Ballungszentren häufig mit hoher Armutsquote

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Newsmaster, 20.11.2012.

  1. #1 Newsmaster, 20.11.2012
    Newsmaster

    Newsmaster Aktuelle Informationen

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    4.263
    Zustimmungen:
    0
    In den Metropolen Deutschlands sammelt sich die Armut. Die Armutsquote in den letzten Jahren stieg in Großstädten im Vergleich zum Rest des Landes teilweise überdeutlich an. Zwischen den Jahren 2005 und 2011 stieg die Armutsquote in den 15 größten Städten Deutschlands teilweise im Schnitt von 17,5 auf 19,6 Prozent an. Dies zeigte eine Studie der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung. Dabei gibt es in den Städten Leipzig, Duisburg, Dortmund, Bremen, Berlin und Hannover so viel Arme, wie in keiner anderen Stadt der Republik. Rund ein Fünftel bis ein Viertel der Bevölkerung lebt dabei unter der Armutsgrenze. Ganz anders sieht die Lage in den meisten süddeutschen Städten sowie in Hamburg aus. Jedoch stieg auch dort die Armutsquote zuletzt an.

     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Ballungszentren häufig mit hoher Armutsquote

Die Seite wird geladen...

Ballungszentren häufig mit hoher Armutsquote - Ähnliche Themen

  1. Kreditkarte für häufigen Gebrauch

    Kreditkarte für häufigen Gebrauch: Ich bin geschäftlich viel unterwegs auch im Ausland und brauche deshalb eine gute Kreditkarte. Muss auch nicht unbedingt kostenlos sein. Hat wer...
  2. Laut AOK-Analyse sind Mitarbeiter im Ruhrgebiet am häufigsten krank

    Laut AOK-Analyse sind Mitarbeiter im Ruhrgebiet am häufigsten krank: Die Zahl der kranken Arbeitnehmer ist im Ruhrgebiet so hoch wie in sonst keiner anderen Region. Laut einer AOK-Analyse sollen sich neun von zehn...
  3. Hartz IV bei über-55-Jährigen kommt immer häufiger vor

    Hartz IV bei über-55-Jährigen kommt immer häufiger vor: Seit diesem Jahr wird in Deutschland die Rente mit 67 schrittweise eingeführt. Für ältere Arbeitslose sind aber die Chancen auf einen neuen...
  4. Fachkräfte werden laut DGB-Studie immer häufiger schlechter bezahlt

    Fachkräfte werden laut DGB-Studie immer häufiger schlechter bezahlt: Laut einer Studie des DGB verdienen immer mehr qualifizierte Arbeitnehmer mit einem Vollzeitjob und Berufsabschluss immer öfter nur eine...
  5. Schrottimmobilien trifft man häufig an...was gegen tun?

    Schrottimmobilien trifft man häufig an...was gegen tun?: Wie läuft so ein Geschäft ab? Wie kann ich mich dagegen schützen?:cool: