Den Strompreisen Konter geben uns selbst produzieren?

Dieses Thema im Forum "Übrige Finanzthemen" wurde erstellt von rolfmarco, 21.11.2013.

  1. #1 rolfmarco, 21.11.2013
    rolfmarco

    rolfmarco Gesperrt

    Dabei seit:
    23.09.2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    habe gerade beim googeln einen Anbieter gefunden, der es einem ermöglicht seinen Strom selber zu produzieren.
    Das gute daran ist, dass man seinen überschüssig produzierten Strom an die Stadt und umliegende Anwohner verkaufen kann. Man würde also auf der Seite der Anbieter stehen, wenn die Preise steigen. Man kann also mit seinem eigenen kleinen Kraftwerk Geld verdienen. Ist die Ansicht so richtig? Hier das Konzept des Schwarmstroms durch das Mini-Blockheizkraftwerk

    Ich kannte das Konzept so noch nicht. Habe aber am Wochenende von meinen Freunden in unserer Kegelrunde erfahren, dass sie selber auch Leute kennen, die das Prinzip anwenden. Es kommt natürlich auch auf die Nutzung drauf an. Wenn ich jetzt in einer Einzimmerwohnung lebe, brauche ich mir wohl so ein Teil nicht anschaffen.
    In einer Doppelhaushälfte kann ich mir das schon eher vorstellen.

    LG
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 sabrina24, 22.11.2013
    sabrina24

    sabrina24 Gesperrt

    Dabei seit:
    06.06.2013
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    1
    Eine Möglichkeit ist dies schon, aber so ein Teil erst mal bezahlen .....
     
  4. #3 fuenfer, 25.11.2013
    fuenfer

    fuenfer Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2013
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Die Inverstition würde mich auch erstmal abschreken. Dann lieber mit einer Solaranlage auf dem Dach anfangen, die kann man auch klein beginnen und nachträglich ausbauen, wenn man schon seinen eigenen Strom erzeugen möchte.
     
Thema:

Den Strompreisen Konter geben uns selbst produzieren?