Erbstreitigkeiten vor Gericht muss ich mich vom Anwalt vertreten lassen?

Dieses Thema im Forum "Erbe" wurde erstellt von Gorundo_M, 26.07.2012.

  1. #1 Gorundo_M, 26.07.2012
    Gorundo_M

    Gorundo_M Gast

    Guten Tag,

    besteht bei Erbstreitigkeiten vor Gericht denn auch eine Anwaltspflicht oder ist das wie beim Arbeitsgericht, dass man keinen Anwalt braucht und sich selbst vertretten kann? Bitte dringed Infos, vielen Dank

    Guido
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. cx 7

    cx 7 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2010
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    2
    Gute Frage, aber keine Ahnung! In Zivilprozeßstreitigkeiten besteht vor dem Amtsgericht, mit Ausnahme (Scheidung/Unterhalt) kein Zwang. Wenn eine Straftat dahinter steckt, besteht ein Zwang. Ruf einfach mal in einer Kanzlei an und poste das ergebnis!
     
  4. #3 Unregistriert, 01.08.2012
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    In Zivilsachen sind die Amtsgerichte für Streitwerte bis zu 5.000 Euro zuständig. Das geht ohne Anwalt. Geht es um mehr, wird am Landgericht verhandelt - dort herrscht Anwaltszwang.
    In Strafprozessen besteht übrigens entgegen der Ansicht von cx 7 auch kein Anwaltszwang, von Ausnahmen abgesehen (meist da, wo es um längere Haftstrafen geht).
     
  5. #4 Unregistriert, 19.08.2012
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    ok, wieder was gelernt, dachte immer ausser vor dem arbeitsgericht besteht überall anwaltszwang.
     
  6. #5 fliegerthomas, 24.08.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.08.2012
    fliegerthomas

    fliegerthomas Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.08.2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kein Anwaltszwang also... das klingt doch schonmal gut. Allerdings muss man sich schon sehr gut selbst vertreten können. Mir fehlt zum Beispiel das nötige Fachwissen dafür ....
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Unregistriert, 10.10.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26.10.2012
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Ja also da traust du dir schon viel zu ! Das ist nicht so einfach. Du solltest dich vorher auf jeden Fall gut informieren über deine Rechtslage oder vielleicht kennst du dich ja schon gut aus. Du kannst ja auch einen Anwalt mal unverbindlich nach seiner eigenen Einschätzung fragen, damit du nicht auf dem Holzweg bist.

    :))
     
  9. #7 Broiler, 25.10.2012
    Broiler

    Broiler Gast

    Wenn die Gegenseite einen Anwalt hat und du kein Jurist bist, dann würde ich dir es nicht empfehlen dich selbst zu vertreten. Das geht zu 99% in die Hose. Garantiert.
     
Thema: Erbstreitigkeiten vor Gericht muss ich mich vom Anwalt vertreten lassen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kann jeder anwalt vor gericht mich vertreten

    ,
  2. erbstreit vor gericht- muss ich als erbe dort erscheinen

    ,
  3. mus mich der anwalt

    ,
  4. ist vor amtsgericht anwaltszwang,
  5. wer entscheidet bei erbstreitigkeiten beim amtsgericht,
  6. anwalts pflicht bei erbstreitigkeiten,
  7. rechtsanwalt pflicht bei erbstreitigkeiten,
  8. kann man sich vor dem amtsgericht von jedem vertreten lassen,
  9. anwaltspflicht bei erbstreitigkeiten,
  10. wer darf vor gericht vertreten,
  11. wann muss mich ein anwalt vertreten,
  12. zivilgericht wer darf mich vertreten amtsgericht,
  13. www.24.de,
  14. kann anwalt mich bei gericht vertreten,
  15. vor gericht vertreten lassen,
  16. sich vor gericht vertrenten lassen,
  17. www.Suche kann ich mir vom Gericht einen Rechtsanwalt stellen lassen,
  18. kann man sich vor gericht vertreten lassen,
  19. bewelche gerichtsverhandlung kann mein anwalt alleine ohne mich,
  20. sich vor gericht vertreten lassen,
  21. wie kann ich mich vor gericht vertreten lassen,
  22. kann ich mich vor gericht selbst verteidigen,
  23. kann mich ein anderer vor gericht vertreten auf rechtsanwalt,
  24. pflicht sich vor gericht vertreten zu lassen,
  25. muss man sich beim strafgericht einen anwalt nehmen
Die Seite wird geladen...

Erbstreitigkeiten vor Gericht muss ich mich vom Anwalt vertreten lassen? - Ähnliche Themen

  1. gerichts und notarkosten bei Übertragungsvertrag Immobilie mit Wiederkaufsbelastung

    gerichts und notarkosten bei Übertragungsvertrag Immobilie mit Wiederkaufsbelastung: Hallo, mir wurde eine Immobilie ohne Gegenleistung überschrieben. Im Grundbuch ist in Abt. II lfd. Nr. 1 ein befristetes Wiederkaufsrecht...
  2. Doppeltes Elterngeld für Eltern von Zwillingen, entscheidet Bundessozialgericht

    Doppeltes Elterngeld für Eltern von Zwillingen, entscheidet Bundessozialgericht: Wer Zwillinge bekommt, der hat nach Ansicht des Bundessozialgerichts auch Anspruch auf das doppelte Elterngeld. In einem entsprechenden Urteil gab...
  3. Griechisches Gericht hebt Schließung des Staatsfunk auf

    Griechisches Gericht hebt Schließung des Staatsfunk auf: Erst kürzlich wurde der de öffentlich-rechtliche Rundfunksender Griechenlands völlig unvorbereitet geschlossen. Dies geschah durch den...
  4. Ex-Chef einer spanischen Großbank muss sich für Pleite vor Gericht verantworten

    Ex-Chef einer spanischen Großbank muss sich für Pleite vor Gericht verantworten: Für die Rettung in die Krise geratener Banken musste der spanische Staat Milliarden an Steuergeldern aufwenden. Nun wurde gegen den Ex-Chef der...
  5. Bundesgerichtshof stärkt Anleger: Effektenklauseln bei Rechtschutz unwirksam

    Bundesgerichtshof stärkt Anleger: Effektenklauseln bei Rechtschutz unwirksam: Wenn es um den Kauf von Wertpapieren geht, bedienen sich die Rechtschutzversicherungen gerne zweier Vertragsklauseln. Diese wurden nun aber vom...