Erfahrungen mit Targobank?

Dieses Thema im Forum "Banken" wurde erstellt von Trulla-19.86, 19.11.2010.

  1. #1 Trulla-19.86, 19.11.2010
    Trulla-19.86

    Trulla-19.86 Gast

    Morgen.

    Hat schon jemand Erfahrungen mit der Targobank gesammelt? Hab vor kurzem so ne Infopost bekommen und die Angebote waren ja schon sehr verlockend. Meine VR konnte da nicht mithalten. Ist die Targobank zu empfehlen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MulleWupp, 19.11.2010
    MulleWupp

    MulleWupp Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.09.2010
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab mittlerweile so oft schon gelesen, dass die Targobank was die Kundenbetreuung angeht da weitermacht, wo sie noch unter ihrem alten Namen (Citibank) aufgehört hat. Es gibt viele Beiträge in Foren von Leuten, die mit der Targobank überhaupt nicht zufrieden sind.

    Und wenn es Dir um Angebote geht, schau Dir doch mal die Angebote der norisbank z.B. an. Oder der DKB (siehe: h**p://tiny.cc/kjygo , **=tt) an.

    Ist nur mein Tip.

    LG
     
  4. #3 hartnäckig, 22.11.2010
    hartnäckig

    hartnäckig Gast

    Targobank wirbt mit vielen "erworbenen" Bewertungen, während unabhängige Institute verheerende Rangfolgen veröffentlichen.
    z.B.
    Zeitschrift EURO Mai 2009 zu Beratungsqualität: letzte von 57 Banken.
    Stiftung Warentest August 2010: mangelhaft
    Studie des IMWF, Hamburg aus Oktober 2010
    Preis-Leistungsverhältnis: 16er von 17!
    Noch Fragen?
    Es ist bekannt, das Targo Citi auch Problemfälle mit Krediten bedient, die dann mit Nebenkosten:
    Versicherungsverkauf, teure Überziehung sich innerhalb kurzer Zeit verdoppeln, da ein Mensch mit geringstem Einkommen einfach weder Zinsen noch Tilgung zahlen kann, das führt in eine noch größerer Verschuldung.
    Wer Geld anlegen will, muß noch vorsichtiger sein, denn die Citi/Targo lockt mit kostenloser Depotführung, kann aber ohne Gewinne nicht leben. Diese zeiht sie dann aus regelmäßigen, unsinnigen Depotumschichtungen, sprich Verkauf und Neuanlage in Fonds oder Zertifikaten, wie Lehman, und das ist die kostenlose Deoptführung nicht wert.
    Citibank hat an meistens über 60 jährige sparsame Rentner die berüchtigen Lehman-Zertifikate verkauft ohne Rücksicht auf die wahren Bedürfnisse ihrer kleinen, uninformierten Kunden, obwohl in Fachkreisen die marode Lage dieser Lehman-"BANK" längst Klarheit war, trotz erschwindelter guter Bewertung durch die sogenannten Ratingagenturen.
    Zigtausenden Rentnern hat man das Zeugsaufgeschwatzt mit einem Schaden von mindestens 400 Millionen €.
    Und Targo bieten den geprellten Kleinanlegern schlappe 27 Mio. an Entschädigung an, also ca. 6-7 % des Schadens.
    Das ist in etwa die Höhe der Ausgabenaufschläge, Verkaufsprovisionen, Vetriebsfolgeprovisionen usw.
    Wußte jemand denn, da´die Targo 0,875 % jedes Jahr vom Emittenten erhält, also in 5 Jahren noch einmal 4,375 % obendrauf für die Deoptverwaltung?
    Also: ich hätte die Citi/Targobank besser nie gesehen und wäre jetzt nicht ärmer geworden.
    Für Kreditnehmner: besser ansparen und dann ausgeben!
    Für Kleinanleger: Finger weg!
     
  5. #4 Trulla-19.86, 22.11.2010
    Trulla-19.86

    Trulla-19.86 Gast

    Ich danke euch für eure hilfreichen Kommentare.

    Hört sich ja alles andere als schön an. Da bleib ich lieber weiterhin bei der Sparkasse.
     
