BGH straft schlampige Versicherungen durch Grundsatzurteil ab

Dieses Thema im Forum "Sonstige Versicherungen" wurde erstellt von Newsmaster, 13.10.2011.

  1. #1 Newsmaster, 13.10.2011
    Newsmaster

    Newsmaster Aktuelle Informationen

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    4.263
    Zustimmungen:
    0
    Der Bundesgerichtshof hat nun mit einer Grundsatzentscheidung die Rechte von Versicherungskunden gestärkt. Wenn es ein Anbieter verpasst hat, Vertäge verbraucherfreundlich zu gestalten, können nun Klauseln komplett ungültig werden. Dabei ging es im konkreten Fall um einen Wasserrohrbruch.

    Quelle: Focus.de
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Unregistriert, 28.10.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Muss eh mal sagen durch das neue VVG ist das alles sehhhhr Kundenfreundlich gewurden.
    Nich das die Mittarbeiter freundlicher wären.
    Aber die Versicherung hat kaum noch chancen irgendwas nicht zu zahlen oder sich irgendwie rauszuwinden.
     
Thema: BGH straft schlampige Versicherungen durch Grundsatzurteil ab
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. versicherung grundsatzurteil

    ,
  2. devk schlampig

    ,
  3. grundsatzurteil versicherungen

    ,
  4. rechte von versicherungskunden,
  5. bgh urteile versicherungen,
  6. grundsatzurteil des bgh karlsruhe straft schlampige versicherungen ab