Ausbildung abbrechen, Sperre beim Arbeitsamt?

Dieses Thema im Forum "Arbeit & Arbeitgeber" wurde erstellt von Shoila, 18.12.2012.

  1. Shoila

    Shoila Gast

    Wenn ich nun meine Ausbildung abbreche und mich arbeitslos melde bekomme ich dann vom Arbeitsamt eine Sperre oder kommt das auf die Umstände an warum ich die Ausbildung geschmissen hab? Mein Ausbilder macht mit regelmässig psychisch fertig und das halte ich jetzt nicht mehr aus deshalb möchte ich dort aufhören.

    Würde es auch gehen wenn ich in einen anderen Betrieb gehe und dort meine Ausbildung fertig machen, sozusagen jetzt nur unterbreche? An wen muss ich mich wenden dafür?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Unregistriert, 18.12.2012
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Sie bekommen eine Sperre, es sei denn, Sie haben eine ärztliche Bescheinigung, daß Ihnen der Arzt dringend zur Aufgabe der Ausbildung bzw. dem Wechsel der Ausbildungsstelle rät.
     
  4. Shoila

    Shoila Gast

    Und wie geht das wenn ich mich nach einem anderen Betrieb umschauen möchte um da meine Ausbildung weiterzu machen? Hilft das Arbeitsamt einem da weiter???
     
  5. #4 Unregistriert, 19.12.2012
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Hallo,

    Nein: Einen neuen Ausbildungsvertrag müssen Sie selbst auftun...

    Die Ausbildung ist normalwerweise stark reglementiert:
    Mobbing oder sonstige Überlastung/Ausnützung sind untersagt.
    Ihr 1. Ansprechpartner wäre der Betriebsrat oder wenn es (bei kleinen Betriewben) Keinen gibt, das Bezirksbüro der Gewerkschaft oder das IHK-Büro.

    Naürlich gibt es ein Spannungsfeld von `Die zu hart´ zu `Sie zu weich´...
    Aber Mißstände gehören aufgedeckt!
    Der Arbeitgeber risdkiert ziemlich viel, wenn er Azubis schickaniert bzw. eine soche Beahndlung durch andere Angestellte toleriert!
     
  6. Shoila

    Shoila Gast

    Eine Freundin sagte mir jetzt das ich mal zum Ausbildungsberater vom Arbeitsamt gehen sollte und dort erzählen soll was los ist. Die haben wohl Kontakte zur IHK und können dann die Sache regeln.
     
  7. #6 Broiler, 21.12.2012
    Broiler

    Broiler Gast

    Auf gar keinen Fall würde ich die Ausbildung abbrechen. Sei froh dass du eine hast. Wenn es nicht geht, krank schreiben und auf jeden Fall nach einem neuen Betrieb umschauen, der dich übernehmen würde. Deine bislang geleistete Ausbildungszeit würde ich aber nicht weg werfen.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Ausbildung abbrechen, Sperre beim Arbeitsamt?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ausbildung abbrechen arbeitsamt

    ,
  2. ausbildung abbrechen ohne sperre

    ,
  3. ausbildung abgebrochen sperre vom arbeitsamt

    ,
  4. wenn ich meine ausbildung abbreche,
  5. ausbildung abgebrochen - sperre beim arbeitsamt?,
  6. wie kannn ich eine ausbildung abrechen vom arbeitsamt,
  7. ausbildungsberatung arbeitsamt,
  8. wie verhalte ich mich wenn ich die ausbildung abbreche,
  9. wann werde ich beim arbeitsamt gesperrt wenn ich die ausbildung abreche,
  10. ausbildung vom arbeitsamt untersagt,
  11. wie lange werde ich gesperrt vom arbeitsamt wenn ich meine ausbildung kündige,
  12. ausbildung abbrechen ohne sperre vom amt,
  13. ausbildungsplatz wechseln sperre vom arbeitsamt,
  14. wie verhalte ich mich wenn ich lehre abbrechen,
  15. ausbildung abgebrochen sperre
Die Seite wird geladen...

Ausbildung abbrechen, Sperre beim Arbeitsamt? - Ähnliche Themen

  1. Immer mehr Lehrlinge brechen die Berufsausbildung ab

    Immer mehr Lehrlinge brechen die Berufsausbildung ab: Bei den Berufsausbildungen brechen immer mehr Lehrlinge ihre Lehre ab. Im Jahr 2012 stieg diese Quote auf 24,4 Prozent an und somit auf den...
  2. Bertelsmann-Stiftung fordert Ausbildungsplatzgarantie für alle

    Bertelsmann-Stiftung fordert Ausbildungsplatzgarantie für alle: Viele Schulabgänger erhalten nach dem Abschluss der Schule keinen Ausbildungsplatz. Auch eine Garantie hierfür fehlt bislang. Doch nach einer...
  3. Ausbildungskredit

    Ausbildungskredit: Hallo ich habe folgendes Anliegen und hoffe jemand von Ihnen kann mir helfen. Ich mach ab September eine Ausbildung zum Fachinformatiker für...
  4. Kindergeld - Anspruch bei keinen klassischen Ausbildungsberuf

    Kindergeld - Anspruch bei keinen klassischen Ausbildungsberuf: Wenn Kinder keinen klassischen Ausbildungsberuf lernen, haben Eltern trotzdem einen Anspruch auf Kindergeld. Das entschied das Finanzgericht...
  5. Fünf Punkte Aktionsplan für mehr Ausbildung

    Fünf Punkte Aktionsplan für mehr Ausbildung: Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) will gemeinsam mit dem Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) durch einen Fünf-Punkte...