  6. #5 MulleWupp, 22.11.2010
    MulleWupp

    MulleWupp Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.09.2010
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Hallo nochmal :)

    Lass dich doch durch das "schwarze Schaf" Targobank nicht von der weiteren Recherche abbringen. Es gibt auch "Die Guten" wie eben schon von mir erwähnt.

    Dazu gehören z.B. die DKB und die norisbank. Und wenn's was aus dem Sparkassen-Verbund sein soll, warum dann nicht die 1822direkt, die eine 100%ige Tochter der Frankfurter Sparkasse ist.

    auf www.321finanzcheck.de findest du alles zu den genannten Banken und weiterführende Links.

    Vielleicht magst du dich ja doch noch umschauen.

    Viele Grüße
     
  7. #6 Unregistriert, 10.06.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Also mal zur Info:

    Die Citibank war eine amerikanische Bank- die Targo Bank ist aus Frankreich und hat den Pleite Laden aufgekauft.
    Es ist nun sehr schwierig dort einen Kredit zu bekommen.

    Und es ist immer besser das Kleingedruckte zu lesen und zu wissen was man wo unterschreibt.
     
  8. #7 Unregistriert, 23.09.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Die Targobank gibt Kredite an so ziemlich jeden, von wegen schwierig. Schon ab 600 Euro Gehalt bekommt man schon nen Kredit. Es ist anzumerken, dass es der Bank egal ist ob noch Geld für Essen vorhanden ist und immer der maximal mögliche Kredit untergejubelt wird. Sie waren als Citibank schon so und werden so bleiben, nur Profitgier egal ob Menschen leiden oder nicht.
     
  9. josee

    josee Gast

    Genau deshalb hol ich mir da nie wieder einen Kredit oder auch nur ein Konto. Wäre fast in die Schuldenfalle deswegen gekommen.
     
  10. #9 Unregistriert, 28.09.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Hände weg von der Targobank!!!
    Habe bei der Vorgängerbank, der Citibank, ein Kreditkartenkonto gehabt, dass ich 2004 abgelöst habe. In diesem Jahr 2011 meldet sich
    der Nachfolger, die Targobank, bei mir und bietet mir an, das Restdarlehen zu günstigen Konditionen abzulösen.
    Auf meine telefonische Rückfrage, ob bei der Targobank nicht bekannt sei, dass da Darlehen bereits seit 7 Jahren abgelöst sei, erklärte man mir zunächst Entgegenkommen, dann in einem zweiten Telefonat bestand die Targobank darauf, dass ich den Betrag zu zahlen hätte und beweisen müßte, dass ich das Darlehen damals tatsächlich endgültig abgelöst hätte. Das lehnte ich ab und forderte die Targobank auf, mir nachzuweisen, dass das Darlehen noch existiert. Daraufhin wurde mir mitgeteilt, dass keine Unterlagen zu dem Vorgang zu finden seien. (Aber die Daten zu einem angeblichen Restdarlehen hatte man ja auch gefunden!).
    Ich forderte die Targobank daraufhin auf, mir schriftlich zu geben, dass das Darlehen endgültig erledigt sei. Anderenfalls würde ich einen Anwalt nehmen. Die T. lehnte ab. Daraufhin forderte mein Anwalt die T. auf, das Darlehen nachzuweisen, und verwies außerdem auf Verjährung. Die T. schrieb daraufhin eine Entschuldigung, ohne zu erklären, dass die Angelegenheit endgültig erledigt sei. Daraufhin wurde von meinem Anwalt Klage eingereicht. Erst dann erklärte man die Angelegenheit für erledigt und weigerte sich dann aber, die Anwaltskosten zu übernehmen, was wiederum gerichtliche Aktivitäten nötig machte.
    Die T. hat alle Prozesse verloren und mußte Anwalts- und Gerichtskosten zahlen.
    Übrigens hatte die T. auch den Schufaeintrag nicht gelöscht, so dass 7 Jahre ein Eintrag vorlag, der nicht rechtmäßig war.
    Ich vermute dahinter ein System: T. vermutet, dass Ex-Kunden Belege etc, nicht aufheben und sich dem Druck der T. beugen. So kann man mit der vermuteten Dummheit der Leute zusätzlich Cash machen. Also: Hände weg von der Targobank!!! Belege aufheben!!! Und sofort einen Anwalt einschalten, wenn die T. solche Versuche macht!!!
     
