Baufinanzierung - hat jemand Erfahrung?

Dieses Thema im Forum "Rund um Baufinanzierung" wurde erstellt von kreso, 17.03.2014.

  1. kreso

    kreso Gesperrt

    Dabei seit:
    07.01.2014
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    mein Bruder plant im nächsten Jahr ein Haus zu bauen bzw. zu kaufen. Und der erste Punkt welcher natürlich besprochen werden muss, ist die Baufinanzierung. Da wir uns aber bei der Sache überhaupt nicht auskennen, haben wir uns gefragt ob ihr uns da nicht vielleicht weiterhelfen könnt? Bestimmt gibt es unter euch ein paar Hausbauer die gute Tipps zu dem Thema haben. Was meint iht, wo gibts die besten Konditionen zurzeit ? Wie sollte man am besten vorgehen? Was sollte man beachten?

    Ich freue mich schon auf die Antwort ;)

    LG
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Roger

    Roger Benutzer

    Dabei seit:
    15.05.2012
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Am Anfang würde ich an eurer Stelle bei eurer Hausbank nachfragen und dort kann man euch sicherlich ebenfalls beraten. Wenn man einmal googlet, findet man für Hausbauer unter bestimmten Voraussetzungen außerdem Fördermöglichkeiten durch den Staat.
     
  4. remmi4

    remmi4 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.11.2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kann mich da nur anschließen: Würde auch die Hausbank als erste Anlaufstelle sehen, zusätzlich aber auch mal online vergleichen - einfach, um ein Gefühl dafür zu bekommen, mit welchen Konditionen man so rechnen kann und um das Angebot der Hausbank auch noch mal zu durchleuchten - nicht immer muss das nämlich das günstigste sein. Grundsätzlich würde ich mich daher nicht nur auf das Angebot einer Bank verlassen, sondern ruhig 2-3 in Frage kommende Angebot konkret miteinander vergleichen.
    Einen speziellen Vergleich dazu gibt's z.B. unter Immobilienfinanzierung Vergleich
     
  5. #4 GeorgPuetz, 19.03.2014
    GeorgPuetz

    GeorgPuetz Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.11.2011
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Bedenken Sie, dass das alles Verkäufer sind. Bei einer erfolgreichen Vermittlung fließen Provisionen. Das Ziel ist es also, etwas zu verkaufen. Ob das für Sie gut oder schlecht ist, spielt dabei i.d.R. keine Rolle.

    Eine Beratung finden Sie nur bei den Stellen, die Ihnen ein Beratungshonorar in Rechnung stellen und die NICHTS vermitteln. Das sind z.B. die Verbraucherzentralen oder Honorarberater.

    Wenn Sie sich selber schlau machen wollen, dann kaufen Sie sich als erstes einen Schwung Bücher und lernen Sie. In ein paar Monaten oder Jahren sind Sie dann im Thema drin und können selber qualifizierte Beurteilungen abgeben.

    Das Sie derzeit noch nicht soweit sind, zeigt schon Ihre Frage nach der besten Kondition. Über den Erfolg oder die Vorteilhaftigkeit einer Finanzierung entscheidet erst einmal das richtige Finanzierungskonzept. Und erst dann sucht man sich zum Konzept die passende Kondition. Sie gehen Ihre Finanzierung schon mal grundsätzlich falsch an. Ein Kardinalfehler von Anfängern.

    Tipp: auf zur Verbraucherzentrale/Honorarberater und Finanzierungskonzept erstellen lassen. Dann zur den Geldhändlern und Konditionen einholen.
     
  6. joops

    joops Gesperrt

    Dabei seit:
    15.10.2013
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Der Ratschlag, dass man zur Verbraucherzentrale gehen soll, finde ich klasse. :)
     
  7. dusko

    dusko Gesperrt

    Dabei seit:
    06.01.2014
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Bei einer Baufinanzierung ist es wichtig, sich frühzeitig über alle Möglichkeiten zu informieren. Es gibt viele Dinge (z.B. anfallende Erwerbsnebenkosten, Eigenkapitaleinsatz, Sollzinsbindung, etc.), die hierbei zu berücksichtigen sind.
    Also ich dir diese Seite http://blog.tgi-partner.de/infografik-baufinanzierung-finanzieren-sie-ihr-eigenheim-richtig/ empfehlen wo man echt gute und brauchbare Tips rund um die Immobilienfinanzierung findet.
    Neben der Infografik, gibt es unter der Rubrik eine Reihe von nützlichen Informationen die dir weiter helfen können. Gerade wenn du überhaupt keine Erfahrungen mit der Immobilienfinanzierung hast, solltest du dir die wichtigsten Regeln für die Immobilienfinanzierung durchlesen.
     
