AUslandsversicherung

Dieses Thema im Forum "Finanz Notes Cafe" wurde erstellt von Regen44, 31.07.2011.

  1. #1 Regen44, 31.07.2011
    Regen44

    Regen44 Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2011
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute...

    ich bin zur Zeit in der Türkei im Urlaub und es ist echt sehr warm hier..
    wir haben hier ein Ferienhaus am STrand mit Pool...ich hätte da mal eine Frage...
    unzwar haben meine Eltern eine Familienversicherung über die ADAC fürs AUSLAND...weil ich schon über 18 bin und nicht mehr zur Schule gehe,sondern Ausbildungssuchend bin, bin ich nur eingeschränkt bei denen versichert...was ist, wenn mir ein schwerer Unfall passieren sollte,würde die ADAC die Kosten für den Krankenhausaufenthalt übernehmen/oder einen Helikopter schicken,damit ich so schnell wie möglich in Deutschland behandelt werden kann...


    Danke im Voraus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Korman

    Korman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2011
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, Regen 44
    schönen Urlaub in der Türkei. Hoffentlich hast du viel Spaß und erfreue dich an dem schönen Wetter. Hier in Deutschland ist es sehr dunkel und kaum Sonne. Zu deiner Frage:

    Grundsätzlich bist du bei der ADAC Auslandsversicherung mitversichert, wenn du mit deinem Vater zusammen in den Urlaub gefahren bist.

    Dein Vater kann im Falle eines Unfalles (was nicht zu wünschen ist) dem ADAC gegenüber bestätigen, dass du als Familienangehörige mit in den Urlaub gereist bist.

    Mache dir keine Sorgen.

    Schönen Gruß
     
Thema: AUslandsversicherung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bin in der türkei versichert kann ich in deutschland behandelt werden