China möchte Europa kaufen

Dieses Thema im Forum "Finanz Notes Cafe" wurde erstellt von Money, 28.10.2011.

  1. Money

    Money Gast

    Hallo Zusammen,

    China hat derzeit die stärkst wachsende Wirtschaft und möchte nun auch Europa unter die Arme greifen.

    In der EU braucht man dringend Milliarden für den unterfinanzierten Euro-Rettungsfonds. Daher haben die Politiker nun Peking um Hilfe gebeten.

    China hat bereits einige Hilfen gestartet:

    - China investiert sein Geld in Europäische Industrien und die Infrastruktur.
    - Kontrollieren den MArkt der wichtigen Rohstoffe
    - Verhilft Deutsche Unternehmen wie Linde, Audi, VW und BMW
    - Unterstützen die Griechen mit Milliarden um aus der Krise zu kommen
    - bauen in Polen Autobahnen für die Fußball-WM 2012
    - sichern sie die Energieversorgung in Portugal
    usw.

    Nun ist aber auch Politik an der Reihe.

    Warum möchte China EU helfen?

    Weil die Europär mit Abstand die größte Handelspartner Chinas sind. Wenn es den Europäern gut geht, dann geht es auch den Export Weltmeister gut.

    Quelle: Nach Euro-Gipfel in Brüssel: Kaufen die Chinesen Europa - Wirtschaft - Bild.de
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 hamasor, 29.10.2011
    hamasor

    hamasor Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.09.2011
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Money,

    das war auch vorhersehbar.

    Schade, dass die europäischen Regierungen dies nicht geahnt haben und noch immer die Ernst der Lage begriffen haben.

    Heute haben chinesische Unternehmen die schwedische Automarke Saab für nur 100 Mio. Euro gekauft.

    Wenn es so weiter geht, werden die Führenden großen Firmen in ganz Europa aufgekauft.

    Ob die Weiter geführt werden ist auch fraglich.

    Aufkaufen, verschrotten und die Technik nach China mitnehmen, dort die Produktion aufbauen und erhöhen und die Produkte nach Europa zu verkaufen.

    Wie lange geht das gut, frage ich mich.

    Die Arme des Tintenfisches haben sich ausgestreckt und vieles schon im Würgegriff erfasst.

    Gruß
     
  4. #3 KFZ-Harry, 08.11.2011
    KFZ-Harry

    KFZ-Harry Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Nur doof das Deutschland oft der größte Export Weltmeister ist ;).
    China strebt richtig auf, aber es ist wie alles einen Symbiose. Geht es mir gut, geht es auch dir gut. Man sollte auch nicht ausser acht lassen, das auch die Chinesen uns diesen Wohlstand hier ermöglicht haben!
     
  5. #4 tell me, 09.01.2012
    tell me

    tell me Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2011
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich sehe es auch so, dass die positive Entwicklung in China, oder egal wo auch immer ist, uns in Europa ebenfalls Wohlstand bringt.

    Die Zeiten des Konkurenzdenken sollte vorbei sein.

    Was können wir der gesamten Menschheit beitragen, sollte unsere Devise sein.

    Wenn die Chinesen Qualitätswaren preiswert herstellen und der gesamten Menschheit zur Verfügung stellen können, dann können wir hier nur daraus lernen.

    Wir sollten auch hier unsere Produkte allen Menschen zugänglich machen können und nicht nur ganz wenigen Reichen.

    Wer kann sich einen Mercedes oder einen BMW überhaupt leisten, wenn diese mehr als 50.000€ kosten.

    Sicherlich nur wenige Reiche Menschen auf der ganzen Welt.

    Die Chinesen entwickeln sich deshalb, weil sie von der Devise; "Deinst dem Nächsten" ausgehen und nicht beharrlich auf den eigenen Profit bestehen.

    Die Chinesen und auch die Inder machen uns einiges vor.

