Beule im Autodach

Dieses Thema im Forum "Private Haftpflichtversicherung" wurde erstellt von Unregistriert, 15.10.2014.

  1. #1 Unregistriert, 15.10.2014
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Hallo,

    folgendes Problem, jemand hat sich unfreiwillig auf mein Auto gesetzt. Er wollte etwas von einem Baum holen (Formular oder Brief was durch eine Windböe hochgeflogen ist und sich dort verfangen hatte) und dafür ist er bei seinem Freund auf die Schultern gegangen (Huckepack). Da bei haben die beiden wohl das Gleichgewicht verloren und rückwärts gegen mein Auto getaumelt und dann ist der Obere der beiden von den Schultern seines Freundes auf das Dach meines Autos "gefallen / gerutscht". Nun habe ich eine schöne Beule in dem Dach, die sich nicht ohne weiteres wieder ausbeulen lässt.

    Frage, wer übernimmt diesen Schaden? Meine KFZ Haftpflicht bestimmt nicht....die private Haftpflicht des "Gefallenen" oder die des "Tragenden" evtl....oder zahlt da keine Versicherung sondern die beiden Jungs müssen den Schaden aus ihrer Tasche begleichen?

    Wäre super lieb wenn mir da jemand was zu sagen könnte, Danke!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. cx 7

    cx 7 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2010
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    2
    Du hast 3 Möglichkeiten das Geld für den Schaden zu erhalten:

    Deine Vollkasko, sofern du eine hast.
    Die Haftpflicht der beiden Jungs, einzeln oder gemeinsam. (sofern deliktfähig)
    Private Begleichung durch die Jungs.

    Viel Erfolg
     
  4. #3 Unregistriert, 15.10.2014
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Ich habe gerade einen ähnlichen Fall!
    Mir ist jemand von einer Leiter oder Tritt oder sowas rückwärts in mein Auto gefallen und ich habe auch eine Beule im Dach :-(
    Zahlt das seine Haftpflicht oder muss ich sehen, dass er den Schaden direkt übernimmt...wenn bei dem was zu holen ist :-/
     
  5. cx 7

    cx 7 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2010
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    2
    Den Fall hatte ich vergessen. Falls er keine Haftpflicht hat und seine Hosen mangels Kohle runterlassen muss, zahlt auch deine eigene Haftpflicht den Schaden an dich selbst aus, wenn du den Vertragsbestandteil "Forderungsausfall" mitversichert hast.
     
  6. Ring77

    Ring77 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2014
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde auf eine private Begleichung des Schadens bestehen
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Ruwu135, 24.07.2015
    Ruwu135

    Ruwu135 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.03.2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Deine Vollkasko bezahlt auch, könnte aber sein, dass du da Selbstbeteiligung hast, dann macht das keinen Sinn oder du musst das mit denen abklären dass das die Jungs waren. Besser wäre die Haftpflicht der Jungs bzw. der Eltern.
     
  9. Eddi85

    Eddi85 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.03.2015
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    5
    Genau Ruwu, aber selbst wenn SB drin ist, wird es nicht so sehr hoch sein.. Ohne wäre schon besser
     
Thema: Beule im Autodach
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. beulen im dach auto

    ,
  2. auf autodach gefallen beule

    ,
  3. auf autodach gesetzt beule