Crashkurs Börse mit Hermann Kutzer

Dieses Thema im Forum "Wirtschaft Börsen und Märkte" wurde erstellt von Anlegermesse, 26.09.2011.

  1. #1 Anlegermesse, 26.09.2011
    Anlegermesse

    Anlegermesse Gesperrt

    Dabei seit:
    17.08.2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Seit Wochen und Monaten herrscht eine starke Verunsicherung auf den internationalen Finanzmärkten. In Europa haben wir das Problem der lahmenden – ja fast schon am Boden liegenden – Griechen, die uns alle in den Abgrund reißen könnten. Anderen Staaten in Europa geht oder ging es genau so. Beispiel Irland. Oder die Italiener, Spanier und Portugiesen, die jetzt auch das Wackeln anfangen. Dann ist Frankreich im Visier der Rating-Agenturen. Also man kann fast denken, dass sich ausgehend vom Epizentrum Griechenland die europäischen Märkte anstecken lassen, wie bei einer Virusinfektion. Schaut man über den Teich, dann sind die Aussichten auch nicht gerade rosig: Die USA sind faktisch pleite, die Aktienkurse brechen ein und es beginnt die Flucht in Immobilien und Gold.

    Ich habe wirklich selbst langsam Bedenken, wie dieses System noch weiter überleben kann. Außerdem stellt sich mir die Frage, was wäre wenn? Also wenn der Finanzgau erneut eintreffen würde? Denn ich bin überzeugt, dass es die Weltmärkte dieses Mal deutlich härter treffen würde, also noch vor drei Jahren.

    Dann stellt sich auch die Frage, was kann man selbst tun? Wie kann ich als Privatanleger reagieren? Ich habe hier zwei Videos für Euch, die den Crashkurs an den Börsen ganz gut aufbereiten. Hermann Kutzer ist als Wirtschafts- und Finanzjournalist in führender Leitungsfunktion tätig und gibt hier einen Einblick in unser lahmendes Finanzsystem:
    Kanal von DeutscheAnlegermesse - YouTube

    Viel Spaß beim Anschauen! Ich würde mich auch sehr freuen, Eure Meinung zu diesem Video zu erhalten.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MeDo

    MeDo Gast

    Hallo,

    vielen Dank für das Video.

    Ist es deiner Meinung nach richtig in solchen Fällen auf Gold oder Immobilien zuzugreifen?

    Den materielle Güter verlieren ja bei einer Inflation oder Wirtschaftschaos sehr selten an Wert. Doch Geld kann sehr schnell an Wert verlieren obwohl man mit Dollar und Euro schon auf einer sicheren Tablet steht. In dem Video wird ja auch gesagt das Panikverhalten in solchen Situationen nicht so gut sind.
    Wie sollte man den deiner Meinung nach reagieren? Wo kann man sich Hilfe holen und sich beratn lassen?

    Dankeschön!
     
  4. #3 Anlegermesse, 12.10.2011
    Anlegermesse

    Anlegermesse Gesperrt

    Dabei seit:
    17.08.2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen!
    Also ich muss auch sagen, dass zwar theoretisch Panikaktionen zu vermeiden sein sollten, aber was kümmert das den Markt? Ein Husten und jeder verhöckert seinen Bestand, dass es nur noch so kracht. Das ist leider Realität. Ich habe beispielsweise zwei Wohnung gekauft, die ich zwar jetzt abstotter, aber damit schaffe ich mir eine Basis, die nach jeglichem Währungscrash auch wieder was wert ist. Insofern kann ich persönlich zu so einer Anlage raten. Allerdings muss man da auch genau aufpassen, wer da baut und wie Kosten versteckt sind. Das kann bei der Ausstattung sein, wo der Bauträger spart und man für das, was man möchte, ordentlich nachlöhnen muss. Da musste ich auch etwas "Lehrgeld" bezahlen...im wahrsten Sinne des Wortes, aber nichtsdestotrotz habe ich in absehbarer Zeit eine Basis, die gegen jeden Crash resistent ist.
    Wenn man es etwas spekulativer möchte, dann kann ich beispielsweise auch die Seltenen Erden/Rohstoffe empfehlen. Die Nachfrage ist auf lange Sicht hin gesichert und steigend. Aufstrebende Nationen benötigen für den Aufschwung diese Rohstoffe und somit lohnt sich meiner Meinung nach ein Investment in diesem Bereich.