  8. kreso

    kreso Gesperrt

    Dabei seit:
    07.01.2014
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    vielen lieben Dank für Eure zahlreichen Antworten
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Jo90

    Jo90 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.03.2014
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde mich zunächst ausführlich informieren, zum einem im Internet und zum anderen auch mit Hilfe von Ratgebern wie "Stiftung Finanztest" u.ä. Den Tipp mit der Verbraucherzentrale find ich in dem Zusammenhang auch super. Bevor ihr zu Banken geht, um euch Angebote geben zu lassen /euch zu informieren würde ich mir eine aktuelle Übersicht (zum Beispiel hier: Klick mich! ;) ) über die verschiedenen Anbieter angucken, damit ihr in etwa einordnen könnt, ob das jeweilige Angebot gut ist oder nicht. Generell wär ich vorsichtig bei Banken, die auf die Tube drücken und einen schnellen Abschluss wollen. ;)
     
  11. #9 joahim, 12.06.2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.10.2014
    joahim

    joahim Gesperrt

    Dabei seit:
    12.06.2014
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    In erster Linie ist es sehr wichtig, sich über die verschiedenen Anbieter von Baufinanzierungen zu informieren. Auch wenn die Zinsen für die Finanzierung eines Eigenheims recht günstig sind, so schadet es nie einen Vergleich anzustellen, da die Unterschiede von Bank zu Bank doch sehr unterschiedlich ausfallen.
    Es ist sehr wichtig, dass die Baufinanzierung von Anfang an, auf ein solides finanzielles Fundament gestellt ist. Sonst entstehen hier neue Probleme und finanzielle Engpässe. Nicht im jeden Fall ist der erste Anbieter auch immer der Beste. Besser ist es die unterschiedlichen Angebote genau zu untersuchen. Denn nur können die jeweiligen Vor-und Nachteile besser erkannt werden.
     
Thema:

Baufinanzierung - hat jemand Erfahrung?

Die Seite wird geladen...

Baufinanzierung - hat jemand Erfahrung? - Ähnliche Themen

  1. Schnelle Baufinanzierung für Selbstständigen gesucht!

    Schnelle Baufinanzierung für Selbstständigen gesucht!: Hallo zusammen, mein Lebensgefährte (42 Jahre, selbstständig!) würde sich gerne das Haus kaufen, welches wir seit 5 Jahren als Mieter bewohnen....
  2. Erfahrungen Baufinanzierung Commerzbank

    Erfahrungen Baufinanzierung Commerzbank: Hallo, ich habe heute ein Angebot von meiner Bank (Commerzbank) bekommen. Auf die Details will ich hier nicht wirklich eingehen. Doch ich suche...
  3. Tipps und Tricks zur Baufinanzierung gesucht

    Tipps und Tricks zur Baufinanzierung gesucht: Mein Mann und ich sind grade bei der Planung unseres Eigenheims. Wir wollen uns ein Haus bauen bzw. bauen lassen. Nun sind wir bei der wichtigsten...
  4. Baufinanzierung - wie vorgehen?

    Baufinanzierung - wie vorgehen?: Hallo zusammen, die Hausbauer unter euch haben sicher gute Tipps für eine Baufinanzierung.. wo gibts die besten Konditionen zurzeit ? Wie...
  5. Der beste Weg zur richtigen Baufinanzierung?

    Der beste Weg zur richtigen Baufinanzierung?: Hier sind ja sicher einige im Forum die schon mal ein Hausbau finanziert haben. Ich stehe aktuell vor der gleichen Aufgabe, habe mich schon auf...