Bankkonto in Singapur

Dieses Thema im Forum "Die Kontoführung & Der Zahlungsverkehr" wurde erstellt von Neo, 01.08.2011.

  1. Neo

    Neo Gast

    Hallo Zusammen,

    ich möchte mir demnächst eine Bank in Ausland eröffnen, besser gesagt soll diese in Singapur eröffnet werden.

    Habe gehört das dort noch "Bankgeheimnis" sehr sicher gehalten wird. Die sollen auch zu den Ländern gehören die stärkste Bankgeheimnisse auf der ganzen Welt haben.

    Doch wie komme ich dann zu meiner eigenen Konto?

    Wie kann ich eine Konto in Singapur eröffnen?

    Kennt sich damit jemand aus und kann mir Infos über die Richtlinien bzw. Anforderungen posten die man erfüllen muss damit man eine Konto in Singapur eröffnen kann?

    Hat jemand schonmal ein Konto in Ausland (außer EU) gehabt und kann uns seine Erfahrungen mitn Auslandskonten mitteilen?

    Noch bin ich mir nicht so sicher ob ich es tun soll oder nicht ?

    Habe Angst das ich später nicht mehr an mein Geld rankomme.

    Wer hat solche Erfahrungen schonmal gemacht?

    Danke!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tobias

    Tobias Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.06.2011
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, Neo

    lass die Finger davon. Wenn du im Ausland ein Konto eröffnest, dann sind alle dunkele Blicke auf dich gerichtet. Vor allem die Finanzämter sind hellhörig und sind neugierig, warum Sie im Ausland ein Konto eröffnen. Auch die dortigen Behörden sind Hellhörig. Warum willst du dir unnötige Probleme anhängen. Eben, wenn du im Ausland ein Konto hast, dann wirst du ja durchleuchtet und hast keine Ruhe mehr vor Behörden.

    Aber wenn du im Ausland eine Firma hast, dann kommst du nicht umher. Aber im allgemeinen ist es wesentlich einfacher im Ausland ein Konto zu eröffnen und Geld anzulegen.

    Aber ich kann dir versichern, dass dein Konto dort von den hiesigen Behörden ganz schnell entdeckt. Die Amis haben legal oder illegal Zugang zu allen Konten der Welt.

    Die Banksoftware sendet alle Daten an CIA und dort werden Sie ausgewertet und es ist eine Frage der Zeit, wann diese bei deinem einheimischen Finanzamt auftauchen.

    Gruß
     
  4. Gast

    Gast Gast

    Erfahrung mit DBS Vickers in Singapur?

    Hallo zusammen, der gleichen Idee, ein Konto in Singapur (als Deutscher, der nicht in Singapur wohnt und auch keine dortige Arbeitserlaubnis hat) zu eröffnen, gehe ich auch grad nach. Warum? Recht einfach. Wenn man jeden Tag auf dem Weg zu Arbeit die FAZ liest, nicht nur den Sportteil, sollte man seine Schlüsse über die Zukunft des EURO ziehen. Und sollte sich überlegen, auf welche Ideen deutsche Finanzämter und Brüsseler Behörden noch kommen könnten, um sich zusätzliches (ehrlich erarbeitetes) Geld unter den Nagel zu reißen ...

    Hab mich zuerst über Norwegen schlau gemacht, was nicht ganz einfach war, denn dieses 5-Millionen-Einwohner-Gott-hab-sie-selig-Öl-Ländchen hat nicht unbedingt auf mich gewartet ... Die haben wohl nur zwei größere Banken, mit englischen Internetseiten, die in Frage kommen. Und die wollen entweder nen Minimum Deposit (65 000 Euro bei DnB Nor) oder antworten erst gar nicht (Nordea Norway).

    Also zurück zu Singapur: Hab da grad Kontakt zu DBS Vickers aufgenomme, per Telefon und 10 Minuten später waren die Application Documents in der Email-Inbox! Immerhin! Aber ... Soweit, so schlecht ... Denn das einige Dokumente, deren Sinn mir leider nicht ganz klar ist (was nicht am Englisch liegt). Wahrscheinlich bin ich da von Consors etc verwöhnt.

    FRAGE: Hat jemand Erfahrungen mit DBS Vickers? Oder generell einer dort einheimischen Bank?

    DANKE & Gruß
     
  5. Gast

    Gast Gast

    Wie weit bist Du denn mit Deiner Kontoeröffnung gekommen? Habe Interesse an Deinen Erfahrungen....
     
  6. Gast

    Gast Gast

    Selten solch einen Blödsinn gelesen

    Ein Privatkonto teilt man wohl kaum der Bildzeitung mit.

    Im Gegenteil, man freut sich dort auf neue, möglichst finanzstarke Kundschaft.

    Weder in Russland, China, Singapore oder Hongkong etc. .
    In Hongkong ist man mal mit ner offiziellen Delegation
    hingereist, musste aber ganz schnell wieder mit hochrotem Kopf
    wieder abziehen, bevor es öffentlich wurde.

    Dazu gehören immer 2. Glauben sie wirklich die oben
    genannten wären so blöd.
     
Thema: Bankkonto in Singapur
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. geldanlage in singapur

    ,
  2. konto in singapur

    ,
  3. singapur bankkonto eröffnen

    ,
  4. kontoeröffnung in singapur,
  5. konto singapur eröffnen,
  6. konto in singapur eröffnen,
  7. geldanlage singapur,
  8. konto eröffnen singapur,
  9. singapur konto,
  10. konto in singapore,
  11. singapur geldanlage,
  12. kontoeröffnung singapur,
  13. konto eröffnen in singapur,
  14. singapur bankkonto,
  15. kontoeröffnung in singapore,
  16. geldanlage in singapore,
  17. konto in singapore eröffnen,
  18. Bankkonto in Singapore,
  19. bankkonto singapore,
  20. kontoeröffnung singapore,
  21. konto singapur,
  22. bankkonto in singapore eröffnen,
  23. dbs singapur,
  24. geldanlagen singapore,
  25. bankkonto singapur eröffnen
Die Seite wird geladen...

Bankkonto in Singapur - Ähnliche Themen

  1. Zugriff auf ein Bankkonto in der EU

    Zugriff auf ein Bankkonto in der EU: Hallo Forumteilnehmende, ich habe ein Girokonto in einem Mitgliedsstaat der EU in Osteuropa und versuche nun verzweifelt, von hier aus darauf...
  2. Bankkonto für Work and Travel

    Bankkonto für Work and Travel: Hallo Leute, Im nächsten Jahr haben meine Freundin und ich geplant nach Australien zu fliegen und für ein Jahr zu bleiben. Das Ganze nennt sich...
  3. Hotel Empfehlung in Singapur!

    Hotel Empfehlung in Singapur!: Hallo, ich werde in zwei Wochen wegen einer Messer nach Singapur fliegen und möchte dort ca. eine Woche bleiben. Wer kann mir nützliche Tipps...