  11. #10 Unregistriert, 29.09.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Hallo,

    Psychologiestunde: Generell betrachtet sind die Deutschen ein ziemlich schüchternes Volk. Vor allem Ältere kann man schnell kleinkriegen. In Deutschland gibt es sehr viele Menschen, die bei einem solchen Brief einen Angsanfall bekommen von wegen schlimmen Konsequenzen und sofort "brav" bezahlen.
    Die Rechnung solcher "Krimineller", wovon es übrigens in allen Branchen mehr und mehr gibt, geht ungefähr so:
    -von allen Angeschriebenen werden nur 10% wiedersprechen; der Rest besteht zu unbestimmbaren Anteilen aus Angsthasen und Bequemen, die z.B. Fristen versäumen.
    -die 10% bearbeitet man im Wiederspruchsverfahren methodisch (die MA haben genaue Anweisungen über Memos), so daß weitere 90% davon überzeugt werden können, bzw. wegen den Kostenrisiken eines Prozesses und dann kennen die Leute weder die Gesetzeslage, noch die Verfahrensroutine, noch einen Anwalt, dem sie vertrauen und so knicken sie halt ein...
    Der hartnäckige Rest führt dann Prozesse mit den entsprechenden Risiken, wie mein Vorredner es getan hat und gewinnt i.d.R., denn es gibt in Deutschland auch Gesetze!
    Leider reichen die nicht hin, um Leute mit solchen, äh(...), Ideen also einzusperren - die deutsche Justiz hat erhebliche Probleme mit "white collar crime", wie das in der Kriminalitätssoziologie genannt wird. Auf "blue collar" wird hingegen draufgehauen, da gibt es Sicherungsverwahrung, weiß der Deubel und viele weitere Repressalien, daß es knallt...
    Das ist ein alt bekanntes Phänomen und auch keine deutsche Spezialität; in anderen Industrieländern gibt´s das genauso!
    Um nocheinmal das Bedauerliche zusammenzufassen:
    Diese "Kriminellen" wissen genau, daß sie keine Angst vor Strafverfolgung zu haben brauchen; die Kosten für verlorene Zivil-Prozesse, die also ganz wenige sind, ziehen sie einfach vom -Gewinn- ab, das rechnet sich trotzdem prächtig - gibt ja alleine 82Mio Deutsche, zudem ist man ja auch versichert. Außerdem verlieren sie auch nicht jeden Prozess, es gibt nämlich auch unfähige Anwälte, oder z.B. solche, die zu viele Prozesse gleichzeitig betreuen, also üerfordert ist, z.B. auch wegen privaten Sorgen usw. . Die Gegenseite beschäftigt durchaus auch "tüchtige" Anwälte, so wie z.B. Arbeitgeber auch "ihre" Anwälte haben...
    Bei diesen Prozessen geht es lediglich um eine zivilrechtliche Richtigstellung in irgendwelchen geschäftlichen "Streitereinen". Die Kläger in solchen Verfahren werden manchmal sogar als Prozesshansel verunglimpft.

    Wie sie sisch schützen können:
    Also Sie müssen nicht auf günstige Angebote verzichten - viele Anbieter sind auch seriös! Lesen sie Zeitschriften wie Finanztest und weitere mehr. Dort werden Skandale regelmäßig erwähnt! Oft, wenn Sie also mal einen Namen haben, geben Sie ihn einfach zur Probe in einer Suchmaschine ein - das Ergebnis variiert sehr stark, je nach der Seriösität. Wenn da lauter Warnungen von engagierten Menschen und mutmaßlichen Opfern sowie lauter anhängige Aktenzeichen erscheinen, nehmen Sie einfach Abstand!
     
  12. #11 Unregistriert, 01.02.2012
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Ich hatte ein Konto bei der Targobank, das ich nach wenigen Wochen Anfang Juli 2011 wieder aufgelöst habe. Der auf dem Konto stehende Restbetrag wurde ausbezahlt und damit war die Angelegenheit für mich erledigt.

