Ausländer in Deutschland verdienen nur 2/3 des Durchschnittslohns

Dieses Thema im Forum "Arbeit & Arbeitgeber" wurde erstellt von Newsmaster, 14.01.2013.

  1. #1 Newsmaster, 14.01.2013
    Newsmaster

    Newsmaster Aktuelle Informationen

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    4.263
    Zustimmungen:
    0
    Der Stand von Ausländern am deutschen Arbeitsmarkt ist nicht sonderlich gut. Das liegt daran, dass man Qualifikationen aus anderen Ländern oftmals sehr schwer einschätzen kann. Daher ist ihr Verdienst auch nur bei rund zwei Drittel des Durchschnittslohns. Das ergab sich aus einer Studie. Dabei würden sich zu Anfang im Schnitt 64 Prozent des deutschen Durchschnittslohns bekommen. Auf 72 Prozent kommen sie dann nach 8 Jahren. Mangelnde Sprachkenntnisse sind nur eine Ursache. Oftmals sei auch die Qualifikation aus dem Heimatland nicht gänzlich passend. Das gilt etwa dann, wenn dort andere Maschinen eingesetzt werden. Viel zu oft kann der Arbeitgeber die Qualifikation auch nicht richtig einschätzen.

     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Unregistriert, 14.01.2013
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Nun,

    EIN Grund ist sicher auch, daß sog. geduldete Ausländer viel besser ausgebeutet werden können - Sie müssen jeden Job annehmen, um nicht eine Vorlage für Abschiebung zu bieten und das wissen natürlich auch die AG...
    Der Rest ist oft eine Frage der Sortierung...
    Wobei es das Gegenteil auch gibt: Also ich arbeite in einer Fabrik der M+E-Industrie, die Tariflohn zahlt - natürlich an Alle.
    Ich bin nicht der Typ, der gerne stereotypisiert, sondern ich versuche wirklich alle Menschen ernst usw. zu nehmen. Aber was Du dir von manchen dieser Scheißkerle auf gut deutsch alles anhören mußt, passt auf keine Kuhhaut! Wenn das dann jahrelang so geht, kannst Du echt einen Hals kriegen und dich fragen, wie so Leute überhaupt dazu kommen, in so Unternehmen genommen zu werden - da sind persönliche und charakterliche Aussetzer dabei, das glaubst Du als zivilisiertes Geschöpf gar nicht, daß es das heute noch gibt! Kriminelle Einstellung - anders kann man das manchmal gar nicht bezeichnen!
    Das ist auch mit der Grund, daß ich jetzt dort aufhöre. Denn so Arbeitgeber, die ganz einseitig nur nach "Leistung" beurteilen, und Führungsysteme, wo letztendlich gezielt jeder gegen jeden aufgehetzt wird, kannst Du in Wahrheit nämlich vergessen!
     
  4. #3 Broiler, 15.01.2013
    Broiler

    Broiler Gast

    Jemand, der dieses Klientel dennoch als "Scheißkerle" bezeichnet und dabei selbst iwie die Beherrschung verliert, den kann ich leider nicht ernstnehmen.

    Scheinbar teilst du ja mit solchen Bezeichnungen auch gerne aus.
     
  5. #4 Unregistriert, 15.01.2013
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Die

    spezifischen Personen, die Ich meine, sind Scheißkerle - darauf können Sie sich verlassen!
    Da Ihnen ein solcher Umgang erspart zu bleiben scheint, beglückwünsche ich Sie ausdrücklich zu diesem Glück, von dem Sie wahrscheinlich nicht das geringste ahnen...
    Im Übrigen kümmert es MICH nicht das gerignste, ob Sie mich ersntnehmen! Ich bin ja selber autochthoner Deutscher, aber was ich an meinen Landsleuten mit am meisten krisiere ist die scheiß Betulichkeit, die Deutsche oft verspühen, als wäre es eine besondere Qualität...
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Ausländer in Deutschland verdienen nur 2/3 des Durchschnittslohns

Die Seite wird geladen...

Ausländer in Deutschland verdienen nur 2/3 des Durchschnittslohns - Ähnliche Themen

  1. Versicherer Ergo soll Ausländern Police verweigert haben

    Versicherer Ergo soll Ausländern Police verweigert haben: Der Versicherer Ergo, in jüngster Vergangenheit durch eine Sex-Party und falsche Beratungen in die Kritik geraten, gerät erneut unter Druck. Laut...
  2. Geschäftsadresse in Deutschland

    Geschäftsadresse in Deutschland: Hi Ich überlege momentan auszuwandern, jedoch meine Geschäfte in Deutschland weiter zu führen. Ich arbeite ja rein digital über der Internet,...
  3. Wie schätzt ihr die aktuelle Zahlungsmoral in Deutschland ein?

    Wie schätzt ihr die aktuelle Zahlungsmoral in Deutschland ein?: Nachdem ich heute den Blog von culpa-inkasso-zahlungsmoral gelesen hatte, habe ich mich hier ein wenig in den aktuellen Beiträgen in den...
  4. Vodafone bietet insgesamt knapp elf Milliarden Euro für Kabel Deutschland

    Vodafone bietet insgesamt knapp elf Milliarden Euro für Kabel Deutschland: Die Übernahme-Schlacht um den Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland geht weiter. Nun hat der Provider Vodafone ein neues Angebot unterbreitet....
  5. Übernahmekampf von Kabel Deutschland entbrannt, Vodafone legt kräftig nach

    Übernahmekampf von Kabel Deutschland entbrannt, Vodafone legt kräftig nach: Derzeit tobt ein Übernahme-Kampf um den Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland. Im Ring stehen dabei sowohl Vodafone als auch Liberty Global. Nun...