Ehemalige RIM-Doppelspitze bekommt 4,8 Millionen Dollar Abfindung

Dieses Thema im Forum "Business" wurde erstellt von Newsmaster, 20.06.2012.

  1. #1 Newsmaster, 20.06.2012
    Newsmaster

    Newsmaster Aktuelle Informationen

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    4.263
    Zustimmungen:
    0
    Blackberry-Hersteller RIM steckt zwar in die Krise. Für die zurückgetretenen Chefs Balsillie und Lazaridis sprang dennoch eine millionenschwere Abfindung heraus. Nun soll ein Deutscher für frischen Wind sorgen.
    Der langjährige Top-Manager Jim Balsillie bekam zusätzlich zum Grundgehalt von gut einer Million Dollar und einem Aktien-Bonus noch zusätzlich 4,8 Millionen Dollar bei seinem Abgang von der Firmenspitze im Januar, wie jetzt aus RIM-Unterlagen (Research In Motion) für die Aktionärsversammlung hervorging.

    Quelle
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Ehemalige RIM-Doppelspitze bekommt 4,8 Millionen Dollar Abfindung

Die Seite wird geladen...

Ehemalige RIM-Doppelspitze bekommt 4,8 Millionen Dollar Abfindung - Ähnliche Themen

  1. 600 ehemalige Schlecker-Filialen sollen durch Investor Comeback erfahren

    600 ehemalige Schlecker-Filialen sollen durch Investor Comeback erfahren: Der Investor Rudolf Haberleitner hat nach der Pleite der Drogeriekette Schlecker im Ausland über 1000 Filialen aufgekauft. Auch in Deutschland...
  2. Vermittlung von ehemaligen Schlecker-Mitarbeiter läuft sehr schleppend

    Vermittlung von ehemaligen Schlecker-Mitarbeiter läuft sehr schleppend: Zu Anfang war man optimistisch, ehemalige Schlecker-Mitarbeiter schnell wieder in Lohn und Brot bekommen zu können. Scheinbar ist dies aber nicht...
  3. Ehemalige Unternehmensberater kritisieren Schlecker-Gründer

    Ehemalige Unternehmensberater kritisieren Schlecker-Gründer: Nach dem Untergang der Drogeriekette Schlecker packen nun die ehemaligen Unternehmensberater aus. Laut Norbert Wieselhuber wollte der Unternehmer...
  4. Über 3800 ehemalige Schlecker-Mitarbeiter klagen gegen Kündigung

    Über 3800 ehemalige Schlecker-Mitarbeiter klagen gegen Kündigung: Die Rettung der insolventen Drogerie-Kette Schlecker wird immer schwieriger. Wie der Insolvenzverwalter Arndt Geiwitz nun mitteilte reichten...
  5. Skandal um Müller-Brot: Ehemaliger Junior-Chef von Müller-Brot verstorben

    Skandal um Müller-Brot: Ehemaliger Junior-Chef von Müller-Brot verstorben: Der ehemalige Junior-Chef der Großbäckerei Müller-Brot , Hans Müller, ist in der Nacht zum Dienstag verstorben. Wie seine Schwester der...