einkommen sehr gering wie bestattungskosten bewältigen?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Unregistriert, 12.12.2011.

  1. #1 Unregistriert, 12.12.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    hallo,

    ich bin alleinverdiener in der familie, meine frau ist hausfrau und mutter. nun ist gestern meine mutter unerwartet verstorben, ein erbe gibt es nicht. ich verdiene aber gerade so knapp, das es monatlich reicht. wie kann ich denn nun die bestattungskosten bewältigen? es soll keine grosse feier werden, das kann ich mir auch gar nicht leisten, soll alles schlicht und günstig werden. kann mir jemand sagen wie ich die bestattungskosten bezahlen soll?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Unregistriert, 12.12.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Hallo,

    die eigentliche Bestattung übernimmt die Staatskasse, wenn im Umfeld des Toten keine Kohle locker zu machen ist. Sie zeigen denen einfach ein paar Kontoauszüge und der Rest wird ganz sachlich gehandhabt.
    Bei Papa Staat kommen halt alle Leichen in den Ofen - ist billiger.
    Feierlichkeiten:
    Hochwürden können Sie ausladen - spart eine menge Moos. Soll halt jemand anderes eine kleine Rede halten...
    Hefegebäck und Kaffee nebst Lokal(?) kosten zwar was, aber:
    -Heulsusen -> rufen zu Spenden auf!
    -Arbeiter -> gehen zum Gewerkschaftsbüro!
    -Religiöse -> gehen zur Kirche (wenn das geregelt ist, kann auch Hochwürden wieder eingeladen werden...)!
    -Reeder -> zitieren den nächten erreichbaren Käpt´n ins Büro und halsen ihm bei einem Korn das Bündel auf - für ein nächtliches Anbordgehen...
    -Clevere -> stecken die Mutti in die Gefrierbox, erzählen in der Nachbarschaft von der Bettlägrigkeit der Ärmsten und
    kassieren heimlich die Rente weiter...
     
  4. HO2

    HO2 Gast

    Ist jetzt vielleicht n bisschen makaber formuliert. Vor allem, da der Themenersteller gerade erst seine Mutter verloren hat. Man kann auch ein ganz klein wenig mitgefühl zeigen wa.
     
Thema: einkommen sehr gering wie bestattungskosten bewältigen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bestattungskosten gering

    ,
  2. kann eine hausfrau beerdigungskosten steuerlich geltend machen

    ,
  3. bestattungskostenübernahme alleinverdiener

    ,
  4. bestattungskosten einkommen zu gering ?,
  5. bestattungskosten günstig,
  6. beerdigungskosten gering halten
Die Seite wird geladen...

einkommen sehr gering wie bestattungskosten bewältigen? - Ähnliche Themen

  1. Verdienen Sie ab sofort ein schönes Nebeneinkommen

    Verdienen Sie ab sofort ein schönes Nebeneinkommen: Ich freue mich Ihnen heute eine Seite zu präsentieren ,die es Ihnen ermöglicht an der Börse ein schönes Nebeneinkommen zu generieren. Sie müssen...
  2. Darlehen / Kredit für Hausbau bei niedrigem Einkommen?

    Darlehen / Kredit für Hausbau bei niedrigem Einkommen?: Hallo, ich wollte mal fragen, ob jemand Erfahrungen damit hat, was in etwa die Anforderungen sind für ein Darlehen für das bauen eines Hauses? Wo...
  3. Darlehen ohne Einkommensnachweis

    Darlehen ohne Einkommensnachweis: Ich habe in einem anderen Forum gelesen, dass es möglich ist auch ohne Einkommensnachweis an ein Darlehen zu kommen. Habt ihr damit Erfahrung?...
  4. Keine Rente mehr nötig, weil Grundeinkommen...

    Keine Rente mehr nötig, weil Grundeinkommen...: Ich stelle mal eine gewagte These auf: Wenn ich Rente bekomme (wird erst in ca. 40 Jahren der Fall sein...), wird es eh ein Grundeinkommen geben....
  5. Woher kennt das Finanzamt mein Einkommen?

    Woher kennt das Finanzamt mein Einkommen?: Hallo, ich habe eine Frage bezüglich des Finanzamts. Ich habe mich kürzlich als freiberufliche Künstlerin selbstständig gemacht, ich stelle...