    In der Folgezeit bekam ich immer wieder aufdringliche Werbung zugeschickt, die ich ungeöffnet in den Papierkorb warf, da das Konto ja aufgelöst war.

    Heute erhielt ich nun wiederum einen Brief, den ich - eigentlich aus Versehen - öffnete. Man teilte mir mit, dass mein Konto im Minus sei, und dies seit geraumer Zeit, dass man die Schufa einschalten würde und dergleichen nette Dinge mehr. So wird man als schuldenfreier und unbescholtener Bürger in Misskredit gebracht!!!

    Reichlich erbost rief ich in Düsseldorf an und gelangte auch gleich an eine Mitarbeiterin, die mir ständig ins Wort fiel und mir mindestens 5mal erklärte, dass sie sich über den Vorgang erst informieren müsse. Ich beendete das ausgesprochen unerfreuliche Gespräch mit dem Hinweis, dass ich nicht für die innerbetrieblichen Schlampereien der Targobank verantwortlich bin und wies darauf hin, dass ich bei weiterer Belästigung die BAFin einschalten würde.

    Ich bin seit vielen Jahren höchstzufriedene Kundin der Spardabank München und habe derartige Schlampereien noch nie erlebt.

    FINGER WEG VON DER TARGOBANK!!!!!
     
  13. #12 Pop Rocks, 01.02.2012
    Pop Rocks

    Pop Rocks Gast

    Und wie kam es, daß dein Konto im Minus war? Würde mich mal interessieren.
     
  14. #13 Unregistriert, 07.02.2012
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Finger Weg von der TARGOBANK - ich würde hier den Beinamen "die Unzuverlässige" anfügen.
    Am Telefon werden Termine versprochen die nicht eingehalten werden - wichtige Unterlagen werden gar nicht erst versandt, und sollten laut Bank doch schon längst angekommen sein - die gesamte Werbung kann vergessen werden, vermutlich alles nur Erfindung, will nicht Betrug sagen - Kredite die angefragt werden, werden auf plötzlich um ca. 5 Prozent teurer - kurz gesagt, nicht nur so schlimm wie die konsevativen Banken VOBA und Sparkasse, sondern schlimmer.
     
  15. #14 nönönö, 07.02.2012
    nönönö

    nönönö Gast

    also eine VB oder Sparkasse ist sicher nicht schlimm. Da läuft nun wirklich alls transparent ab, jedenfalls bei der meinigen. teuer sind sie vielleicht, das stimmt, aber schlimm sicher net.
     
  16. #15 Justitia, 11.07.2012
    Justitia

    Justitia Gast

    Also wenn ich die blöden Kommentare hier höre krieg ich sofort Herpes.

    Die Leute kommen und flehen die Bank an, einen Kredit zu bekommen. Die Bank zeigt den Kunden was möglich ist.
    Vielleicht ein hoher Zinssatz oder eine hohe Gebühr oder eine hohe Rate. Die Leute werden doch aber nicht verarscht!
    Sie kriegen ein Angebot, das sie entweder annehmen oder nicht!!!
    Dann nehmen sie den Kredit, bezahlen ihn nicht, weil sie ihre Zigaretten, das Bier, die Spielautomaten bezhalen.
    -> Werden zahlungsunfähig und dann heisst es, die Targobank ist schuld!???

    Was stimmt mit euch nicht???

    Eine natürliche Person kann ihre Entscheidungen alleine treffen. Wenn die Leute einen Kredit nehmen, den sie nicht bezhalen können, ist das deren eigene Dummheit.

    Als ob es bei den anderen Banken nicht vorkommt, dass ein Kunde mal zahlungsunfähig ist.
    Keiner macht so einen Aufstand und unterstellt, dass diese Banken das allerletzte seien.
    Dass deren PCs das nicht vorhersehen konnten, das jeweilige personen mal den Kredit nicht bezahlen können!!! (Vorsicht: Hier ist Sarkasmus)

    Und das geilste ist, dass Kritiker der Targobank noch nie dort ein Konto hatten.

    Targobank bietet ein kostenloses Konto, tausendmal bessere Zinsen und Konditionen als die Sparkasse und einen 24 Stunden Service!

