Der Nachbars-junge hat all meine Daten auf dem Computer gelöscht!

Dieses Thema im Forum "Recht" wurde erstellt von Gast, 10.02.2012.

  1. Gast

    Gast Gast

    Hallo,

    ich bin Journalist und schreibe Artikel über Botanic, was ich als Buch herausgeben möchte.

    Zuletzt sind die Nachbarn bei uns zu Besuch gewesen.

    Diese haben einen 16 Jährigen Jungen.

    Ich erzählt beiläufig, dass mein Laptop zu langsam sei.

    Der Junge meldete sich zu Wort und meinte, dass er sich mit Computern gut auskenne und könne mir helfen den Fehler zu beheben.

    Daraufhin habe ich an meinem Laptop, auf dem alle meine Artikeln gespeichert sind, gelassen.

    Ich kannte sich wirklich gut aus und hat mir auch geschildert, wo das Problem sei.

    Die Festplatte müsse defragmentiert werden und zwar mit einem aus dem Internet herunterzuladendes Programm.

    Ich fragt, ob meine Daten dadurch beschädigt werden könnten. Er werde ein Backup erstellen, war die Frage.

    Daraufhin kam ich ins Wohnzimmer zu den Eltern und ließ den Jungen Mann an meinen Computer arbeiten.

    Nach einer halben Stunde kam er und erzählt mir, dass er ein Backup erstellt und die Festplatte defragmentiert habe.

    Ich war froh, dass er es geschafft hatte.

    Meine Artikel alle waren noch da und ich beglückwünschte den Jungen Mann für seine Computerkenntnisse.

    Aber als er weg war und ich an meinem Laptop setze um etwas zu schreiben, merkte ich, dass der Computer sich nicht einschalten ließ.

    Ich rief den Jungen Mann an und er kam sofort und hat den Computer wieder so hingekriegt, dass er lief.

    Dabei sind die Artikel auf der Festplatte C nicht mehr zu lesen gewesen.

    Durch den Restorebefehl könne er die Dateien aus dem Backup-Laufwerke D wieder zurückholen.

    Ich willigte ein und er fing an die Daten wiederherzustellen. Lang die Rede kurz der Sinn.

    Ich kann nicht mehr auf meine Dateien zurückgreifen.

    Der Junge Mann hat all meine Daten zerstört.

    Ich hatte zwar eine kürzere Version früher auf ein USB gespeichert gehabt aber das sind nicht längst mal die Hälfte aller Dateien.

    Die Eltern des Jungen haben mir zugesichert, dass sie eine private Haftpflichtversicherung hätten und diese für die Schäden aufkommen könne.

    Ich glaube es zwar nicht aber falls ja, was soll ich als Schaden angeben.

    Ich habe fast ein ganzes Jahr an den Artikeln gearbeitet.

    Lediglich die Hälfte habe ich auf meinem USB-Speicher.

    Die andere Hälfte ist unwiderruflich weg.

    Was meint Ihr, welche Höhe meine Schäden haben und wie das von der Versicherung gehandhabt wird?

    Es wäre schön, wenn Ihr euch zahlreich dazu äußern würdet.

    Danke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 sabrina, 17.02.2012
    sabrina

    sabrina Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2012
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    es ist ein Sonderfall.
    Da wird man wohl darüber streiten müssen, ob der Nachbarsjunge mit deiner Einwilligung oder ohne deiner Einwilligung, also eigenmächtig, sich deinem Laptop angenommen und den Schaden verursacht hat.

    Zunächst muss diese Frage geklärt werden.

    Danach kann man über die Höhe der Schadenshöhe diskutieren.

    Ich würde an deiner Stelle erst Mal bei einem Anwallt Rat holen.

    Deine geistige Arbeit kann ein Sachverständiger am besten beurteilen.

    Viel Erfolg
     
  4. Gast

    Gast Gast

    Auch solche Schäden muss die Versicherung zahlen

    Hi,

    es muss eindeutig nachgewiesen werden müssen, welche wichtige Daten auf der Festplatte waren und welcher Aufwand dazu erforderlich gewesen ist.

