Bmw aktie verliert fast 3% an wert

Dieses Thema im Forum "Wirtschaft Börsen und Märkte" wurde erstellt von Gast, 14.06.2012.

  1. Gast

    Gast Gast

    Hallo,

    Nach den Gerüchten, die Automobilbranche habe Absatzprobleme, hat BMW als erste reagiert und die Aktie verliert fast 3% an Wert.

    Sollte man jetzt diese Aktie verkaufen?

    Oder noch hslten?

    Was meint Ihr dazu?

    Gruß aus Würzburg
    Heidi H.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. oscar

    oscar Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2011
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Heute hat sie wieder zugelegt. Das sind die Gewinnmitnahmen der großen Anleger.

    Langfristig gesehen, kann die Aktie von BMW den Anlegern keine großen Verluste bescheren.

    Das Unternehmen ist top solide und wird langfristig gesehen viel Potential entwickeln.

    Kaufen sollte man diese Aktie jetzt.

    Gruß
     
  4. rudi

    rudi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.10.2011
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    Im Wochenchart sieht man, dass die Aktie leicht abnimmt.

    einer Woche hat ie fast 7% an Wert eingebüst.

    Sind aber ehe Gewinnmitnahmen, was im Sommer häufig der Fall ist.

    Außerdem die schlechte Nachrichten bezüglich des Umsatzes in der allgemeinen Automobil Branche mag schon einen Einfluss auf die BMW Aktie gehabt haben.

    Gruß
     
  5. Lisa

    Lisa Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.06.2012
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    heute hat aber die aktie mehr als 5% zugelegt.
    Wert am 29.06.2012:

    56.93 +2.77‎ (5.11%‎)

    Diese Aktie sollte man wirklich im Auge behalten.

    Langfristig hat sie ein sehr großes Potential.

    Gruß
    Lisa
     
  6. Gast

    Gast Gast

    Warum kommt es ständig zu Schwankungen auch starken Aktien?

    Hallo,

    eins verstehe ich nicht. Warum kommt es bei so starken Aktien wie BMW, VW, Deutsche Bank etc, zu Kursschwankungen? Ist das beabsichtigt oder was ist der Grund dafür?

    Wird der Kurs vom Unternehmen vorgegeben oder spielt da die Börse mit den Aktien?

    Vor allem, wie kann man erkennen, wann eine Aktie an Wert verliert und wieder gewinnt?

    Welche Faktoren spielen bei den Kursschwankungen eine wesentliche Rolle?


    Gruß

    Ottmar, Leipzig
     
  7. Durman

    Durman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2011
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Es wäre sehr eintönig, wenn die Aktien stabil blieben. Dafür sorgen aber die Großanleger und die guten und schlechten Nachrichten aus der Wirtschaft und Politik.

    Damit verdienen auch die Anleger und Institute Ihr Geld.

    Ein Wunder, dass auch Aktien von guten Unternehmen (Bluechips) ständigem Wechsel unterliegen.

    Gruß
    Durman
     
  8. aldo

    aldo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.01.2012
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich schätze die BMW Aktie wird am Ende des Jahres die 70,00€ Grenze erreichen.

    Das Unternehmen entwickelt hohes Potential.

    Auch die Ausschüttung der Dividende besagt, dass das Unternehmen seinen Wert am Parkett wert ist.

    Wer auf BMW setzt, wird keine böse Überraschungen erleben.

    Gruß
     
  9. #8 ChristophRat62, 02.07.2012
    ChristophRat62

    ChristophRat62 Benutzer

    Dabei seit:
    15.06.2012
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    ich denke aldo behält recht mit seiner Prognose. Die BMW-Aktie hat das Potential bis zu Ende des Jahres noch zuzulegen und ist aufgrund der Dividenden-Ausschüttung sicher zu empfehlen.
     
  10. Gast

    Gast Gast

    Welche Ktien noch haben ähnliches Potentiale?

    Hallo,

    Vielen Dank für die Ausführungen zu der BMW Aktie.

    Welche andere DAX Werte haben ähnliches Potential?

    Oder ist nur die BMW Aktie so gut.

    Gruß
     
  11. Tobias

    Tobias Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.06.2011
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    Die BMW Aktie ist auf jeden Fall zu kaufen. Trotz der Sommerpause legt die Aktie zu und hat derzeit einen Wert von 58,12€

    Langzeitig gesehen sollte diese Aktie im Portfolio eines jeden Anlegers sein.


    Gruß
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Korman

    Korman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2011
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    Der Wert der Aktie liegt derzeit bei fast 62€. Tentenz steigend. Diese Aktie sollte auf jeden Fall im Depot sein.

    Gruss
     
  14. Gast

    Gast Gast

    Mit der BMW Aktie habe ich gutes Geld verdient.

    Hallo,

    Ich habe öfters BMW Akten gekauft und verkauft und dabei jedes Mal gutes Geld verdient.

    Ich kann diese Aktie empfehlen.


    Gruss

    G. Guru
     
Thema: Bmw aktie verliert fast 3% an wert
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw aktien stabil

    ,
  2. warum sollte man bmw aktien kaufen

    ,
  3. warum verliert bmw aktie heute

Die Seite wird geladen...

Bmw aktie verliert fast 3% an wert - Ähnliche Themen

  1. Unterschied zwischen Aktien und Anleihen?

    Unterschied zwischen Aktien und Anleihen?: Hallo, kann mir mal bitte jemand den genauen Unterschied von Aktien und Anleihen bitte nennen?
  2. Aktien oder Wertpapiere

    Aktien oder Wertpapiere: Was ist sicherer?
  3. Aktien verkauft wegen brexit?

    Aktien verkauft wegen brexit?: Wie macht ihr das mit euren Geldanlagen nach dem Brexit? Hat das Einfluss auf euer Verhalten?
  4. Investieren in Telekom-Aktien

    Investieren in Telekom-Aktien: Hallo.. Ich überlege gerade, wo und wie ich mein Geld investieren kann. Hatte erst über binäre Optionen nachgedacht und jetzt bin ich...
  5. In Vodafone Aktie investieren ?

    In Vodafone Aktie investieren ?: Hallo.. Ich überlege gerade, wo und wie ich mein Geld investieren kann. Hatte erst über binäre Optionen nachgedacht und jetzt bin ich...