Erlischt Kindergeldanspruch mit Heirat?

Dieses Thema im Forum "Sozialleistungen" wurde erstellt von Unregistriert, 02.12.2011.

  1. #1 Unregistriert, 02.12.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Hallo an alle. Ich hätte eine Frage zum Kindergeld.

    Momentan bekomm ich für meine 18 jährige Tochter noch Kindergeld. Möglicherweise wird sie aber im nächsten Jahr heiraten. Sie geht noch zur Schule und hat auch noch keine Ausbildung. Erlischt denn mit der Heirat der Kindergeldanspruch?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Pop Rocks, 02.12.2011
    Pop Rocks

    Pop Rocks Gast

    Ja doch, wenn man heiratet, dann erlischt der Anspruch der Eltern auf Kindergeld. Normalerweise wird das Geld ja dazu genutzt, das "Kind" zu versorgen, bis zum Ende der ersten Berufsausbildung bzw. bis zum 25. Lebensjahr des Kindes. Sobald es aber verheiratet ist gibt es ja einen Ehegatten, der dafür Sorge zu tragen hat, die Eltern können zwar, aber sie müssen nicht. Und deswegen gibt es auch kein Geld mehr vom Staat.
     
Thema: Erlischt Kindergeldanspruch mit Heirat?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. erlischt kindergeldanspruch bei hochzeit

    ,
  2. kindergeldanspruch bei heirat

    ,
  3. erlischt kindergeldanspruch

    ,
  4. erlischt kindergeldanspruch nach hochzeit,
  5. erlischt der eigene Kindergeld Anspruch nach.einer hochzeit,
  6. kindergeld wenn die partnerin heiratet,
  7. heirat geld,
  8. erlischt mit der heirat der kindergeldanspruch,
  9. erlischt das Kindergeld bei heirat wenn der Partner in Ausbildung ist