Aufschwung in Deutschland: IWF bescheinigt deutscher Wirtschaft gute Arbeit

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Newsmaster, 10.05.2012.

  1. #1 Newsmaster, 10.05.2012
    Newsmaster

    Newsmaster Aktuelle Informationen

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    4.263
    Zustimmungen:
    0
    Gute Noten für die deutsche Wirtschaft: Der Internationale Währungsfonds bewertet die Chancen für einen Aufschwung in der Bundesrepublik positiv. Allerdings gibt es auch Risiken, die zu beachten sind.
    Der Währungsfonds warnte allerdings vor „externen Risiken“ vor allem durch die Schuldenkrise in der Euro-Zone. Deutschland müsse mehr tun, um für ausgeglichenes Wachstum auf europäischer Ebene zu sorgen.

    Die Bedingungen für einen durch Binnennachfrage erzeugten Aufschwung seien in Deutschland gegeben, heißt es in dem Bericht. Der Arbeitsmarkt sei gestärkt, die Löhne gestiegen und die öffentlichen Haushalte in gesunder Verfassung. Allerdings gebe es nicht zu unterschätzende Risiken. „Unserer Ansicht nach ist das größte Risiko für Deutschland die Verschärfung der Krise im Euroraum, die direkt auf Deutschland übergreifen könnte über reale und finanzwirtschaftliche Kanäle“, warnte der Währungsfonds. Außerdem könnte sich die Krise indirekt auf das Vertrauen von Verbrauchern und Unternehmen auswirken.

    Quelle
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Aufschwung in Deutschland: IWF bescheinigt deutscher Wirtschaft gute Arbeit

Die Seite wird geladen...

Aufschwung in Deutschland: IWF bescheinigt deutscher Wirtschaft gute Arbeit - Ähnliche Themen

  1. Ifo-Index steigt um mehr als drei Punkte: Deutsche Wirtschaft vor neuem Aufschwung

    Ifo-Index steigt um mehr als drei Punkte: Deutsche Wirtschaft vor neuem Aufschwung: Zwar schrumpfte die Wirtschaft in Deutschland im vierten Quartal 2012, dennoch sieht es fast danach aus, als würde es erneut einen Aufschwung...
  2. Langzeitarbeitslose merken vom Aufschwung nichts

    Langzeitarbeitslose merken vom Aufschwung nichts: Zwar erlebte die Deutsche Wirtschaft einen deutlichen Aufschwung, auch die Zahl der Arbeitslosen geht kontinuierlich nach unten. Dennoch bekommen...
  3. Schwache Konjunktur setzt dem Arbeitsmarkt zu - Herbstaufschwung deutlich schwächer

    Schwache Konjunktur setzt dem Arbeitsmarkt zu - Herbstaufschwung deutlich schwächer: Der Herbstaufschwung fällt in diesem Jahr deutlich schwächer aus als die Jahre zuvor. Sonst sorgt das Ende der Sommerpause für einen deutlichen...
  4. Arbeitsmarkt-Aufschwung ebbt ab - Euro-Krise hinterlässt erste Spuren

    Arbeitsmarkt-Aufschwung ebbt ab - Euro-Krise hinterlässt erste Spuren: Zwar sehen Experten noch keine handfeste Krise für den deutschen Arbeitsmarkt, dennoch ist der Aufschwung am Arbeitsmarkt spürbar verebbt. Als...
  5. Aufschwung macht sich langsam im Geldbeutel bemerkbar

    Aufschwung macht sich langsam im Geldbeutel bemerkbar: Deutsche Arbeitnehmer können sich freuen. Viele Euroländer leiden momentan unter der breiten Schuldenkrise. Doch bei den deutschen Arbeitnehmern...