    Sie entwickeln ihre Wirtschaft nicht unbedingt auf Teufel komm raus, sondern wollen auch anderen gute Dienste erweisen.

    Wir , hier in der westlichen Welt haben unseren Wohlstand auf den Untergang der Wirtschaften anderer Länder ausgebaut.

    Wir haben denen nicht erlaubt mit uns zu konkurieren.

    Wir haben durch staatliche Subventionen die eigenen Betriebe dermaßen unterstützt, dass die vergleichbaren Unternehmen in anderen Länder entweder von uns aufgekauft wurden oder diese Pleite gingen.

    Erst jetzt lernen wir, dass wir in der ganzen Welt aufeinander angewiesen sind und wir sollten uns die Devise; "Leben und Leben lassen" zum Ziel nehmen.

    Von den Chinesen haben wir sehr früh vieles gelernt und auch jetzt können wir das tun. Lernen hat niemandem geschadet.

    Die Chinesen haben immer einen Sinn für Philosophie gehabt. Das sollten wir auch uns annehmen und danach handeln.
    Gruß
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: China möchte Europa kaufen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. chinesen kaufen europa

    ,
  2. welche europäischen marken hat china schon gekauft

    ,
  3. china kaufen europa

    ,
  4. china europa kaufen,
  5. wird china europa aufkaufen,
  6. was kaufen chinesen in europa,
  7. wie sich china in europa einkaufen,
  8. werden die chinesen europa aufkaufen,
  9. wieso möcht europa chinas hilfe,
  10. europa im untergang china,
  11. chinesen europa kaufen ,
  12. kaffee in china bestellen,
  13. was in china kaufen,
  14. chinese kaufen eu,
  15. was kaufen die chinesen in europa,
  16. finanz note polen,
  17. verkauft sich europa an die chinesen,
  18. welche unternehmen hat china aufgekauft,
  19. unternehmen von chinesen aufgekauft,
  20. kaufen sind chinesen in europa ein,
  21. china einkaufen europa fonds,
  22. china kaufen in europa,
  23. ich will europaweit verkaufen,
  24. wird china europa kaufen,
  25. kaufen chinesen europa
Die Seite wird geladen...

China möchte Europa kaufen - Ähnliche Themen

  1. Chinas Konjunktur erleidet durch schlechten Einkaufsmanager-Index nächsten Rückschlag

    Chinas Konjunktur erleidet durch schlechten Einkaufsmanager-Index nächsten Rückschlag: Das Wirtschaftswachstum in China ist schon seit einiger Zeit nicht mehr berauschend. Es scheint nicht so, als würde China in kommender Zeit eine...
  2. Handelsstreit mit China: Auch europäische Autobauer müssen mit Strafzöllen rechnen

    Handelsstreit mit China: Auch europäische Autobauer müssen mit Strafzöllen rechnen: Der Streit mit China wegen der Strafzölle auf die Solarmodule könnte sich nun offenbar auch auf europäische Autobauer auswirken. Diese fürchten...
  3. China hängt Deutschland bei den Exporten ab

    China hängt Deutschland bei den Exporten ab: Schon seit längerem läuft es für deutsche Exporteure nicht mehr optimal. Immer mehr Marktanteile wandern dabei nach China. Dabei ist China für die...
  4. China plant nun ebenfalls Strafzölle, auf europäische Weine

    China plant nun ebenfalls Strafzölle, auf europäische Weine: Die Strafzölle der EU auf chinesische Solarmodule sind nun in Kraft. China hat nun entsprechend reagiert und prüft derzeit, ob die Einfuhr von...
  5. Wegen Schutzzöllen: China droht der EU mit einem Handelskrieg

    Wegen Schutzzöllen: China droht der EU mit einem Handelskrieg: Der Streit um die Schutzzölle in der EU scheint wohl so langsam zu eskalieren. Nachdem China nun zum Gegenschlag ausholte und Dumping-Vorwürfe...