Bei Karstadt bahnt sich nach Rettung neue Krise an, Umsatz schrumpft

Dieses Thema im Forum "Arbeit & Arbeitgeber" wurde erstellt von Newsmaster, 23.05.2013.

  1. #1 Newsmaster, 23.05.2013
    Newsmaster

    Newsmaster Aktuelle Informationen

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    4.263
    Zustimmungen:
    0
    Es ist nun gut drei Jahre her, seit Karstadt gerettet wurde. Doch wieder bahnt sich eine Krise an. Einem Zeitungsbericht zufolge schrumpft der Umsatz bei Karstadt weiter. Die Erlöse im Geschäftsjahr 2011/2012 sanken nach ersten Meldungen auf 3,1 Milliarden Euro von rund 3,2 Milliarden Euro. Nicht besser sieht es dabei wohl im aktuellen Geschäftsjahr aus. Laut Informationen des „Handelsblatt“ soll zwischen Oktober und April der Umsatz um zehn Prozent auf 1,8 Milliarden Euro gefallen sein. Erst 2009 meldete Karstadt Insolvenz an, im Herbst 2010 wurde man dann von Nicolas Berggruen gerettet.

     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Bei Karstadt bahnt sich nach Rettung neue Krise an, Umsatz schrumpft

Die Seite wird geladen...

Bei Karstadt bahnt sich nach Rettung neue Krise an, Umsatz schrumpft - Ähnliche Themen

  1. Karstadt-Besitzer Berggruen: Arbeitnehmer fordern Klarheit und Investitionen

    Karstadt-Besitzer Berggruen: Arbeitnehmer fordern Klarheit und Investitionen: Der Druck auf Karstadt-Besitzer Nicolas Berggruen wächst stetig an. Es werden nun erneut Investitionen des Eigentümers verlangt. Auch die...
  2. Nur 70 Filialen von Karstadt sind zukunftsfähig

    Nur 70 Filialen von Karstadt sind zukunftsfähig: Bei Karstadt läuft es auch weiterhin nicht gut. Von den insgesamt 191 Karstadt-Filialen sollen wohl insgesamt nur etwa 70 zukunftsfähig und...
  3. Karstadt-Retter Berggruen attackiert die Gewerkschaft Ver.di

    Karstadt-Retter Berggruen attackiert die Gewerkschaft Ver.di: Bereits am Montag streikten in Hamburg rund 450 Mitarbeiter von Karstadt aufgrund der Lohnpolitik von Karstadt. Allerdings hat der Eigentümer der...
  4. Karstadt will sich kommende Lohnerhöhungen sparen und macht Tarifpause

    Karstadt will sich kommende Lohnerhöhungen sparen und macht Tarifpause: Es ist erst rund drei Jahre her, seit Karstadt kurz vor dem Aus stand. Nun will man sich bei Karstadt offenbar weitere Lohnerhöhungen sparen und...
  5. Karstadt-Ivenstor Berggruen enttäuscht Mitarbeiter - 2000 Stellen sollen wegfallen

    Karstadt-Ivenstor Berggruen enttäuscht Mitarbeiter - 2000 Stellen sollen wegfallen: Wie gewonnen so zerronnen. Eigentlich hoffte man durch die Übernahme von Karstadt durch den Investor Berggruen, dass nun wieder alles normal...