    P.S.: Entschuldigen Sie bitte die späte Antwort, ich war im Urlaub...:)
     
  5. Keller

    Keller Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.06.2011
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, Anlegermesse,

    vielen Dank für deine Videolink. Ist schon interessant aber man sollte sich nicht zu sehr in das Massendenken versenken. Krisen gab es immer und wird es immer geben.

    Dabei gilt immer; "Ruhe Bewahren und Tee trinken" Dein Idee mit Immolienanlage finde ich gut und habe auch bereits in Immobilien angelegt. Aber da gilt auch wie immer die Devise: "Aufpassen und gut rechnen" Da hat man zwar auch ein gewisses Risiko aber man verliert nicht alles.

    Das ist das Gute an der Anlage in Immobilien. Wenn das Haus abstürzt oder abbrennt ist es versichert. Wenn die Total Wirtschahftskrise, wie jetzt, kommt, dann hat man einen automatischen inflationentsprechenden Wertzuwachs .

    Also was kann da noch schief laufen? Wenn es leer steht, dann muss man schnellst möglich vermieten, bei Bedarf auch mit einer verringerten Miete.


    Aber ich sehe auch in den Krisen auch mal eine gute Chance. Das war in der Vergangenheit so und in der Zukunft wird es so sein.


    Gruß
     
  6. #5 Anlegermesse, 19.10.2011
    Anlegermesse

    Anlegermesse Gesperrt

    Dabei seit:
    17.08.2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Keller,

    vielen Dank für Deinen Beitrag. Das mit dem Tee trinken gilt vielleicht für uns Otto-Normal-Verbraucher. Diejenigen, die täglich mit mehreren Millionen oder Milliarden jonglieren, sind da wohl etwas unentspannter. Ein Kursverlust von 1-2% würde uns jetzt nicht den Schlaf rauben. Aber bei ein paar Milliarden...?
    Grüße
     
Thema: Crashkurs Börse mit Hermann Kutzer
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. crashkurs hermann kutzer

Die Seite wird geladen...

Crashkurs Börse mit Hermann Kutzer - Ähnliche Themen

  1. Crashkurs Börse mit Hermann Kutzer

    Crashkurs Börse mit Hermann Kutzer: Seit Wochen und Monaten herrscht eine starke Verunsicherung auf den internationalen Finanzmärkten. In Europa haben wir das Problem der lahmenden –...
  2. Gibt es sichere Börsenanlagen?

    Gibt es sichere Börsenanlagen?: Ich fange an mich für die Börse zu interessieren,allerdings scheint alles unsicher,gibt es sicherer Anlagemöglichkeiten?
  3. Börsenspiele im Internet

    Börsenspiele im Internet: Guten Tag liebe Forengemeinde, ich bin noch ziemlich neu hier, daher noch einmal ein Hallo an alle, die meinen Vorstellungspost noch nicht...
  4. Diese Börsenseite ist echt klasse

    Diese Börsenseite ist echt klasse: Ich bin ein absoluter Börsenfan und wahrscheinlich kenne ich fast jede Seite, aber eine absolute Top-Homepage darunter ist http://www.boerse.de ....
  5. Dax kann sich wieder etwas aufrappeln, deutsche Börsen mit Gewinnen

    Dax kann sich wieder etwas aufrappeln, deutsche Börsen mit Gewinnen: Zum Handelsschluss am Dienstag konnten sich die deutschen Börsen wieder etwas beruhigen. Grund dafür war nicht zuletzt die chinesische Notenbank,...