    Natürlich kann man mal an einen schlechten Mitarbeiter geraten, der einen über den Tisch zieht, aber bei welchem Unternehmen nicht??!!

    Ich habe so schreckliche Erfahrungen mit der Sparkasse gemacht, aber dennoch weiss ich, dass es ne gute Bank ist.

    Seid keine Affen. Lasst euch nicht wegen einigen blöden Sprüchen von Tastaturklopfern im Net beeinflussen.

    Nehmt euch die Angebote (schriftlich) von jeder Bank und egal was die erzählen, ihr habt alles verbrieft.

    In dem Sinne....
     
  17. #16 Broiler, 11.07.2012
    Broiler

    Broiler Gast

    Na das nenn ich doch mal einen objektiven Beitrag. Ob hier wohl auch Ironie drinsteckt?!

    Da wird mit Vehemenz die Targobank verteidigt, sie sei keine schlechte Bank (was sie vermutlich wirklich nicht ist). Im gleichen Atemzug stellt man aber die Kritiker als, so les ich das raus, arbeitslose, alkoholabhängige, spielsüchtige Menschen hin. Schon lange keinen so schlechten Beitrag mehr gelesen.

    Fakt ist, und das durfte ich auch schon erleben, teilweise ist es den Targobank-Mitarbeitern egal, welche finanziellen Verhältnisse herrschen, der Kredit wird rausgegeben. Besonders bei unerfahreren Menschen werden gern auch mal eine BU und eine Kreditausfallversicherung mit reingedrückt, die es eigentlich gar nicht bräuchte. Manchen andere Banken auch so, stimmt. Aber nur weil es andere Banken auch so machen darf man es der Targobank nicht ankreiden? Komische Ansichten.

    Sag, justitia, wer genau überweist dir Monat für Monat dein Geld? Ist es nicht möglicherweise ein Kreditinstitut? Fängt dieses Kreditinstitut nicht zufällig mit T an?
     
  18. #17 Unregistriert, 11.07.2012
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Nein, es ist kein Kreditinstitut. Und es kann dir auch egal sein, wer es ist.

    Ich habe nicht jeden als Alkoholiker hingestellt und arbeitslose hingestellt, da letztere eh keinen Kredit bekommen.

    Fakt ist, dass nur die Privatbanken an den Pranger gestellt werden und man zeigt mit dem Finger auf sie.

    Und wenn ich das wieder lese, BU und Kreditversicherung werden "reingedrückt"!!!

    Du gehst auch nicht in ein Autohaus willst ein VW kaufen. Wenn du mit einem Ferrari rausgehst, ist es deine Dummheit!

    Ich bin einfach ein Realist. Ihr baut alle Scheiße und verantwortet dass mit der Gnadenlosigkeit der Banken.

    Ich frage dich,,, Wo sind denn die Gelder aus den Krediten, die die Leute aufnehmen?!?!?!!?!?

    Die nehmen 30.000€ auf, nehmen eine Rate von 700€ in Kauf und beschweren sich über die Bank?!?!?

    Was zur Hölle ist hier los?!?! Wer weiss besser als der Kunde selbst!!!!!! welche rate tragbar ist?!??!?!?!

    Wenn die Leute ihre Kreditkarten bis zum Limit belasten, dann ist das Geld doch irgendwohin?!?!?!?!!?!

    Die geben das Geld richtig schön aus und dann heisst es, wegen der und der Bank bin ich verschuldet.

    Kommt mal runter.
     
  19. #18 Broiler, 11.07.2012
    Broiler

    Broiler Gast

    Was will man dazu noch sagen ;)

    Aber du musst es scheinbar sehr nötig haben, die Targobank so dermassen zu verteidigen.

