Berlusconi muss Millionen Schadenersatz an Erzrivalen zahlen

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Newsmaster, 11.07.2011.

  1. #1 Newsmaster, 11.07.2011
    Newsmaster

    Newsmaster Aktuelle Informationen

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    4.263
    Zustimmungen:
    0
    Der nächste Tiefschlag für Italiens Ministerpräsident Silvio Berlusconi: Ein Mailänder Gericht hat seinen Konzern Fininvest zu einer Zahlung von 560 Millionen Euro Schadenersatz verurteilt – an den Konkurrenten CIR.

    Quelle: Focus.de
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Berlusconi muss Millionen Schadenersatz an Erzrivalen zahlen

Die Seite wird geladen...

Berlusconi muss Millionen Schadenersatz an Erzrivalen zahlen - Ähnliche Themen

  1. Mediasat-Skandal um Silvio Berlusconi - Staatsanwaltschaft fordert mehrere Jahre Haft

    Mediasat-Skandal um Silvio Berlusconi - Staatsanwaltschaft fordert mehrere Jahre Haft: Im Mediaset-Prozess um Steuerbetrug und Schwarzgeldkassen hat die Staatsanwaltschaft für Silvio Berlusconi eine mehrjährige Haftstrafe verlangt....
  2. Berlusconis Sparpläne: Gewerkschaften drohne mit heftigem Widerstand

    Berlusconis Sparpläne: Gewerkschaften drohne mit heftigem Widerstand: Neben Griechenland steht nun auch Italien unter mächtigem Spar-Druck. Wie nun aber bekannt wurde kündigen die italienischen Gewerkschaften gegen...
  3. Berlusconi verbittet sich Kritik aus Berlin und Paris

    Berlusconi verbittet sich Kritik aus Berlin und Paris: Momentan kämpft Italien gegen die enorme Staatsverschuldung an. Dazu rief nun Regierungschef Berlusconi eine Sondersitzung ein. Ratschläge die...
  4. Berlusconi wettert gegen Ratingagentur nach Herabstufung Italiens

    Berlusconi wettert gegen Ratingagentur nach Herabstufung Italiens: Der italienische Ministerpräsident Silvio Berlusconi hat scharf auf die Herabstufung seines Landes durch die Ratingagentur Standard & Poor's...
  5. Berlusconis Sparpaket passiert den Senat

    Berlusconis Sparpaket passiert den Senat: Berlusconi hat nun unter dem Druck der Märkte und der EU das zweite Sparpaket Italiens auf den Weg gebracht. Die milliardenschweren Sparpläne, die...