Bundesbank stellt sich durch Schuldenkrise auf höhere Inflation ein

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Newsmaster, 14.05.2012.

  1. #1 Newsmaster, 14.05.2012
    Newsmaster

    Newsmaster Aktuelle Informationen

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    4.263
    Zustimmungen:
    0
    Halb Europa spart, um aus der Krise zukommen. In Deutschland hingegen brummt die Wirtschaft. An den Preisen geht das nicht spurlos vorbei: Die Bundesbank sagt eine überdurchschnittliche Teuerung für Deutschland voraus.
    Von wegen vereintes Europa. Momentan ist der Kontinent eher zweigeteilt: Auf der einen Seite das boomende Deutschland, auf der anderen Seite die Krisenstaaten, die versuchen, mit einem harten Spar- und Reformkurs ihre Finanzen in den Griff zu kriegen und ihre Wettbewerbsfähigkeit wieder zu verbessern. Mit einer eigenen Währung wäre das deutlich einfacher: Die ließe sich abwerten, die Waren würden dadurch im Ausland günstiger. Mit dem Euro ist das aber nicht möglich, weshalb die Krisenstaaten den harten Weg der internen Abwertung gehen müssen. Das heißt nichts anderes, als dass die Preise gegenüber dem Ausland sinken oder zumindest langsamer steigen müssen. In Griechenland etwa lag im März die Teuerungsrate bei 1,2 Prozent, in Spanien bei 1,8 Prozent – und damit deutlich unter dem Eurozonen-Durchschnitt von 2,7 Prozent.

    Quelle
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Unregistriert, 14.05.2012
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    muss man also erst pleite sein um eine niedrige inflationsrate zu bekommen??? verkehrte welt!
     
  4. #3 Broiler, 14.05.2012
    Broiler

    Broiler Gast

    Gut, ist ja auch normal irgendwo. Hätten diese Staaten die gleiche Inflationsrate wie wir würde dort ja gar nichts mehr gehen.
     
  5. #4 Unregistriert, 15.05.2012
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    also auch wenn wir eine höhere teuerungsrate haben, ich bin froh drum. lieber so als pleite sein.
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Bundesbank stellt sich durch Schuldenkrise auf höhere Inflation ein

Die Seite wird geladen...

Bundesbank stellt sich durch Schuldenkrise auf höhere Inflation ein - Ähnliche Themen

  1. Bundesbank-Präsident Weidmann will Cent-Münzen behalten

    Bundesbank-Präsident Weidmann will Cent-Münzen behalten: Bereits in der letzten Wochen wurden Pläne bekannt, wonach die Ein- und Zwei-Cent Münzen des Euros verschwinden sollten. Ein Befürworter des...
  2. Konjunkturerholung soll laut Bundesbank bald erreicht sein

    Konjunkturerholung soll laut Bundesbank bald erreicht sein: Für das kommende Jahr sehen die konjunkturellen Zeichen gut aus. Entsprechend dem neuesten Monatsbericht der Bundesbank wird die Wirtschaft in...
  3. Bundesbank erwartet für 2013 nur noch kleines Wachstum der deutschen Wirtschaft

    Bundesbank erwartet für 2013 nur noch kleines Wachstum der deutschen Wirtschaft: Das Wachstum der deutschen Wirtschaft soll im kommenden Jahr nach Ansicht der Bundesbank deutlich geringer ausfallen als bislang angenommen. Die...
  4. Bundesbank enthüllt wieviel Goldreserven im Ausland lagern

    Bundesbank enthüllt wieviel Goldreserven im Ausland lagern: In den vergangenen Tagen kamen viele Diskussionen rund um die deutschen Goldreserven im Ausland auf. Nun versucht sich die Bundesbank an...
  5. Gewinn der Deutschen Bundesbank sinkt unter eine Milliarde Euro

    Gewinn der Deutschen Bundesbank sinkt unter eine Milliarde Euro: Wie nun bekannt wurde hat die Notenbank im Jahr 2011 weniger als eine Milliarde Euro verdient. Damit hinterlässt die Schuldenkrise auch bei der...