Erhöhung des Kindergeldes ist längst fällig!

Dieses Thema im Forum "Finanz Notes Cafe" wurde erstellt von aldo, 27.02.2012.

  1. aldo

    aldo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.01.2012
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    viele unserer Kinder wachsen in Armut auf.

    Das bedeutet, schlechte Ausbildung. Das bedeutet wenig Aussicht auf Arbeit.

    Das bedeutet große Gefahr, dass sie in die Kriminalität fallen könnten.

    Die Eltern können ihre Kinder nicht mehr so gut versorgen, wie dies vor 10 Jahren der Fall war.

    Heute leben viele der Kinder an der Armutsgrenze. Sie werden für das Land eine große Gefahr darstellen.

    Nicht jeder arme Mensch, gerät in die Kriminalität.

    Aber die Wahrscheinlichkeit ist groß, wenn Menschen keine ausreichende Ausbildung genießen können, dass sie von der Gesellschaft abgestoßen werden.

    Das Kindergeld könnte eine sehr wichtige Unterstützung der Eltern bei der Erziehung ihrer Kinder darstellen.

    Daher sollte das Kindergeld erhöht werden. Nicht um 5 oder 10 € pro Kind.

    Sondern um um 200 bis 300€ pro Kind.

    Das heißt, dass erste Kind sollte mindestens 500,00€ an Kindergeld erhalten.

    Das Zweite 600,00€, das dritte Kind 700,00€.

    Das sind keine unmöglichen zahlen.

    In vielen reichen Ländern ist das alltägliche Normalität.

    Das Geld ist da. Das haben die Hilfen für Griechenland bewiesen.

    Keiner soll mir erzählen, dass das nicht finanzierbar sei.

    Bei 5 Millionen Kindergeldberechtigten Kindern macht dies gerade im Durchschnitt 4 Milliarden € pro Monat und im Jahr wären das 24 Milliarden Euro.

    Dieses Geld kehr in vielfacher Weise zurück.

    Gruß
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ubama

    Ubama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.01.2012
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, Aldo

    meinst du, dass die Bundesregierung auf eine so tolle Idee kommt?

    Ich glaube es nicht.

    Unsere Regierung ist gewöhnt die Bürger als Almosenempfänger hinzustellen.

    Warum können unsere Kinder nicht schon im Kindesalter sich darüber freuen, dass sie von dem Vaterstaat Ebenbürtige Bürger betrachtet werden.

    Die Regierung weiß, dass die Armut mittlerweile viele Bürger in den Fängen hat.

    Darunter leiden aber die Kinder am meisten.

    Die Pisa Studien sind belege der Armut und nicht der Dummheit.

    Ich würde begrüßen, wenn die Regierung tatsächlich das Kindergeld erhöht.

    Gruß
     
Thema: Erhöhung des Kindergeldes ist längst fällig!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wann wird das kindergeld erhöht 2012

    ,
  2. kindergeld 2012 erhöhung

    ,
  3. wird kindergeld erhöhen

    ,
  4. wird das kindergeld erhöht 2012
Die Seite wird geladen...

Erhöhung des Kindergeldes ist längst fällig! - Ähnliche Themen

  1. Geld für Flutopfer: Auch Erhöhung des Soli wird offenbar diskutiert

    Geld für Flutopfer: Auch Erhöhung des Soli wird offenbar diskutiert: Zusammen mit den Ländern will der Bund den Flutopfern der Hochwasserkatastrophe einen Milliardenbetrag zur Verfügung stellen. Doch die...
  2. Karstadt will sich kommende Lohnerhöhungen sparen und macht Tarifpause

    Karstadt will sich kommende Lohnerhöhungen sparen und macht Tarifpause: Es ist erst rund drei Jahre her, seit Karstadt kurz vor dem Aus stand. Nun will man sich bei Karstadt offenbar weitere Lohnerhöhungen sparen und...
  3. Chef der Wirtschaftsweisen warnt Regierung vor Steuererhöhung

    Chef der Wirtschaftsweisen warnt Regierung vor Steuererhöhung: Vom Chef des Rats der Wirtschaftsweisen Christoph ******* wird die neue Regierung gewarnt, keine Steuererhöhung nach der Bundestagswahl...
  4. Frankreich plant Steuererhöhung für die Genussmittel Bier und Zigaretten

    Frankreich plant Steuererhöhung für die Genussmittel Bier und Zigaretten: In Frankreich werden sowohl Bier als auch Zigaretten künftig deutlich teurer werden. Die französische Regierung verspricht sich davon insgesamt...
  5. Auch Porto für DHL-Express-Sendungen steigt - 4,9 Prozent Erhöhung

    Auch Porto für DHL-Express-Sendungen steigt - 4,9 Prozent Erhöhung: Nicht nur das Briefporto wird ab dem 1. Januar 2013 steigen. Wie nun bekannt wurde, werden auch die Preise für DHL-Express-Sendungen angehoben....