China gründet Wirtschaftsverband für Seltene Erden

Dieses Thema im Forum "Business" wurde erstellt von Newsmaster, 12.04.2012.

  1. #1 Newsmaster, 12.04.2012
    Newsmaster

    Newsmaster Aktuelle Informationen

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    4.263
    Zustimmungen:
    0
    Die Regierung in Peking hat einen Wirtschaftsverband für Seltene Erden gegründet. Die Metalle sind wichtig für moderne Elektronik – und China kontrolliert 97 Prozent der Weltproduktion. Das führt immer wieder zu Konflikten.
    Wie die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua am Sonntag meldete, untersteht der Wirtschaftsverband für Seltene Erden mit seinen 133 Mitgliedern dem Ministerium für Industrie und Informationstechnologie. Die Umstrukturierung soll offenbar die Konsolidierung der Branche vorantreiben. Staatssekretär Su Bo sagte, die Regierung in Peking wolle kleinere Betriebe schließen und so den großen Unternehmen einen höheren Anteil verschaffen. Zudem solle der Umweltschutz verbessert werden.

    China kontrolliert etwa 97 Prozent der Weltproduktion der Seltenen Erden, eine für Elektronik und Verteidigung wichtige Branche. Die EU, die USA und Japan werfen der Regierung in Peking vor,illegal die Exporte niedrig zu halten, um der heimischen Industrie Vorteile zu verschaffen und ausländische Unternehmen ins Land zu locken. China weist dies zurück und führt an, die Kontrollen dienten dazu, die Umwelt und Vorräte zu schonen.

    Quelle
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

China gründet Wirtschaftsverband für Seltene Erden

Die Seite wird geladen...

China gründet Wirtschaftsverband für Seltene Erden - Ähnliche Themen

  1. Chinas Konjunktur erleidet durch schlechten Einkaufsmanager-Index nächsten Rückschlag

    Chinas Konjunktur erleidet durch schlechten Einkaufsmanager-Index nächsten Rückschlag: Das Wirtschaftswachstum in China ist schon seit einiger Zeit nicht mehr berauschend. Es scheint nicht so, als würde China in kommender Zeit eine...
  2. Handelsstreit mit China: Auch europäische Autobauer müssen mit Strafzöllen rechnen

    Handelsstreit mit China: Auch europäische Autobauer müssen mit Strafzöllen rechnen: Der Streit mit China wegen der Strafzölle auf die Solarmodule könnte sich nun offenbar auch auf europäische Autobauer auswirken. Diese fürchten...
  3. China hängt Deutschland bei den Exporten ab

    China hängt Deutschland bei den Exporten ab: Schon seit längerem läuft es für deutsche Exporteure nicht mehr optimal. Immer mehr Marktanteile wandern dabei nach China. Dabei ist China für die...
  4. China plant nun ebenfalls Strafzölle, auf europäische Weine

    China plant nun ebenfalls Strafzölle, auf europäische Weine: Die Strafzölle der EU auf chinesische Solarmodule sind nun in Kraft. China hat nun entsprechend reagiert und prüft derzeit, ob die Einfuhr von...
  5. Wegen Schutzzöllen: China droht der EU mit einem Handelskrieg

    Wegen Schutzzöllen: China droht der EU mit einem Handelskrieg: Der Streit um die Schutzzölle in der EU scheint wohl so langsam zu eskalieren. Nachdem China nun zum Gegenschlag ausholte und Dumping-Vorwürfe...