Dispozins-Abzocke: Deutsche Banken ganz vorn dabei

Dieses Thema im Forum "Banken" wurde erstellt von Newsmaster, 23.05.2012.

  1. #1 Newsmaster, 23.05.2012
    Newsmaster

    Newsmaster Aktuelle Informationen

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    4.263
    Zustimmungen:
    0
    Die Krise ist für die europäischen Banken ein Bombengeschäft: Sie leihen sich billig Geld bei der Zentralbank und verleihen es teuer weiter – beispielsweise an klamme Privatkunden. Die Dispozinsen in Deutschland gehören sogar zu den höchsten in Europa.
    Konkret müssen Kunden deutscher Banken im Schnitt 10,2 Prozent Zinsen berappen, wenn sie ihr Konto überziehen. Zum Vergleich: Im Herbst 2008 waren es noch über zwölf Prozent gewesen. Dafür, dass die Europäische Zentralbank seit Beginn der Krise die Leitzinsen in mehreren Schritten von vier auf ein Prozent senkte, nimmt sich die Senkung der Dispozinsen aber vergleichweise überschaubar aus. In der Liste der gierigsten Banken rangiert die Targobank mit – je nach Angebot – bis zu 13,8 Prozent Dispozinsen ganz oben, gefolgt von der Commerzbank (13,2 Prozent) und der Deutschen Bank und ihrer Tochter Postbank (je 12,7 Prozent).

    Quelle
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Unregistriert, 23.05.2012
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Ja,

    das ist wirklich ein Skandal!
    Giro überziehen ist also keine gute Idee...
    Sollten sie chronische Probleme da haben, gehen Sie zur Schuldnerberatung mit dem Ziel einer Umschuldung (Ratenkredit).
    Versuchen Sie ansonsten lieber im Haben zu bleiben. Ideal ist es zudem, wenn Sie für den Fall der Fälle 2-3 Monatsnettos irgendwo schnell verfügbar anlegen und liegen lassen(!) (z.B. Tagesgeld).

    Eine der besseren Banken im Hinblick auf Sollzinsen ist die Skatbank mit Ihrem Trumpfkonto. Hier wurde der Dispo aktuell auf 5 und 1/2 abgesenkt. Immerhin, im Vgl. ist das stark, aber trotzedem natürlich ein Haufen Schotter.
    Also überlegen Sie sich lieber gut, was Sie sich leisten können und fallen Sie nicht jedem Werbeversprechen anheim!
    Das Trumpfkonto ist kostenlos und besitzt, wie etwa ein halbes dutzend Anderer, eine bedingungslose Finanztestempfehlung.
    Der Haken: Das Giro einer VR, wie hier, müssen Sie auch erst mal kriegen (und wenn Sie chronisch in den Miesen stehen...). Und wenn Sie es haben, brauchen Sie immer erst noch den Dispo - denn die geduldete Überziehung kostet bei dem Konto zw. 13 und 17%!
    Achtung bei dauerder Kontoverlegung: Das belastet Ihren Scorewert bei einer dieser affigen Auskunfteien...
     
  4. Vestan

    Vestan Gast

    Man darf sein Konto nicht zu oft wechseln weil das die Schufa stört? Was ist das denn für ein Krampf?
     
  5. #4 Unregistriert, 23.05.2012
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Hallo,

    die Spießerlogik dahinter lautet: Wer bei lauter Banken Konten eröffnet, tut das wohl, weil er finanziell "am Ende" ist...
    Dieses Auskunfteienwesen ist durch und durch boshaft, beleidigend, undwissenschaftlich und pauschalisierend! Prüfen oder gar kontrollieren tut das leider niemand.
    Diese selbsternannten Laffen kann man überhaupt nicht ernst nehmen - ich hoffe sehr, daß diese Gesellschaft das bald lernt...
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Dispozins-Abzocke: Deutsche Banken ganz vorn dabei
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. deutsche bank vorn dabei

    ,
  2. commerzbank dispozinsen

Die Seite wird geladen...

Dispozins-Abzocke: Deutsche Banken ganz vorn dabei - Ähnliche Themen

  1. NEU HashFlare.io deutscher Support

    NEU HashFlare.io deutscher Support: Hallo zusammen, als offizieller Botschafter (deutscher Support) freue ich mich, euch HashFlare, einen Cloud Mining Service, vorzustellen:...
  2. Deutsche Bank: schwimmen jetzt die Finanzhaie auf die Bank zu?

    Deutsche Bank: schwimmen jetzt die Finanzhaie auf die Bank zu?: der aktuelle Börsenwert der Deutschen Bank liegt bei 20 Mrd. Euro, der Jahresumsatz jedoch bei 30 Mrd. Euro. Außerdem verfügt der Konzern über ein...
  3. Aufträge für deutsche Industrie sinken, Preisnachlässe müssen gewährt werden

    Aufträge für deutsche Industrie sinken, Preisnachlässe müssen gewährt werden: Die Nachfrage in der deutschen Industrie sinkt. Gleichzeitig wird der Wettbewerbsdruck höher. Das zwingt die Industrie nun zu starken...
  4. Deutsche Post will bis zu 20.000 neue Paketshops schaffen

    Deutsche Post will bis zu 20.000 neue Paketshops schaffen: Nach wie vor boomt in Deutschland der Online-Handel. Darauf will die Deutsche Post nun reagieren und vermehrt Paketannahmestellen schaffen. Diese...
  5. Absatzrückgang: Deutsche Brauer haben mit kühlem Sommer zu kämpfen

    Absatzrückgang: Deutsche Brauer haben mit kühlem Sommer zu kämpfen: Das anhaltend unsommerliche Wetter hat nun auch den deutschen Bierbrauern den Absatz verhagelt. Doch nicht nur das Wetter trägt Schuld, auch der...