    Aber jede Versicherung hat einen entsprechenden Gutachter, der in der Lage ist solche Schäden beurteilen zu können. Dieser wird weder dich noch die Versicherung benachteiligen.
     
  5. #4 Widor, 19.03.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.03.2012
    Widor

    Widor Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich glaube nicht das eine Haftpflicht Versicherung das übernehmen wird.
    Wie errechnet man denn die Höhe des Schadens? Was für Daten waren auf der Festplatte?
    Und da du wie schon oben erwähnt ihn selbst an deinen PC gelassen hast wird es wohl kaum eine Chance für Dich geben.

    In Zukunft solltest du überlegen (hatte mal das selbe Problem) ob du nicht ne externe Festplatte anschließt wo du alle Daten drauf speicherst. Damit gehen Sie auch nicht mehr verloren.
    Mein Computer stürzte einmal ab und ich hatte das selbe Problem alles weg. Nun speichere ich alle Daten auch wirklich alle Daten auf der externen Festplatte und wenn nun etwas passiert habe ich noch alle Daten.
    Nur ein kleiner Tipp.

    Bis denne
    Widor
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Der Nachbars-junge hat all meine Daten auf dem Computer gelöscht!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. habe bei meinem freund die computerdaten gelöscht

    ,
  2. nachbarsjunge

    ,
  3. meinpc hat sämtliche daten verloren

    ,
  4. gebrauchtes iphone 4 alle daten sicher löschen,
  5. computer hat daten gelöscht ,
  6. mein pc hat meine daten gelöscht forum,
  7. computer firma hat meine daten gelöscht,
  8. musste meinen festplatte löschen sind jetzt alle meine daten weg,
  9. private haftpflichtversicherung computer daten gelöscht,
  10. mein computer erzählt,
  11. eine firma hat meine firmendaten gelöscht,
  12. haftpflichtversicherung daten weg,
  13. haftpflicht daten von computer gelöscht,
  14. was hat meine daten gelöscht,
  15. der nachbarsjunge
Die Seite wird geladen...

Der Nachbars-junge hat all meine Daten auf dem Computer gelöscht! - Ähnliche Themen

  1. Tipps für mich wie ich den richtigen Mieter für meine Eigentumswohnung aussuche?

    Tipps für mich wie ich den richtigen Mieter für meine Eigentumswohnung aussuche?: Hallo Ihr Lieben, ich brauch mal eure Hilfe. Ich habe eine Eigentumswohnung und vor drei Monaten bin ich zu meinem Freund gezogen, die Wohnung...
  2. Als Quereinsteiger in meinem Traumberuf

    Als Quereinsteiger in meinem Traumberuf: Hallo, ich möchte als quereinsteiger in meinem Traumberuf. Diesen möchte ich Finanzieren lassen, gibt es auch eine andere möglichkeit als meine...
  3. Allgemeine Frage zur Geldschöpfung

    Allgemeine Frage zur Geldschöpfung: Hallo zusammen, ich hätte eine allgemeine Frage zum Thema Geldschöpfung. Wie Geld entsteht, dessen bin ich mir einigermaßen Bewusst. Im...
  4. Zeitdruck - Wie soll ich meine Prioritäten setzen

    Zeitdruck - Wie soll ich meine Prioritäten setzen: Hallo zusammen :-) Ich könnte einen Rat brauchen. Wir sind dabei, uns ein Haus zu kaufen, das noch renoviert werden muss. Wir sind uns mit den...
  5. Bewertung meiner Arag Flexible Fondsgebundene Rentenversicherung - FoRte 3D privat

    Bewertung meiner Arag Flexible Fondsgebundene Rentenversicherung - FoRte 3D privat: Hallo, ich habe folgendes anliegen: Derzeit bin ich NOCH im Nebenberuf bei der tecis AG und habe dementsprechend eine Altersvorsorge über...