Branchenüblichen WACC kalkulieren / schätzen

Dieses Thema im Forum "Übrige Finanzierungsmöglichkeiten" wurde erstellt von Gast, 02.04.2013.

  1. Gast

    Gast Gast

    Guten Tag zusammen,

    In einem Kurs in der Uni stehe ich zur Zeit vor der Aufgabe, den Unternehmenswert der Silicones Sparte der Wacker Chemie AG zu kalkulieren.

    Hierzu benutze ich ein DCF Modell mit dem WACC Ansatz. Als WACC soll ich allerdings nicht einfach den WACC von Wacker selbst nehmen, sondern einen branchenüblichen.

    Leider finde ich keine Ansätze, Werte oder ähnliches wie ich vorgehen soll um diesen WACC zu schätzen...

    Hat jemand Ansatze oder Ideen wie man hier vorgehen könnte?

    Einfach danach googeln hat mir eine hilfreiche Information gegeben...

    Danke im Voraus!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Branchenüblichen WACC kalkulieren / schätzen