Arbeitsmarkt zeigt sich auf Rekordniveau

Dieses Thema im Forum "Arbeit & Arbeitgeber" wurde erstellt von Newsmaster, 20.11.2012.

  1. #1 Newsmaster, 20.11.2012
    Newsmaster

    Newsmaster Aktuelle Informationen

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    4.263
    Zustimmungen:
    0
    Noch ist die Konjunktur in Deutschland gut. Das spürt auch der Arbeitsmarkt. Mittlerweile ist vor allem in der Dienstleistungsbranche die Zahl der Beschäftigten so hoch wie schon lange nicht mehr. Nach vorläufigen Berechnungen des Statistischen Bundesamtes waren im dritten Quartal 2012 rund 41,7 Millionen Menschen in Deutschland in Lohn und Brot. Das entspricht rund 360.000 bzw. 0,9 Prozent mehr als noch vor einem Jahr. Saisonbereinigt waren es 39.000 mehr als im Vorquartal. Insgesamt konnte im dritten Quartal die Dienstleistungsbranche davon profitieren. 75 Prozent des gesamten Anstiegs im dritten Quartal entfiel auf diese Branche. Beim produzierenden Gewerbe waren es immerhin 71.000 mehr als noch vor einem Jahr. Das Baugewerbe stieg um 30.000 Personen.

     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Beastie, 20.11.2012
    Beastie

    Beastie Gast

    Wäre gut wenn das dann auch noch eine Weile anhalten würde. Gerade wenn die Konjunktur wieder sinkt machen sich viele Leute in Lohn und Brot gut, um die Wirtschaft wieder anzukurbeln.
     
Thema:

Arbeitsmarkt zeigt sich auf Rekordniveau

Die Seite wird geladen...

Arbeitsmarkt zeigt sich auf Rekordniveau - Ähnliche Themen

  1. Bundesagentur für Arbeit muss Arbeitsmarkt-Prognose korrigieren

    Bundesagentur für Arbeit muss Arbeitsmarkt-Prognose korrigieren: Weniger stark als sonst fiel in diesem Jahr die Frühjahrsbelebung am deutschen Arbeitsmarkt aus. Es scheint auch so, als könne das schwache erste...
  2. Frühjahrsschwung am Arbeitsmarkt fällt in diesem Jahr aus

    Frühjahrsschwung am Arbeitsmarkt fällt in diesem Jahr aus: Offenbar ist der Frühjahrsaufschwung in diesem Jahr auf dem deutschen Arbeitsmarkt ausgeblieben. Nach den neuesten Zahlen der Bundesagentur für...
  3. Spanischer Arbeitsmarkt scheint sich langsam zu erholen

    Spanischer Arbeitsmarkt scheint sich langsam zu erholen: Scheinbar erholt sich der Arbeitslosenmarkt in Spanien. Erstmals ist im krisengebeutelten Land die Arbeitslosenquote unter die Marke von fünf...
  4. April kann Arbeitsmarkt nicht so stark beleben wie normalerweise üblich

    April kann Arbeitsmarkt nicht so stark beleben wie normalerweise üblich: Im April wird normalerweise der Arbeitsmarkt in Deutschland belebt. Dieses Phänomen blieb aber in diesem Jahr offenbar aus, der Arbeitsmarkt...
  5. Trotz schwächelnder Konjunktur bleibt Arbeitsmarkt stabil

    Trotz schwächelnder Konjunktur bleibt Arbeitsmarkt stabil: Recht unbeeindruckt ist der deutsche Arbeitsmarkt von der momentanen Schwäche der Konjunktur im eigenen Land. Zwar stieg die Zahl der...