    Aus Erfahrung kann ich nur sagen, dass ich jede andere Bank vorziehen würde. Erlebt hab ich bisher die Postbank, Kreissparkasse, VR Bank und durch meine Freundin die Targobank. Bei den anderen dreien ist eine Kontoauflösung problemlos möglich. Bei der Targobank wurde es kompliziert (wie auch zuvor schon ein paar mal). Letztlich hat die Kontokündigung zwar kein Geld mehr gekostet, jedoch über 4 Monate Nerven und Telefonate. Aber ich gehe einfach mal fest davon aus, dass meine Freundin einfach nur eine etwas überforderte Filiale erwischt hat, ebenso wie die Mitarbeiter immer etwas überfordert und gereizt gewirkt haben. Ist mir aber so bei den anderen 3 Banken noch nicht vorgekommen, bei der Sparkasse und VR Bank übrigens in 2 verschiedenen Filialen.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Unregistriert, 11.07.2012
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Objektiv über etwas zu diskutieren ist wohl nicht so deine Sache oder?

    Wieso sollte ich das denn nötig haben? Ich verteidige auch die Santander und die Sparkasse.

    Mich regt es auf, dass die Dummheit der Menschen auf die Banken geschoben werden.

    Die Bank macht nichts, ohne die Unterschrift des Kunden. Und wenn man so etwas unterschreibt ohne es zu lesen, ist das nicht dumm?

    antworte mir doch.

    Wo sind denn die Gelder aus den krediten und Kreditkarten?

    Wie kommt es, dass Jemand der sich 30000 leiht, keine 700€ bezahlen kann?

    Mit welcher Logik kannst du behaupten, dass nur die Banken dran schuld sind.

    Wenn du nicht vernünftig argumentierst dann lass es lieber sein.

    Du scheinst echt keine ahnung von der welt zu haben.

    So ein typischer Verbraucher der alles einfach auf die Unternehmen schiebt und sein Gewissen beruhigt.

    Du bist echt jämmerlich :)
     
  22. #20 Unregistriert, 11.07.2012
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    PS: Wenn du zich Banken gewechselt hast, denk mal darüber nach, ob das Problem nicht bei dir liegt.

    In dem Sinne...
     
Thema: Erfahrungen mit Targobank?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. erfahrungen targobank

    ,
  2. targobank forum

    ,
  3. targo bank forum

    ,
  4. erfahrungen mit targobank,
  5. erfahrung targobank,
  6. ausbildung targobank ,
  7. targobank seriös,
  8. targo bank erfahrungen,
  9. ausbildung bei der targobank,
  10. targobank erfahrungen,
  11. targobank lehnt kredit ab,
  12. erfahrung mit targobank,
  13. targobank erfahrungen forum,
  14. forum targobank,
  15. targobank,
  16. targobank bewertungen,
  17. meinungen targobank,
  18. targobank foren,
  19. ist die targobank seriös,
  20. ausbildung targobank erfahrungen,
  21. targobank erfahrungen kredit,
  22. targobank ausbildung erfahrung,
  23. stiftung warentest targobank,
  24. meinungen über targobank,
  25. Bewertung Targobank
Die Seite wird geladen...

Erfahrungen mit Targobank? - Ähnliche Themen

  1. Kredit bei der Targobank - Erfahrungen?

    Kredit bei der Targobank - Erfahrungen?: Guten Tag zusammen, ich brauche ein Darlehen für ein Bauvorhaben und zwar bauen wir uns einen Carport mit allem drum und dran oder vielleicht...
  2. Erfahrungen mit Lebensversicherung Atlanticlux?

    Erfahrungen mit Lebensversicherung Atlanticlux?: Hallo zusammen. Ich habe einen Lebensversicherungsvertrag (Dynamik und Höchstwertsicherung) bei Atlanticlux abgeschlossen. Habe jetzt sehr viele...
  3. Erfahrungen Young & Home Aachen Münchener

    Erfahrungen Young & Home Aachen Münchener: Guten Morgen! Hat jemand Erfahrungen mit der Police "Young & Home" der Aachen und Münchener?! Danke für eure Antworten! Gruß
  4. Erfahrungen mit CFD?

    Erfahrungen mit CFD?: Hey, ich wollte mal fragen welche Erfahrungen ihr mit CFD Trading gemacht habt? Ich habe seit einigen Wochen ein Demo-Konto, und konnte meine...
  5. Erfahrungen zum Anbieter

    Erfahrungen zum Anbieter: Ciao miteinander :) Schon seit 2-3 Tagen schaue ich mich nach einem Anbieter für Sportwetten um. Ich finde es irgendwie total schwer zu...