Citigroup einigt sich mit Klägern auf Vergleich in Höhe von 730 Millionen Dollar

Dieses Thema im Forum "Banken" wurde erstellt von Newsmaster, 22.03.2013.

  1. #1 Newsmaster, 22.03.2013
    Newsmaster

    Newsmaster Aktuelle Informationen

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    4.263
    Zustimmungen:
    0
    Das wird teuer für die Großbank Citigroup. Da sich die Investoren von der Bank hinters Licht geführt sahen, muss die Citigroup nun einen teuren Vergleich zahlen. Insgesamt soll der Vergleich ein Volumen von 730 Millionen Dollar, umgerechnet rund 564 Millionen Euro, haben. Somit wird aller Voraussicht nach der bereits vier Jahre dauernde Rechtsstreit mit den Investoren enden. Man betonte aber nochmals, dass man mit dem Vergleich keinerlei Schuld einräumen würde. Seitens der Investoren wurde geklagt, da man mit den gekauften Vorzugsaktien während der Finanzkrise Verluste einfuhr. Dabei gab man dem Management der Bank eine Mitschuld, da diese falsche Angaben über das Engagement im darauffolgend zusammengebrochenen Hypothekenmarkt machte.

     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Citigroup einigt sich mit Klägern auf Vergleich in Höhe von 730 Millionen Dollar

Die Seite wird geladen...

Citigroup einigt sich mit Klägern auf Vergleich in Höhe von 730 Millionen Dollar - Ähnliche Themen

  1. Citigroup trotz Schuldenkrise und schafft Gewinnsprung

    Citigroup trotz Schuldenkrise und schafft Gewinnsprung: Nach der Fast-Pleite in der Finanzkrise macht sich nun der Umbau der US-Bank Citigroup offenbar bezahlt. Die Auswirkungen aus der...
  2. Citigroup mit Verlust im 1 Quartal 2009

    Citigroup mit Verlust im 1 Quartal 2009: Die Citigroup hat am Freitag die Geschäftszahlen für das erste Quartal 2009 bekannt gegeben. Demnach hat der Bankenriese einen Verlust von 1,6...
  3. Liga Total einigt sich mit Sky: Kunden können weiter Bundesliga schauen

    Liga Total einigt sich mit Sky: Kunden können weiter Bundesliga schauen: Eigentlich wollte die Deutsche Telekom die TV-Rechte für die Bundesliga dem Bezahlsender Sky abnehmen. Am Ende kam es aber anders und Sky errang...
  4. Toyota einigt sich auf Vergleich in Höhe von 1,1 Milliarden Dollar

    Toyota einigt sich auf Vergleich in Höhe von 1,1 Milliarden Dollar: Der japanische Autohersteller musste in diesem Jahr eine Vielzahl von Fahrzeugen aufgrund von Problemen mit Fußmatten und klemmenden Gaspedalen...
  5. Koalition einigt sich auf Aus für Praxisgebühr

    Koalition einigt sich auf Aus für Praxisgebühr: Nach acht Jahren kommt nun das Aus für die Praxisgebühr. In einer rund achtstündigen Marathon-Verhandlung haben sich nun Vertreter der...