Bund und Länder wollen Opfer der Flutkatastrophe mit acht Milliarden Euro helfen

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Newsmaster, 14.06.2013.

  1. #1 Newsmaster, 14.06.2013
    Newsmaster

    Newsmaster Aktuelle Informationen

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    4.263
    Zustimmungen:
    0
    Sowohl Bund als auch Länder haben nun den von der Flutkatastrophe überschwemmten Städten finanzielle Hilfen zugesagt. Der Hilfsfonds soll dabei ein Volumen von rund acht Milliarden Euro haben. Das gab die schwarz-gelbe Regierungskoalition nun bekannt. Die Kosten sollen dabei von Bund und Ländern je zur Hälfte getragen werden. De Beitrag seitens des Bundes soll dabei über einen Nachtragshaushalt für 2013 eingebracht werden. Entsprechend sind wohl zusätzliche Kredite am Kapitalmarkt nötig. Laut der Ratingagentur Fitch werden die wirtschaftlichen Schäden durch die Flutkatastrophe auf rund zwölf Milliarden Euro geschätzt. Rund 2,5 bis 3 Milliarden Euro sollen dabei von den Versicherungsgesellschaften getragen werden.

     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Bund und Länder wollen Opfer der Flutkatastrophe mit acht Milliarden Euro helfen

Die Seite wird geladen...

Bund und Länder wollen Opfer der Flutkatastrophe mit acht Milliarden Euro helfen - Ähnliche Themen

  1. Auch Ausblick für deutsche Bundesländer und Banken wurde auf "negativ" gesenkt

    Auch Ausblick für deutsche Bundesländer und Banken wurde auf "negativ" gesenkt: Wie gestern berichtet, wurde der Ausblick von Deutschland durch die Ratingagentur Moody’s von „stabil“ auf „negativ“ gesenkt. Nun geraten auch...
  2. Überschüsse bei den Haushalten der Bundesländer

    Überschüsse bei den Haushalten der Bundesländer: Auch die Bundesländer profitieren von der guten Wirtschaftslage. So mussten sie, einem Bericht zufolge, im ersten Halbjahr weniger Geld borgen als...
  3. Bundesländer wollen Spielhallen bekämpfen

    Bundesländer wollen Spielhallen bekämpfen: Einem Gerichtsurteil nach müssen die Bundesländer künftig noch konsequenter im Kampf gegen die Spielsucht sein, und das tun sie. Denn auf Casinos...
  4. IW-Gutachten - Bund, Länder und Gemeinden mehr sparen

    IW-Gutachten - Bund, Länder und Gemeinden mehr sparen: Laut einem Gutachten des Instituts der deutschen Wirtschaft, ist Sparen in Zeiten des Konjunkturaufschwungs dringend nötig. Top-Ökonom Hüther...
  5. Kreditkarte in den meisten Bundesländern beim Online-Kauf favorisiert

    Kreditkarte in den meisten Bundesländern beim Online-Kauf favorisiert: Die Kreditkarte ist in 15 der 16 deutschen Bundesländer bevorzugte Zahlungsart beim Onlinekauf. Zu diesem Ergebnis kommt der Pago Retail Report...