Besuch aus China, wie versichern?

Dieses Thema im Forum "Reisekrankenversicherung" wurde erstellt von Borme, 04.09.2014.

  1. Borme

    Borme Gast

    Guten Tag an alle,

    ich habe folgende Frage:

    Wir kriegen Besuch aus China von einem Austauschschüler. Er wird ca. 3 Monate bleiben. Wie läuft das mit der Versicherung? Was ist, wenn ihm was passiert, er krank wird oder ähnliches? Wie ist er versichert?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gerdw.

    Gerdw. Gast

    Ist der nicht einfach über seine Versicherung versichert?
     
  4. Helmor

    Helmor Gast

    Ja und nein!

    Normalerweise brauchen Besucher in Deutschland für das Visum den Nachweis einer inländischen Versicherung!
    Zumindest, wenn ich richtig informiert bin!
     
  5. #4 Defklen, 04.09.2014
    Defklen

    Defklen Gast

    Wenn jemand nach Deutschland einreisen will, muss er eine Versicherung nachweisen. Es wird also die Versicherung zahlen, wenn er krank werden sollte! Somit kann nichts passieren!
     
  6. #5 Heitel, 04.09.2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 04.09.2014
    Heitel

    Heitel Gesperrt

    Dabei seit:
    24.09.2013
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Borme,

    der Austauschschüler kann nur in Deutschland einreisen, wenn er eine entsprechende Versicherung nachweisen kann. Das bedeutet, dass er vor der Einreise eine Art Besucherversicherung abschließen muss. Hat er diese Versicherung, ist er im Inland natürlich auch ausreichend versichert.
    Du kannst die Versicherung bei allen gängigen Versicherern abschließen! Informationen zur Versicherung findest du online, schau dazu einfach mal hier. Das lässt sich ohne Probleme hinbekommen!

    Viele Grüße
     
  7. #6 Hanseat, 04.09.2014
    Hanseat

    Hanseat Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.07.2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich kann mir nicht vorstellen dass er eine Krankenversicherung usw. aus China mitbringt die hier leistet. Das lässt sich ja aber klären.
    Ansonsten gibt es bei den großen Reisekrankenversicherern (u.a. Hanse-Merkur) extra Krankenversicherungen für ausländische Gäste. Empfehlen kann ich auch CareConcept, die bieten sowas schon für ca. 100,- euro (für 3 Monate) an.
    VG,
     
  8. #7 Unregistriert, 04.09.2014
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Wenn mein Kind auf Schüleraustausch ins Ausland geht, dann sorge ICH doch für ausreichenden Versicherungsschutz und erwarte so etwas nicht von den Gasteltern! Was wäre das denn für eine Einstellung. Grundsätzlich weiß aber doch die Schule deines Kindes diese ganzen rechtlichen Rahmenbedingungen und erklärt dies auf einem entsprechenden Elternabend.
     
  9. #8 Dieter197610, 10.10.2014
    Dieter197610

    Dieter197610 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Man muss beim Visumantrag einen Krankenversicherungsnachweis vorlegen, diese kann eine deutsche Versicherung(z.B. ADAC) oder eine chinesische Versicherung(z.B. Pingan) sein. Beide Versicherungen habe ich gehabt, aber Gott sein Dank noch keine Erfahrung, was man tun soll, wenn was passiert ist.
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Eddi85

    Eddi85 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.03.2015
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    5
    Gut erklärt Dieter!
     
  12. #10 maximi0, 21.06.2016
    maximi0

    maximi0 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.06.2016
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Am einfachsten wäre es wenn dein Besuch sich selbst in China so versichert das die Versicherung auch hier beim Krankenhausaufenthalt gültig ist. Es gibt verschiedene „Reise-Versicherungen“ die nicht mal Medikamente bei einer Erkältung übernehmen ;) Also immer Augen auf und Verträge lesen.
     
Thema:

Besuch aus China, wie versichern?

Die Seite wird geladen...

Besuch aus China, wie versichern? - Ähnliche Themen

  1. Website-Besucher

    Website-Besucher: Hallo zusammen, garantierte Leser für Ihre Werbe-Anzeigen. Sofort Tausende Website-Besucher.. Erhalten Sie 5.000 (und mehr..) garantierte...
  2. Merkels Besuch in Athen brachte keinen Erfolg - Dax mit Verlusten

    Merkels Besuch in Athen brachte keinen Erfolg - Dax mit Verlusten: Für den Dax lief der Dienstag gar nicht gut. Zwar war Kanzlerin Merkel am Dienstag zu Besuch in Griechenland, doch konnten die Anleger dieses...
  3. Messebesuch, wie nützlich sind sie und wer von euch macht es regelmäßig?

    Messebesuch, wie nützlich sind sie und wer von euch macht es regelmäßig?: Hi, Liebe Community Ich versuche jede Messe in meiner Näheren Umgebung zu besuchen, soweit ich es kann. Das ist für mich sehr nützlich. Wi...
  4. Chinas Konjunktur erleidet durch schlechten Einkaufsmanager-Index nächsten Rückschlag

    Chinas Konjunktur erleidet durch schlechten Einkaufsmanager-Index nächsten Rückschlag: Das Wirtschaftswachstum in China ist schon seit einiger Zeit nicht mehr berauschend. Es scheint nicht so, als würde China in kommender Zeit eine...
  5. Handelsstreit mit China: Auch europäische Autobauer müssen mit Strafzöllen rechnen

    Handelsstreit mit China: Auch europäische Autobauer müssen mit Strafzöllen rechnen: Der Streit mit China wegen der Strafzölle auf die Solarmodule könnte sich nun offenbar auch auf europäische Autobauer auswirken. Diese fürchten...