellen Engpass hat. Denk vielleicht nochmal drüber nach, wie du antwortest...
     
  5. #4 Unregistriert, 11.02.2012
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Srry,

    aber ein Unternehmen, das schon die Kassenbeiträge nicht mehr zahlen kann, hat wohl mehr Probs als einen frequentiellen Cash-Dry.
    Hey, außerdem steht sowiso im Inka-Kalender, daß am 21. Dezember...
     
  6. #5 Pop Rocks, 11.02.2012
    Pop Rocks

    Pop Rocks Gast

    Ja, der Inka war einfach zu faul weiterzumachen... dauern Kalender weiterführen würde mir auch irgendwann mal auf den Wecker gehen ;)
     
Thema: ARbeitgeber führt Beiträge nicht an Krankenkasse ab
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. arbeitgeber führt sozialabgaben nicht ab

    ,
  2. arbeitgeber führt keine sozialversicherungsbeiträge ab

    ,
  3. arbeitgeber führt keine sozialabgaben ab

    ,
  4. arbeitnehmer führt krankenkassenbeitrag nicht ab,
  5. arbeitgeber zahlt krankenkasse nicht,
  6. arbeitgeber hat krankenkassenbeiträge nicht abgeführt,
  7. arbeitgeber führt krankenkassenbeiträge nicht ab,
  8. arbeitgeber führt keine krankenkassenbeiträge ab ,
  9. ag führt keine sozialabgaben ab,
  10. arbeitgeber führt keine krankenversicherung ab,
  11. arbeitgeber hat krankenversicherung nicht bezahlt,
  12. arbeitgeber hat krankenkasse nicht bezahlt,
  13. firma zahlt keine krankenkassenbeiträge,
  14. arbeitgeber führt krankenversicherung nicht ab,
  15. arbeitgeber zahlt krankenversicherung nicht,
  16. arbeitgeber führt kv beiträge nicht ab,
  17. unternhemne führt keine sozialversicherungsbeträge ab,
  18. arbeitgeber zahlt krankenkassenbeiträge nicht,
  19. krankenversicherung vom arbeitgeber nicht bezahlt,
  20. arbeitgeber zahlt keine sozialabgaben krankenversichert,
  21. krankenkassenbeiträge nicht bezahlt arbeitgeber,
  22. Arbeitgeber führt Krankenversicherungsprämie nicht ab kein Versicherungsschutz,
  23. arbeitgeber hat schulden bei krankenkasse,
  24. krankenkasse nicht bezahlt arbeitgeber,
  25. arbeitgeber führt eine sozialversicherungsbeiträge ab
Die Seite wird geladen...

ARbeitgeber führt Beiträge nicht an Krankenkasse ab - Ähnliche Themen

  1. Abmahung vom Arbeitgeber erhalten

    Abmahung vom Arbeitgeber erhalten: Hallo, ich habe von meinem Arbeitgeber, wegen einer wirklichen Kleinigkeit eine Abmahnung erhalten, meiner Meinung nach ist die Abmahnung...
  2. Die Blockchain als Arbeitgeber

    Die Blockchain als Arbeitgeber: http://www.btswolf.com/2016/01/02/die-blockchain-daos-als-arbeitgeber-der-zukunft/ Gruß T
  3. Wie finde ich den passenden Arbeitgeber?

    Wie finde ich den passenden Arbeitgeber?: Guten Tag, zeitnah werde ich mein Masterstudium im Bereich Logistik & Supply Chain Management beenden. Für den Arbeitseinstieg danach bin ich...
  4. Als Arbeitgeber auf der Suche nach Zeitarbeitern

    Als Arbeitgeber auf der Suche nach Zeitarbeitern: Hallo zusammen, mein Unternehmen hat einen großen Auftrag an Land gezogen und nun müssen wir kurzfristig Leute für den Auftrag einstellen. Kann...
  5. Arbeitnehmer UND Arbeitgeber-Anteile der Versicherung SELBST bezahlen?!

    Arbeitnehmer UND Arbeitgeber-Anteile der Versicherung SELBST bezahlen?!: Hallo liebe Coomunity, Hat vielleicht jemand ein paar Tips oder Ratschläge wie ich folgendes Problem am besten bewältige? Ich möchte in einem...