Erneute Rückrufaktion von Toyota betrifft weltweit sieben Millionen Fahrzeuge

Dieses Thema im Forum "Business" wurde erstellt von Newsmaster, 12.10.2012.

  1. #1 Newsmaster, 12.10.2012
    Newsmaster

    Newsmaster Aktuelle Informationen

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    4.263
    Zustimmungen:
    0
    Erneut muss der japanische Autohersteller Toyota einen Rückruf starten. Betroffen sind weltweit über sieben Millionen Fahrzeuge. Davon entfallen allein auf Deutschland weit über 100.000 Autos. Grund für den Rückruf ist eine gefährliche Falschdosierung von Schmiermitteln. Betroffen sind dabei die Modelle Camry und Corolla. Auch der Toyota Vitz muss zurückgerufen werden. In Deutschland ist der Wagen besser bekannt als Yaris. Durch die Falschdosierung der Schmiermittel würde Brandgefahr durch einen elektrischen Fensterheber bestehen, so Toyota. In Deutschland selbst sind die Modelle Auris, Yaris und RAV4 betroffen. Dabei werden die Fensterheberschalter auf der Fahrerseite geprüft und ggf. kostenlos ausgetauscht. Durch die falsche Dosierung von Schmiermitteln könnte es dazu führen, dass die Schalter nur noch schwergängig oder auch gar nicht mehr funktionieren. Betroffen sein sollen „möglicherweise“ Fahrzeuge aus den Baujahren September 2006 bis Dezember 2008.

     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Erneute Rückrufaktion von Toyota betrifft weltweit sieben Millionen Fahrzeuge
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rückrufaktion von toyota

Die Seite wird geladen...

Erneute Rückrufaktion von Toyota betrifft weltweit sieben Millionen Fahrzeuge - Ähnliche Themen

  1. Erneute Probleme bei Boeings Dreamliner, Triebwerk mit Panne

    Erneute Probleme bei Boeings Dreamliner, Triebwerk mit Panne: Eigentlich glaubte man, die Pannenserie bei Boeing sei vorüber. Doch offenbar tauchten nun neue Probleme beim „Dreamliner“ auf. Nachdem es...
  2. Nachfrage nach Arbeitskräften erlebt erneute Flaute

    Nachfrage nach Arbeitskräften erlebt erneute Flaute: Auf dem Arbeitsmarkt setzt sich ein Trend hin zu weniger Arbeitskräften fort. Auch im Mai wurden weniger Arbeitskräfte benötigt. Diese Entwicklung...
  3. Ratingagentur Standard & Poor's droht Frankreich mit erneuter Herabstufung

    Ratingagentur Standard & Poor's droht Frankreich mit erneuter Herabstufung: Das Vertrauen der Finanzmärkte in Frankreich ist noch gegeben, doch wie lange? Trotz des hohen Defizits des Landes und der eher schwachen...
  4. Deutscher Leitindex Dax erreicht erneuten Rekordstand

    Deutscher Leitindex Dax erreicht erneuten Rekordstand: Für den Dax verlief der gestrige Mittwoch erneut mit einem neuen Rekordhoch. Erstmals konnte der Dax die Marke von 8500 Punkten überspringen. Er...
  5. Erneuter Börsengang des Chemieunternehmens Evonik geplant

    Erneuter Börsengang des Chemieunternehmens Evonik geplant: Der Börsengang des Essener Unternehmens Evonik musste bereits dreimal verschoben werden. Nun aber soll ein erneuter Versuch gestartet werden....