Aufgeschobene Lösung für Griechenland belastet Aktienmärkte

Dieses Thema im Forum "Börsen Know-how" wurde erstellt von Newsmaster, 21.06.2011.

  1. #1 Newsmaster, 21.06.2011
    Newsmaster

    Newsmaster Aktuelle Informationen

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    4.263
    Zustimmungen:
    0
    Aufgrund der aufgeschobenen Lösung für Griechenland gab der Dax gestern um 0,2 Prozent nach. Er beendete den Handelstag bei 7150 Punkten. Beim MDax war es ein Minus von 0,6 Prozent auf 10462 Punkte. Ebenfalls verlor der TecDax. Er verlor ganze 0,7 Prozent und lag zum Handelsschluß bei 864 Punkten.

    Quelle: Focus.de
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Aufgeschobene Lösung für Griechenland belastet Aktienmärkte
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. unicredit OR hypovereinsbank OR bank austria

    ,
  2. schuldenkrise

Die Seite wird geladen...

Aufgeschobene Lösung für Griechenland belastet Aktienmärkte - Ähnliche Themen

  1. Firma für CNC-Lösungen

    Firma für CNC-Lösungen: Hallo, ich suche gerade eine Firma, die CNC-Lösungen anbietet, da ich für ein spezielles Bauteil eine Sonderanfertigung, bzw. ein Prototyp...
  2. Wir geben finanzierungslösungen und darlehen

    Wir geben finanzierungslösungen und darlehen: Keine sorgen mehr der finanzierung, wir geben der finanzierungslösungen und darlehen bis einzelpersonen für Ihre Bedürfnisse. wenn weitere...
  3. Dreamliner-Probleme: Boeing hat offenbar eine Lösung gefunden

    Dreamliner-Probleme: Boeing hat offenbar eine Lösung gefunden: In den letzten Wochen machte der „Dreamliner“ von Boeing nicht unbedingt durch positive Meldungen von sich Reden. Besonders das Feuer an Bord...
  4. Jobcenter sucht Lösungen für drei Millionen Hartz IV Dauerkunden

    Jobcenter sucht Lösungen für drei Millionen Hartz IV Dauerkunden: Zwar sind die Erfolge beim Abbau der Arbeitslosigkeit in den letzten Jahren groß. Doch die Entwicklung scheint beim „harten Kern“ wohl nicht...
  5. Siemens und Deutsche Bahn wollen Lösung für Lieferschwierigkeiten finden

    Siemens und Deutsche Bahn wollen Lösung für Lieferschwierigkeiten finden: Offenbar droht sowohl den Bahnreisenden als auch deren Mitarbeiter Ärger, sollte die Deutsche Bahn nicht pünktlich die bestellten ICE-3-Züge von...