Den Krankenkassen fehlen Milliarden Euro an Beiträgen

Dieses Thema im Forum "Krankenversicherung" wurde erstellt von Newsmaster, 08.04.2013.

  1. #1 Newsmaster, 08.04.2013
    Newsmaster

    Newsmaster Aktuelle Informationen

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    4.263
    Zustimmungen:
    0
    Bei den deutschen Krankenkassen herrscht ein Geldproblem, da viele Versicherte ihre Beiträge nicht zahlen. Offenbar soll schon ein Milliardenbetrag fehlen. Die Rückstände der säumigen Versicherten wuchs im letzten Jahr in nur 12 Monaten von 620 Millionen auf 2,15 Milliarden Euro an. Ein Gesetz soll nun verabschiedet werden, damit wenigstens die Zinsen nicht zu hoch ausfallen. Das jedenfalls will nun Minister Bahr auf den Weg bringen. Bei den geschuldeten Beträgen handelt es sich um Rückstände von Selbstzahlern, also im Groben diejenigen, die sich freiwillig versichern und deren Beiträge nicht automatisch vom Arbeitgeber gezahlt werden. Schon in den kommenden Wochen soll ein erster Entwurf dem Bundeskabinett vorgelegt werden, innerhalb der Bundesregierung sei bereits abgestimmt worden.

     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Den Krankenkassen fehlen Milliarden Euro an Beiträgen

Die Seite wird geladen...

Den Krankenkassen fehlen Milliarden Euro an Beiträgen - Ähnliche Themen

  1. Krankenkassen erlassen Schulden bis Jahresende

    Krankenkassen erlassen Schulden bis Jahresende: Krankenversicherung: Kassen erlassen Schulden bis Jahresende - Geld - Süddeutsche.de Mach mal einen eigenen Fred zu diesem, für viele Personen...
  2. Chefs der Krankenkassen bekamen bis zu 70.000 Euro Bonuszahlungen

    Chefs der Krankenkassen bekamen bis zu 70.000 Euro Bonuszahlungen: Beim Thema Bonus-Zahlungen fällt einem sofort der Banken-Sektor ein. Doch auch die Chefs von Krankenkassen bekommen ordentlich Geld durch diese...
  3. Ärzte, Apotheker und Kliniken betrügen Krankenkassen bei Abrechnung

    Ärzte, Apotheker und Kliniken betrügen Krankenkassen bei Abrechnung: Immer noch stehen die deutschen Mediziner im Fokus. Offenbar sollen einem Bericht zufolge in zwei Jahren rund 53.000 Betrugsfälle vorgelegen...
  4. Korruption bei niedergelassenen Ärzten nicht strafbar - Krankenkassen fordern Strafen

    Korruption bei niedergelassenen Ärzten nicht strafbar - Krankenkassen fordern Strafen: Die Bestechung niedergelassener Ärzte ist nicht strafbar. Das jedenfalls entschied der Bundesgerichtshof in einem Urteil. Für Krankenkassen sowie...
  5. Krankenkassenvergleich

    Krankenkassenvergleich: Ich habe lange die falsche Krankenkasse gehabt, und habe dafür viel gezahlt für wenig Leistung... Seitdem ich einen Krankenkassenvergleich...