Beihilfe zur KV bei geringem Verdienst

Dieses Thema im Forum "Krankenversicherung" wurde erstellt von Dollarmen, 15.12.2011.

  1. #1 Dollarmen, 15.12.2011
    Dollarmen

    Dollarmen Gast

    Hallo Leute,

    mein Schwager hat sich vor knapp 2 Monatren selbsständig gemacht und ist seit dem auch privat versichert.

    Doch leider läuft dasGeschäft noch nicht so gut und deshalb verdient er auch recht wenig.

    Ich hatte mal gelesen das selbsständige die privat Versichert sind und einen geringen Verdienst haben, Beihilfe zur Krankenversicherung erhalten können.

    Welche Voraussetzungen muss man überhaupt erfüllen wenn man Beihilfe zur KV erhalten möchte ?

    Hat das was mit den BEamten zu tun oder mit der Heilfürsorge etc. ?

    Stimmt das überhaupt das selbsständige Beihilfe kriegen können ?

    Wenn ja, wo muss man den diesen Antrag stellen ?

    Was muss man also tun um diese Beihilfe zu bekommen?

    Würde mich freuen wenn jemand diese Fragen kurz beantworten kann.

    Danke!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Korman

    Korman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2011
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, Dollarmen

    wir leben in einem Sozialstaat. Das heißt, der Staat sorgt für seine Bürger, wenn der Bürger es von seinen eigenen Kräften her nicht schafft.

    Egal, ob du selbständig, Arbeitnehmer, Arbeitgeber oder Harz IV Empfänger bist.

    Der Staat hat bestimmte Grenzen für Dürftigkeiten errechnet und diese Grenzen im Sozialgesetz festgehalten.

    Dein Schwager kann zum Amt gehen und seine Einkünfte vorlegen und denen überzeugend nachweisen, dass seine Einkünfte aus seiner Selbständigkeit sehr dürftig sind und er auf die Hilfe des Staates angewiesen ist.

    Der Beamter wird seinen Ordner aus dem Regal holen und deinem Schwager vorrechnen, welche Hilfe er bekäme.

    Diese Hilfe wird zunächst auf 3 bzw. 6 Monaten beschränkt sein.

    Und wenn die Einkünfte danach auch noch dürftig bleiben, bleibt deinem Schwager nur ein Ausweg, nämlich die Selbständigkeit aufzugeben.

    Gruß
     
Thema: Beihilfe zur KV bei geringem Verdienst
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. beihilfe bei geringem lohn

Die Seite wird geladen...

Beihilfe zur KV bei geringem Verdienst - Ähnliche Themen

  1. Öffnungsklausel Beihilfe

    Öffnungsklausel Beihilfe: wie kommt man aus der gesetzlichen Versicherung in die private Versicherung? und was sind Begriffe wie die Öffnungsklausel und Beihilfe die ich...