Bau/Umbau der Dachfläcken eines mehrfamilienhaus in Wohnraum ohne Baugenehmigung

Dieses Thema im Forum "Gebäudeversicherung" wurde erstellt von Unregistriert, 27.05.2014.

  1. #1 Unregistriert, 27.05.2014
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Meine Frage:
    Sind Bau/Umbau der Dachfläcken eines Mehrfamilienhaus in Wohnraüme ohne Baugenehmigung im Schadenfall mit die Gebaüdevollschutzversicherung gedeckt?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ralfi

    Ralfi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.05.2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde sagen, die sind dann nicht gedeckt, weil es ja ohne Baugenehmigung läuft. Und die muss eigentlich immer eingeholt werden.
     
  4. cx 7

    cx 7 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2010
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    2
    Ob eine Baugenehmigung vorliegt wird nicht geprüft. Die geänderte Dachform, bzw die Mehr-QM-Wohnfläche muss natürlich angegeben werden und dann besteht Versicherungsschutz. Sollte dann aber später im Schadenfall diese fehlende Genehmigung herauskommen (verursacht wodurch auch immer) könnte es Leistungsprobleme geben. Ist meine Meinung!
     
Thema:

Bau/Umbau der Dachfläcken eines mehrfamilienhaus in Wohnraum ohne Baugenehmigung