Den produzierten Strom selber verbrauchen und dennoch Subvention erhalten?

Diskutiere Den produzierten Strom selber verbrauchen und dennoch Subvention erhalten? im Börsen Know-how Forum im Bereich Börse und Aktien; Hallo, ich habe eine Trockenwäscherei und habe um die 40 Waschmaschinen und Trockner. Ich habe auf meinem Flachdach sehr viel Platz, wo ich...

  1. Gast

    Gast Gast

    Hallo,

    ich habe eine Trockenwäscherei und habe um die 40 Waschmaschinen und Trockner.

    Ich habe auf meinem Flachdach sehr viel Platz, wo ich Solarkollektoren anbringen könnte.

    Den somit produzierten Strom könnte ich selber verbrauchen.

    Bekomme ich dennoch eine Subvention?

    Wie hoch wäre diese Subvention und vor allem was muss ich an Anträgen einreichen um überhaupt eine solche Maßnahme finanziert zu bekommen?

    Wer kennt sich damit au und kann mir behilflich werden.

    Danke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 sabrina, 21.03.2012
    sabrina

    sabrina Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2012
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    das ist ja genau die richtige Lösung.

    Ich an deiner Stelle würde sofort auf dem Dach Solarkollektoren anbringen.

    Du kannst ja deinen selbst produzierten Strom in deiner Wäscherei verbrauchen und muss dafür kein Geld an den Versorger bezahlen.

    Darüberhinaus bekommst du auch einen Zuschuss vom Vater Staat. Der liegt derzeit bei 38,5 Cent.

    Es kommt natürlich darauf an, wie hoch dein Stromverbrauch im Jahr ist.

    Lass dir doch durch einen Anbieter von Solarkollektoren vorrechnen.

    Es lohnt sich auf jeden Fall für dich.

    Die Kosten einer Solaranlage sind in den letzten Jahren, aufgrund der fallenden Preise für Solarkollektoren, enorm gesunken.

    Sie liegen derzeit für jede produzierte Kilowattstunde unter 2000,00€.

    Gruß
     
Thema: Den produzierten Strom selber verbrauchen und dennoch Subvention erhalten?
Die Seite wird geladen...

Den produzierten Strom selber verbrauchen und dennoch Subvention erhalten? - Ähnliche Themen

  1. DDR-Zwangsarbeiter produzierten Möbel für Ikea

    DDR-Zwangsarbeiter produzierten Möbel für Ikea: Nun ist es also raus. In der DDR wurden politische Häftlinge und Strafgefangene eingesetzt um für Ikea Möbel zu produzieren. Eine vom Konzern in...
  2. Stromanbieter wechseln trotz Vertrag?

    Stromanbieter wechseln trotz Vertrag?: Servus Gemeinde, ich bin schon seit fast 20 Jahren bei demselben Stromanbieter, habe aber gemerkt dass einige Freunde von mir viel weniger für...
  3. Wie stark kann man mit einer LED-Beleuchtung die Firmen-Stromkosten senken?

    Wie stark kann man mit einer LED-Beleuchtung die Firmen-Stromkosten senken?: Obwohl es Gott sei Dank nicht dringend notwendig wäre, sucht unsere Firma wieder einmal nach Wegen um die fixen Betriebskosten zu senken. Im...
  4. Hilfe! Brauche unbedingt Hilfe für meine Masterarbeit!Es geht um Investments/Ökostrom

    Hilfe! Brauche unbedingt Hilfe für meine Masterarbeit!Es geht um Investments/Ökostrom: Liebe Forenmitglieder, mein Name ist Jana und ich befasse mich im Rahmen meiner Master-Arbeit mit neuen Vermarktungsformen für Ökostrom. Dazu...
  5. Deutsche Firmen könnten bei teurem Strom Abwandergedanken bekommen

    Deutsche Firmen könnten bei teurem Strom Abwandergedanken bekommen: In Bezug auf den Strompreis erging es vielen deutschen Unternehmen bislang gut. Die Öko-Strom-Umlage (EEG-Umlage) konnte man sich bislang sparen....